Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Gute Neuigkeiten für Hals und Stimme: Das neue Ricola Honig-Alpen-Salbei

Pressemitteilung von

Gute Neuigkeiten für Hals und Stimme: Das neue Ricola Honig-Alpen-Salbei
Gute Neuigkeiten für Hals und Stimme: Das neue Ricola Honig-Alpen-Salbei
(fair-NEWS) Laufen bei Basel/Köln, Oktober 2016 – Ricola launcht pünktlich zur kühleren Jahreszeit die neue Variante Honig-Alpen-Salbei. Echter Honig und leckerer Alpen-Salbei machen das neue Bonbon zu einem unverzichtbaren Begleiter während der Erkältungszeit.

Ricola – Synonym für erfolgreiche Kräuterbonbons aus der Schweiz – bringt die neue Sorte Honig-Alpen-Salbei auf den Markt. Echter Honig kombiniert mit würzigem Salbei aus den Schweizer Alpen und der berühmten 13-Kräutermischung machen dieses Bonbon einzigartig im Geschmack. Der beliebte Bonbonhersteller setzt damit auf den Geschmackstrend „Honig“ und trifft den Nerv der Zeit.

Der Honig für Ricola Honig-Alpen-Salbei stammt aus fairer und nachhaltiger Herstellung. Wie bei allen Produkten von Ricola werden die hochwertigen Kräuter nach naturgemäßen Richtlinien im Schweizer Berggebiet angebaut. So kommt das Produkt ganz ohne künstliche Aromen aus. Zunächst geprägt von einem zart-aromatischen Geschmackserlebnis, entfaltet das Bonbon zum Schluss ein honig-warmes Gefühl im Mund. Gleichzeitig ist der Salbei wohltuend für Hals und Stimme.

Die neue Variante Honig-Alpen-Salbei ist ab sofort im Handel zu einem UVP von 1,99€ erhältlich.

www.ricola.de/honigalpensalbei

Weitere Informationen zur Welt der Kräuter und dem Kräuteranbau finden Sie auf www.ricola.de. Werden Sie Fan auf Facebook (www.facebook.de/ricola) und erhalten Sie regelmäßig interessante und unterhaltsame Updates.


Bildinformation: Gute Neuigkeiten für Hals und Stimme: Das neue Ricola Honig-Alpen-Salbei


megacult GmbH
Brunnenstr. 153
10115 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: Julia Südhölter

Homepage:
www.ricola.de

Unternehmensprofil:
Ricola ist einer der modernsten und innovativsten Bonbonhersteller der Welt. Das Unternehmen exportiert Kräuterspezialitäten in mehr als 50 Länder und ist bekannt für Schweizer Qualität. 1930 gegründet, mit Firmenhauptsitz in Laufen bei Basel sowie Tochterfirmen in Europa, Asien und den USA, produziert Ricola mittlerweile rund 60 Sorten Kräuterbonbons und Teespezialitäten. Ende 2015 betrug der Umsatz der Gruppe (erstmalig ohne Disch AG) 294.7 Millionen Schweizer Franken.
Das Familienunternehmen gilt in der Schweiz als Pionier in Sachen Kräuteranbau, legt größten Wert auf ausgewählte Standorte und kontrolliert umweltschonenden Anbau ohne Einsatz von Pestiziden und Herbiziden. Ricola hat mit über 100 Bauern aus den Schweizer Berggebieten fixe Abnehmerverträge geschlossen.
Ricola bekennt sich zu einer wirtschaftlich, sozial und ökologisch nachhaltigen Unternehmensführung und ist für rund 400 Mitarbeitende ein verantwortungsbewusster Arbeitgeber. Die Verbindung der traditionellen Werte eines Familienunternehmens mit Qualitätsbewusstsein und Innovationsfreude macht den Erfolg der Schweizer Top-Marke aus.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Gute Neuigkeiten für Hals und Stimme: Das neue Ricola Honig-Alpen-Salbei»:

Das könnte Sie auch interessieren: