Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Bergische Universität Wuppertal findet mit Mindbreeze InSpire

Pressemitteilung von

Neue Suchlösung löst die bestehende Google Suche auf Basis der Google Mini ab.

(fair-NEWS) Wuppertal/Linz, 13. Oktober 2016 – Die Bergische Universität Wuppertal startet mit Mindbreeze InSpire in das neue Studienjahr. Die bestehende Google Suche wird durch die Enterprise Search und Big Data Lösung Mindbreeze InSpire abgelöst.

Informationen aus den unterschiedlichen Datenquellen rasch zu finden ist für Lehrende gleichermaßen entscheidend wie für Studierende. Mindbreeze durchsucht alle Seiten sowie Dokumente und liefert die Treffer direkt aus dem erstellen Index, der alle frei zugänglichen Dokumente und Webseiten der Universität enthält. Dynamische Filtermöglichkeiten wie etwa nach Datum oder Dokumententyp helfen, die Ergebnisse weiter zu verfeinern. Zukünftig sollen auch Datenquellen wie der LDAP und die Dokumentenmanagementsysteme intern durchsuchbar gemacht werden.

„Wir evaluierten zahlreiche Produkte, bei Mindbreeze waren wir rasch von der Einfachheit und dem Gesamtkonzept überzeugt. Anfangs begleitet durch TWT haben wir die Appliance innerhalb kürzester Zeit in Betrieb genommen und nun steht der Service allen Mitarbeitenden und Studierenden zur Verfügung. Besonders begeistert haben uns die neuen Möglichkeiten wie Suchabfragen abzuspeichern oder die einfache Angleichung der Abfragemaske in unser Corporate Design“, erklärt Dipl.-Ök. Christian Nölle, Abteilungsleiter im Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM) an der Bergischen Universität Wuppertal.

Mindbreeze InSpire
Mindbreeze InSpire, die europäische Search Appliance (Hardware mit vorinstallierter Software), dient zur unternehmensweiten Bereitstellung von Informationen sowohl aus internen Anwendungen als auch aus Cloud-Anwendungen. Mindbreeze InSpire bietet standardmäßig über 450 Konnektoren, offene Schnittstellen und Konfigurationsmöglichkeiten insbesondere auch für die Relevanzanpassung und die Kontextualisierung. Eine umfassende Semantik Pipeline (selbstlernende semantische Analysen) sorgt für das Verstehen von Inhalten. Dadurch erhält der Anwender eine konsolidierte und stets aktuelle Sicht auf ein Thema.

Mindbreeze GmbH
Honauerstrasse 2
4020 Linz
Österreich
Ansprechpartner: Ulrike Kogler

Homepage:
www.mindbreeze.com

Pressekontakt:
Ulrike Kogler
Mindbreeze GmbH
Tel.: +43 732 606162-0
pr@mindbreeze.com
Kai Faulbaum / Nils Roos
LEWIS Communications
Derendorfer Allee 33
40476 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 522 946 17
mindbreeze@teamlewis.com
Unternehmensprofil:
Über die Bergische Universität Wuppertal
Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne Universität mit interdisziplinär ausgerichtetem Lehr- und Forschungsprofil. Ein breites Fächerspektrum bietet zahlreiche Studienmöglichkeiten, die neue Anforderungen der Berufs- und Arbeitswelt zeitnah aufnehmen. Darunter sind auch Fächer und Fachkombinationen, die in Deutschland einzigartig sind. Die attraktiven Studieninhalte gründen auf Ergebnissen innovativer Spitzenforschung. Wuppertaler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler waren und sind an regionalen, nationalen wie internationalen Forschungsprojekten maßgeblich beteiligt. Neben ihrer internationalen Sichtbarkeit und Vernetzung ist die Bergische Universität
Wuppertal seit ihrer Gründung 1972 fest in der Bergischen Region verankert.

Über Mindbreeze
Mindbreeze mit Sitz in Linz/Österreich ist ein führender Anbieter von Appliances für Enterprise Search, Big Data und Wissensmanagement. Die Mindbreeze Produkte verstehen Informationen und ermöglichen eine konsolidierte Sicht auf das Unternehmenswissen - unabhängig davon, wo (Datenquellen) und wie (strukturiert, unstrukturiert) dieses gespeichert ist.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Bergische Universität Wuppertal findet mit Mindbreeze InSpire»:

Das könnte Sie auch interessieren: