Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Die PKV-Beitragserhöhungen locken Provisionsjäger

Pressemitteilung von

(fair-NEWS) Eine Blitz-Umfrage unter 110 Kunden der privaten Krankenversicherung hat ergeben, dass durch die Bekanntgabe der PKV-Beitragserhöhungen 2017 Vertriebe von kostspieligen Dienstleistungen die ihnen bekannten „Leads“ mit Angeboten überhäufen. Leads sind im Internet gekaufte Interessentendaten für einen PKV-Tarifwechsel. Jeder, der irgendwann seine Daten auf einer Lead-Website eingegeben hat, wird immer wieder kontaktiert.

Ökotest hat solche Websites analysiert und durchleuchtet. Ziel der Websites ist nicht die Beratung von Kunden, sondern der Verkauf von Daten. Käufer sind „Spezialisten“ für den PKV-Tarifwechsel mit durchschnittlich € 1.500.- Provisionsforderung an den Versicherten.

Oft werden die Daten mehrfach für € 100 bis 150 verkauft.

In der Regel werden dann die billigsten Tarife vorgeschlagen, da die Höhe der Provision sich nach der Höhe der Ersparnis richtet. Der günstigste Tarif ist aber nicht immer der beste.

Wer einen solchen Vertrag unterschreibt, bindet sich in der Regel 12 bis 36 Monate und verliert die monatliche Ersparnis zum Teil oder ganz an den Berater. Das muss nicht sein.

Der PKV-Tarifwechsel geht auch kostenlos. Ein auf die private Krankenversicherung spezialisierter Fach-Makler arbeitet für den Kunden ganz ohne Kosten. Finanziert wird die fachliche Beratung aus den bereits bezahlten Verwaltungsgebühren der PKV. Die Versicherung hat hier vorgesorgt. Einen Anteil dieser Verwaltungskosten erhält der Makler direkt von der Versicherung. So ist kostenlos keine Zauberei.

Nach eigenen Angaben ist die hc consulting AG aus Köln der Marktführer in der kostenlosen PKV-Tarifoptimierung.

Folgende private Krankenversicherungen nehmen am kostenlosen Tarifwechsel teil:

Allianz, Alte Oldenburger, ARAG, AXA, Barmenia, Bayrische Versicherungskammer,

Central, Continentale, Deutscher Ring, DKV, Gothaer, Hallesche, Hanse Merkur, Inter, Münchener Verein, Nürnberger, R+V, Signal Iduna, SDK, UKV, Universa und Württembergische.

hc consulting AG
Friesenstr
50670 Köln
Deutschland
Telefon: 0221 37991961
Ansprechpartner: Sigrid Halm

Homepage:
https://www.hcconsultingag.de/

Pressekontakt:
hc consulting AG
Sigrid Halm
Friesenstr. 30
50670 Köln
0221 37991961
https://www.hcconsultingag.de
info@hcconsultingag.de
Unternehmensprofil:
PKV. Tarifwechsel. Kostenlos.

Diese Pressemitteilung wurde über das Pressboard von fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Die PKV-Beitragserhöhungen locken Provisionsjäger»:

Das könnte Sie auch interessieren: