Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

6. FORUM Energieeffizienz: Sichere Rechenzentren

Pressemitteilung von

6. FORUM Energieeffizienz: Sichere Rechenzentren am 26.10.16 von 13:30 - 18:00 Uhr in Göttingen

(fair-NEWS) Das Rechenzentrum oder der Serverraum ist das Gehirn eines Unternehmens. Die komplexen IT-Infrastrukturen eines jeden Unternehmens müssen zuverlässig Tag und Nacht laufen und vor äußeren Störungen geschützt werden. Die wichtigsten Prozesse laufen darin ab. Pausenlos verarbeitet, analysiert und speichert es Daten. Auch die laufende Miniaturisierung von Rechnern ändert nichts daran, dass eigene Räume für diesen zentralen Unternehmensteil notwendig sind.
Daher ist es von größter Wichtigkeit, dass neben organisatorischen Maßnahmen zur Sicherung auch die technische Zuverlässigkeit jederzeit gewährleistet ist.
Mit diesen Fragestellungen befasst sich unser nächstes FORUM Energieeffizienz am 26. Oktober 2016 im Sartorius College. Fünf Referenten legen dar, wie Sie Ihren Serverraum und Ihr Rechenzentrum gegen Stromausfall und vagabundierende Ströme sichern können und wie eine sinnvolle Klimatisierung aussieht.
Wir laden Sie sehr herzlich zu dieser Veranstaltung ein und bitten um Anmeldung per Antwortfax (Download rechts) oder per E-Mail (office@measurement-valley.de) bis zum 18. Oktober 2016.
Der Kostenbeitrag für Teilnehmer aus Measurement Valley Mitgliedsunternehmen beträgt 50 €, für externe Teilnehmer 80 € (jeweils zzgl. MwSt.)

Programm:
1. Klima und Kühlung: Kurzübersicht Rechenzentrumsmarkt, Präzisions- / vs. Komfortklimatisierung, Begriffsdefinitionen, Vergleich Klimasysteme, Technologien und Trends, Kältemittel, Normen und Richtlinien; Torsten Fries
2. USV-Systeme: Überlegungen zum USV-System, Wirkungsgrad bei modernen USV-Systemen, ECO-Mode: Vor- und Nachteile, Netzstörungen nach EN62040-3, USV-Norm nach EN62040-3, EN 62040-3 als Teil der neuen übergeordneten Rechenzentrumsnorm EN50600; Christian Stolte
3. Planung und Netz Teil 1: Netzberechnungen für Datacenter (Erfahrungen, Aufgabenstellungen, etc.); Guy Valdez Kengne
4. Hohe Versorgungssicherheit durch Norm und EMV-gerechte Planung von Niederspannungsschaltanlagen, Auszug aus Dimensionierung von Niederspannungsschaltanlagen nach DIN EN 61439, speziell: Vagabundierende Ströme, Neutral-Leiter, Zentraler-Erdungs-Punkt (ZEP), Erkennen von potentiellen Störquellen; Jürgen Knoll
5. Planung und Netz Teil 2: Planungsaufgaben (Hintergründe, Aufbauweise, etc.); Dr. Thomas Weber

Measurement Valley e.V.
Nikolaistraße 29
37073 Göttingen
Deutschland
Ansprechpartner: Claudia Trepte

Pressekontakt:
Measurement Valley e.V.
Claudia Trepte
Geschäftsführerin
Nikolaistraße 29
37073 Göttingen
Tel.: 0551 99 99 99 9
E-Mail: ct@measurement-valley.de

Unternehmensprofil:
Über Measurement Valley
Der Wirtschaftsverband Measurement Valley wurde 1998 gegründet und organisiert die Interessen von 38 Unternehmen aus dem Bereich Messtechnik im Raum Göttingen. Die Etablierung der Dachmarke „Measurement Valley“ mit inhaltlicher Nähe zum Wissenschaftsstandort Göttingen ist eine weitere Zielsetzung der überwiegend mittelständisch strukturierten Unternehmen mit rund 6.500 Mitarbeitern. Darüber hinaus organisiert der Verband den Austausch von Erfahrungen und Informationen zu den Themen Ausbildung, Einkauf, Marketing und Technik über Arbeitskreise und Veranstaltungen. Alle Unternehmen sind freiwillige Mitglieder und finanzieren eine eigene Geschäftsstelle.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «6. FORUM Energieeffizienz: Sichere Rechenzentren»:

Das könnte Sie auch interessieren: