Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Searex Germany ist Weltmeister 2016 in der Class V1

Pressemitteilung von

© Rafaello Bastiani Photography
© Rafaello Bastiani Photography

Erstmalig gelingt einem deutschen Rennteam der WM Titel in der höchsten V Rumpf Klasse

(fair-NEWS) Hamburg, 18.10.2016 - Zum ersten Mal in der Renngeschichte der Class V1 holt sich das deutsche Rennteam den begehrten WM-Titel. Nachdem 2014 das Team Chaudron-Malta und 2015 Karelpiu RG87-Italien den Titel erkämpften, konnte sich für 2016 die Crew Searex Germany im entscheidenden und spektakulären Rennen zum Weltmeister durchsetzen.

Die diesjährige Class V1 Weltmeisterschaft wurde im September 2016 mit drei Rennen in vier Tagen in Chioggioa Nähe Venedig ausgetragen. Dieses anspruchsvolle Revier fordert höchste Konzentration. Auch wenn die Rennen zeitlich kurz gehalten wurden, war größte Präzession notwendig, die 2x 720PS starken Motoren effektiv im Kurs durch den engen Kanal in Richtung See und wieder retour, einzusetzen. Mit einem Top Speed von 125mph, umgerechnet ca. 200km/h, konnte das deutsche Rennteam den Sieg für sich entscheiden und am Abend der Siegerehrung den begehrten WM-Pokal entgegen nehmen.

„Wir sind stolz auf unser Team, denn dieser Sieg ist Teamwork“ erklärt Siegfried Greve, Teamchef und Eigner. „Im nächsten Jahr sind wir Titelverteidiger und müssen und uns auf ein schweres Jahr einstellen, da voraussichtlich neun Teams an den Start gehen.“

Der Rennkalender der Class V1 wird für das kommende Jahr im Januar 2017 veröffentlicht. Searex Germany als Titelverteidiger sowie acht weitere Teams werden dabei sein. Darüber hinaus starten in 2017 zwei V-Rümpfe aus der SEAREX-Werft. Ein Team aus Italien hat den Bau einer neuen 41ft Searex in Auftrag gegeben.

Das Searex Racing Team mit Siegfried Greve, Udo Groß und Andreas Podolsky gehört als einziges deutsches Team seit 2006 zu den festen Teilnehmern der jährlichen internationalen Weltmeisterschaften und kämpfte sich in der Vergangenheit mehrfach unter die vordersten Plätze. Nachdem Searex Germany im Jahr 2013 Europameister wurde, ist der Weltmeistertitel in 2016 der größte Erfolg des Rennteams seit Gründung im Jahr 2003.
Weitere Details sind auf der Website www.class-1.com und www.searex.de zu finden.


Bildinformation: © Rafaello Bastiani Photography


Searex Germany GmbH
Rahlstedter Bahnhofstr. 17
22143 Hamburg
Deutschland
Ansprechpartner: Udo Groß

Pressekontakt:
Searex Germany GmbH
Udo Groß
Rahlstedter Bahnhofstr. 17
22143 Hamburg
0177 / 2942161
udo.gross@searex.de
www.searex.de

Unternehmensprofil:
Searex Race
Die jährlichen Weltmeisterschaftsserien der Class 1 machen an den exklusivsten und spektakulärsten Schauplätzen der Welt Station und sind Publikumsmagnete für mehrere hunderttausend Schaulustige. Das Searex Racing Team gehört seit 2006 zu den festen Teilnehmern im Offshorerennsport und kämpfte sich mit mehrfach Platzierungen unter die vordersten Plätze. Die neuesten Platzierungen: 2016 Weltmeister; 2013 Europameister

Searex Werft
Mit Herzblut, Erfindergeist, eigenem Design und Technologien entwickelt und baut die Searex Germany GmbH in der eigenen Werft die Rennboliden sowie Arbeits- und Sportboote.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Searex Germany ist Weltmeister 2016 in der Class V1»:

Das könnte Sie auch interessieren: