Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Gefuehlslooping

Pressemitteilung von

Gefuehlslooping
Gefuehlslooping
(fair-NEWS) Manchmal merkt man es nicht sofort, aber immer mehr Menschen unserer heutigen Gesellschaft leiden an psychischen Problemen. Dieses Buch gibt Außenstehenden einen kleinen, aber sehr interessanten Einblick in das Leben von Borderline-Patienten und Betroffenen sowie deren Angehörigen ein wenig Mut.

Inhaltsangabe:
Diese Geschichte gibt einen Einblick in eine psychiatrische Klinik, in der die Patienten mit den Dämonen ihrer Vergangenheit abzurechnen sowie ihren kleinen Verrücktheiten umzugehen lernen. Unter anderem wird diese Lebensgeschichte erzählt: Was macht eine Mutter, wenn sie nach Hause kommt und diesen „Brief“ ihres Kindes vorfindet? „Ich bin sterben! Such mich nicht! Dir wünsche ich noch ein sorgenfreies Leben.“ Nach dem ersten Schock versucht sie das unermessliche Gefühlschaos, das die Borderline-Störung bei ihrer Tochter anrichtet, zu ordnen. Es folgt ein jahrelanger, zäher Kampf, der bis zur geistigen und körperlichen Erschöpfung reicht. Am Ende kommt die Mutter zu der unbefriedigenden Erkenntnis, dass sie für ihre Tochter eigentlich nichts weiter tun kann, als selbst die Nerven zu behalten. Das ist jedoch fast unmöglich. Gewürzt ist die Handlung mit einer Prise ganz normalen Wahnsinns, der so manches Mal nur mit etwas Humor zu ertragen ist. „Gefühlslooping“ ist der 3. Band der Serie „Alles wird gut …“ und die direkte Fortsetzung von „Ein Hauch Zufriedenheit“. Der Leser begleitet Lydia während ihrer Psychotherapie.

Produktinformation
• Taschenbuch: 202 Seiten
• Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 2 (15. Oktober 2014)
• Sprache: Deutsch
• ISBN-10: 1502858827
• ISBN-13: 978-1502858825
• Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 1,2 x 20,3 cm

Mehr Infos über Heidi Dahlsen und ihre Bücher finden Sıe auf ihrer Webseite
www.autorin-heidi-dahlsen.jimdo.com

©byChristine Erdic


Bildinformation: Gefuehlslooping


Frau Christine Erdiç
115 sok no 30
35050 Izmir
Türkei
Ansprechpartner: Christine Erdic

Homepage:
Meine Bücher- und Koboldecke

Unternehmensprofil:
Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.
http://christineerdic.jimdo.com/

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Gefuehlslooping»:

Das könnte Sie auch interessieren: