Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Es wird Winter – Zeit den Pool vorzubereiten!

Pressemitteilung von

POOL Total
POOL Total
(fair-NEWS) Passionierte Schwimmer müssen auch im Winter nicht auf das eigene Außenbecken verzichten. Der Schwimmbeckenspezialist POOL Total bietet Lösungen die Kalte Jahreszeit.

Für hartgesottene Schwimmer und Eisbader bedeutet das Ende des Sommers nicht das Ende der Schwimmsaison. Wer seinen Pool aber auch in Herbst und Winter zum Schwimmen oder als Tauchbecken nach dem Saunagang nutzen möchte, sollte Vorbereitungen treffen. Der Mindener Spezialist für moderne Stahlschwimmbecken POOL Total warnt Anhänger des winterlichen Badevergnügens vor Schäden durch Eis und Frost, die sich vermeiden lassen. Aber auch für Poolbesitzer, die ihr Becken im Winter nicht nutzen wollen gilt: Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um das Schwimmbecken winterfest zu machen!

Eine regelmäßige Winternutzung des Außenpools setzt voraus, dass wasserführende Zu- und Ableitungen unterhalb der Frosttiefe von mindesten 75cm installiert sind. Um ein absinken der Wassertemperatur unter den Gefrierpunkt zu gewährleisten, kann eine Poolheizung notwendig sein. Dazu bietet sich insbesondere ein Wärmetauscher an der mit der Heizungsanlage des Hauses verbunden, so dass das Poolwasser durch einen Heizkessel oder eine Solaranlage aufgewärmt wird. Um Wärmeverluste über die Wasseroberfläche gering zu halten, können aufblasbare Winterkissen und eine Abdeckplane zur Isolierung beitragen, solange der Pool nicht genutzt wird.

Winterkissen oder Eisdruckpolster sollten auch Poolbesitzer einsetzen die ihr Schwimmbecken im Winter nicht nutzen wollen: Da Schwimmbecken auch im Winter nicht völlig entleert werden sollten, kann sich Eis auf der Wasseroberfläche entstehen. Eisdruckpolster absorbieren den entstehenden Druck und verhindern so Schäden an der Außenwand des Beckens. Die Experten von POOL Total empfehlen, das Schwimmbecken gründlich zu reinigen, bevor es Winterfest gemacht wird. Auf die Optimierung des ph-Wertes, folgt dann eine Schockchlorung bei laufendem Filter und die anschließende Zugabe eines Wintermittels. Um Frostschäden zu vermeiden sollten im nächsten Schritt die Filteranlage entleert und die Einlaufdüsen mit Winterstopfen verschlossen werden. Bevor das Becken abgedeckt wird, sollten schließlich Eisdruckpolster oder Winterkissen eingebracht werden. Der Einsatz von Winterkissen hat dabei den positiven Nebeneffekt, dass sich die Abdeckplane über ihnen wölbt, so dass Schmutz Schnee oder Regenwasser nicht auf der Plane stehen bleiben. Durch diese Maßnahmen steht einer problemlosen Nutzung des Pools in der nächsten Badesaison nichts im Wege.

Für Poolbesitzer und alle die es werden wollen, hält www.pooltotal.com ein großes Angebot an Stahlwandschwimmbecken und Zubehör bereit. Darunter alles was man braucht, um seinen Pool winterfest zu machen. Auf ihrer Internetseite stellen die Mindener Poolexperten außerdem ein umfangreiches Lexikon mit Informationen rund um das Thema Schwimmbecken zur Verfügung.


Bildinformation: POOL Total


POOL Total
Zähringerallee 104
32425 Minden
Deutschland
Telefon: 0571 59725659
Ansprechpartner: Larissa Janz

Homepage:
www.pooltotal.com

Pressekontakt:
Telefon: +49 (0) 571 - 59 72 56 59
Fax: +49 (0) 571 - 59 72 56 54
E-Mail: info@pooltotal.com
Web: https://www.pooltotal.com/

Unternehmensprofil:
Im Onlineshop von POOL Total findet man Aufstellschwimmbecken beispielsweise für Gärten, preiswerte Swimmingpools, Poolzubehör und vieles mehr.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Es wird Winter – Zeit den Pool vorzubereiten!»:

Das könnte Sie auch interessieren: