Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Schickes Landhaus

Pressemitteilung von

Landhaus 142 kann am Wochenende in 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf besichtigt werden. Foto: Roth-Massivhaus
Landhaus 142 kann am Wochenende in 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf besichtigt werden. Foto: Roth-Massivhaus

Hausbesichtigung am 22./23. Oktober in 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf

(fair-NEWS) Berlin. Am kommenden Wochenende können Interessierte ein Landhaus von Roth-Massivhaus besichtigen. Naturnah und dabei verkehrsgünstig gelegen, lockt Fredersdorf-Vogelsdorf viele Bauwillige.
Fragen rund um den Hausbau und die individuelle Planung beantworten Berater des familiengeführten Bauunternehmens vor Ort.

Klassische Formen in Kombination mit zeitlosem Charme machen das Design des Landhauses aus. Der Entwurf steht für ein Gefühl der Geborgenheit. Der vorgezogene Eingangsbereich mit Dreiecksgaube und Dreiecksfenster sowie Sprossenfenster im gesamten Haus sind daher typische Details.

Auf zwei Etagen genießt die Bauherrenfamilie 145 Quadratmeter Wohnfläche. Kommunikatives Zentrum ist die großzügige Küche, die auch Platz für einen Esstisch bietet. Über eine breite Doppeltür gelangen die zukünftigen Hausbesitzer in das Wohnzimmer. Eine doppelflügelige Terrassentüre sorgt hier für einen freien Blick in den Garten. Vis-à-vis befindet sich das Arbeitszimmer, ein Gäste-WC sowie der Hauswirtschaftsraum.

Über eine viertelgewendelte Raumspartreppe gelangen die Bewohner in die erste Etage, wo sich das elterliche Schlaf-, Kinder- und Gästezimmer befinden. Das große Familienbad verfügt neben einer bodengleichen Dusche auch über eine Badewanne. Über eine Raumspartreppe gelangt man vom Gästezimmer in den ausgebauten Spitzboden. Dieser kann als Hobbyraum genutzt werden. Drei Dachflächenfenster sorgen hier für viel Helligkeit.

Nicht nur optisch macht das Domizil von Roth-Massivhaus etwas her.
Das Haus sichert mit einem Gas-Brennwert/Solar-Kompaktgerät auf Dauer niedrige Betriebskosten. Gesundes Raumklima garantiert die kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage. Elektrische Rollläden unterstützen das Sicherheitsgefühl und den Einbruchschutz.

Das Landhaus 142 kann am 22./23. Oktober in 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen). Die Türen sind jeweils zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet, die Anfahrt ist beschildert.


Bildinformation: Landhaus 142 kann am Wochenende in 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf besichtigt werden. Foto: Roth-Massivhaus


Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32
12681 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 / 54 43 73 10
Ansprechpartner: Enrico Roth

Homepage:
www.roth-massivhaus.de

Pressekontakt:
Bau- GmbH Roth | Allee der Kosmonauten 32 | 12681 Berlin
Tel.: 030 / 54 43 73 10
Fax: 030 / 54 43 73 33
E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

Unternehmensprofil:
Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Schickes Landhaus»:

Das könnte Sie auch interessieren: