Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Kostenloses E-Book: „Ein Leitfaden für Begriffe der Lärmmesstechnik“

Pressemitteilung von

Frankfurt, Niederrad, Hessen, UK, England, Lärm, Akustik, Geräusche, Lärmdosimeter, Dosimeter, personenbezogene Lärmmessung, Lärmexposition, Dezibel, Lärmpegel, Lärmmessung, Lärmmesstechnik, Lärmmessgerät, Messtechnik, Messgerät, Messdaten, Software, Sicherheit, Gesundheit, Gefährdung, Hörschutz, Lärmschutz, Gehörschutz, Schallschutz, Hörschäden, Lärmbelastung, Berufskrankheit, Beruf, Arbeit, Arbeitsplatz, Mitarbeiter, Kfz-Lärm, Kfz, Motor, Baustelle, Baulärm, Bauen, Baugewerbe, Stadion, Stadionlärm, Konzert, Sound, Maschinenlärm, Maschine, Industrie, Motorenlärm, Kalibrator, kalibrieren, Mikrofon
Frankfurt, Niederrad, Hessen, UK, England, Lärm, Akustik, Geräusche, Lärmdosimeter, Dosimeter, personenbezogene Lärmmessung, Lärmexposition, Dezibel, Lärmpegel, Lärmmessung, Lärmmesstechnik, Lärmmessgerät, Messtechnik, Messgerät, Messdaten, Software, Sicherheit, Gesundheit, Gefährdung, Hörschutz, Lärmschutz, Gehörschutz, Schallschutz, Hörschäden, Lärmbelastung, Berufskrankheit, Beruf, Arbeit, Arbeitsplatz, Mitarbeiter, Kfz-Lärm, Kfz, Motor, Baustelle, Baulärm, Bauen, Baugewerbe, Stadion, Stadionlärm, Konzert, Sound, Maschinenlärm, Maschine, Industrie, Motorenlärm, Kalibrator, kalibrieren, Mikrofon
(fair-NEWS) Es gibt Hunderte unterschiedlicher akustischer Parameter, die für Ihre Lärmmessung relevant sein können. Jeder dieser Parameter gibt Ihnen Auskunft über einen anderen Aspekt der Geräusche, die Sie messen. Aber wie soll man sich all diese Begriffe samt ihrer jeweiligen Bedeutung merken?

In unseren letzten beiden E-Books haben wir bereits wichtige Begriffe aus den Bereichen „Lärm am Arbeitsplatz“ und „Umweltlärm“ erläutert. Mit dem neuen E-Book „Ein Leitfaden für Begriffe der Lärmmesstechnik“ möchten wir Ihnen nun ein Lexikon an die Hand geben, welches nahezu das gesamte Spektrum des Fachjargons der Lärmmessung abdeckt. Zusätzlich finden Sie darin präzise Erklärungen der einzelnen akustischen Parameter sowie von Begriffen, die Ihnen regelmäßig bei der Lärmmessung begegnen.
Und das Beste: Unser komplettes Lärmmess-Lexikon können Sie hier kostenlos downloaden.
Inhalt:
• Grundbegriffe der Lärmmessung, die jeder kennen sollte
• Erklärung aller Fachausdrücke und akustischen Parameter
• Übersicht der gebräuchlichsten allgemeinen Lärmmess-Vokabeln
• Kurzanleitung zu den Standards für Schallpegelmesser, Lärmdosimeter und akustische Kalibratoren
• Unsere Kunden finden außerdem eine Übersicht der Anzeigen auf Ihrem Optimus Schallpegelmesser samt Bedeutung

Beispiel: Grundbegriffe

Spitzenschalldruck: Diese Funktion wird oft mit dem maximalen Schallpegel verwechselt. Letzterer definiert jedoch den höchsten Schallpegel, wohingegen der Spitzenschalldruck den maximalen Pegelwert der Schallwelle umschreibt.
Zur Erläuterung: Der maximale Schallpegel ist immer mit einer Zeitbewertung (F, S oder I) versehen, wohingegen der Spitzenschalldruck den höchsten Punkt der Schallwelle vor der Zeitbewertung definiert.
Bei Arbeitsschutzmessungen wird der Spitzenschalldruck in der Regel mit der sogenannten C-Bewertung versehen. Der Wert würde also folgendermaßen angegeben: LCPeak = 134 dB.

Beispiel: Fachbegriffe und Parameter

% Dosis oder Dosis %: Dieser Begriff definiert die Lärmbelastung eines festen Pegels über 8 Stunden hinweg in Prozent. Beträgt das Lärm-Limit beispielsweise 85 dB und eine Person ist diesem Schallpegel konstant über 8 Stunden hinweg ausgesetzt, so beträgt die Lärmdosis 100 %.
Aufgrund des logarithmischen Maßstabs der Dezibel-Skala zeigt eine Steigerung der Lautstärke um 3 dB bereits eine Verdopplung der Schallintensität an. Das bedeutet, ein kontinuierlicher Lärmpegel von 88 dB hätte die doppelte Energie eines Lärmpegels von 85 dB und läge damit bei einer Lärmdosis von 200 %.
Der 8-Stunden Durchschnittspegel ist bekannt unter dem Namen LEP,d (Daily Personal Noise Exposure) oder auch LEX,8h.

Beispiel: Allgemeine Lärmmess-Begriffe

Dezibel: Das Dezibel ist eine Einheit, die bei der Messung der Schallintensität oder dem Leistungspegel eines elektrischen Signals verwendet wird. Der Wert ergibt sich aus dem Vergleich mit einem vorgegebenen Pegel auf einer logarithmischen Skala.
Bei der Lärmmessung vergleicht man den gemessenen Schalldruck p (in Pascal) mit dem festgeschriebenen Wert p0 von 2x10-5 Pa unter Verwendung der Gleichung
dB = 20 x log10 (p/p0)
Laden Sie sich jetzt das kostenlose Lärmmess-Lexikon herunter, um Ihr Fachwissen rund um das Thema „Lärmmessung“ aufzubessern. Viel Spaß beim Lesen und Lernen!


Bildinformation: Frankfurt, Niederrad, Hessen, UK, England, Lärm, Akustik, Geräusche, Lärmdosimeter, Dosimeter, personenbezogene Lärmmessung, Lärmexposition, Dezibel, Lärmpegel, Lärmmessung, Lärmmesstechnik, Lärmmessgerät, Messtechnik, Messgerät, Messdaten, Software, Sicherheit, Gesundheit, Gefährdung, Hörschutz, Lärmschutz, Gehörschutz, Schallschutz, Hörschäden, Lärmbelastung, Berufskrankheit, Beruf, Arbeit, Arbeitsplatz, Mitarbeiter, Kfz-Lärm, Kfz, Motor, Baustelle, Baulärm, Bauen, Baugewerbe, Stadion, Stadionlärm, Konzert, Sound, Maschinenlärm, Maschine, Industrie, Motorenlärm, Kalibrator, kalibrieren, Mikrofon


Dr. Ladendorf Public Relations GmbH
Färberstraße 71
60594 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: 06942602781
Ansprechpartner: Dr. Natascha Eisenberg

Homepage:
www.ladendorf-pr.de

Pressekontakt:
Dr. Ladendorf Public Relations GmbH
Dr. Natascha Eisenberg
Färberstraße 71
60594 Frankfurt am Main
Tel.: 069-42602781
Fax.: 069-42602785
E-Mail: ne@ladendorf-pr.de
Web: www.ladendorf-pr.de

Unternehmensprofil:
Innovativ, benutzerfreundlich, zuverlässig – das ist Cirrus Research plc. Das englische Unternehmen mit Niederlassung in Frankfurt am Main gilt heute weltweit als einer der führenden Ansprechpartner für alles rund um die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Lärmmesstechnik. Und das aus einer Hand, denn produziert wird ausschließlich in England. Die Produktpalette umfasst Schallpegelmessgeräte, Lärmdosimeter, Lärmüberwachungssysteme für den Outdoor-Bereich und Human-Schwingungsmesser.

Cirrus Research macht es sich seit seiner Gründung 1970 zur Aufgabe, Anwender auf verschiedensten Gebieten bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zur Lärmmessung zu unterstützen. Und das weltweit, mit qualitativ hochwertigen Geräten zum fairen Preis. Dabei positioniert sich das Unternehmen ganz klar als spezialisierter Hersteller, nicht als Zulieferer. Für die Kunden bedeutet das vor allem innovative und konsequent benutzerfreundliche Geräte sowie Rundum-Service, bestehend aus einem persönlichen Ansprechpartner, umfassender Beratung, kostenlosen Software Updates und einer auf dem Markt einzigartigen 15 Jahre-Garantie.

Cirrus Research ist nach ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004 zertifiziert und Hauptförderer des UK Institute of Acoustics sowie Fördermitglied der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V (DEGA).

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Kostenloses E-Book: „Ein Leitfaden für Begriffe der Lärmmesstechnik“»:

Das könnte Sie auch interessieren: