Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Internationale Obst- und Gemüsemesse

Pressemitteilung von

Internationale Obst- und Gemüsemesse in Taschkent
Internationale Obst- und Gemüsemesse in Taschkent

Vom 8. bis 10. November 2016 in Taschkent

(fair-NEWS) Vom 8. bis 10. November 2016 wird im Ausstellungskomplex „UzExpoZentrum“ Tashkent die erste internationale Obst- und Gemüsemesse stattfinden. Als Veranstalter treten die Holdinggesellschaften „Uzbekozikovkatholding“ und „Uzvinosanoat Holding“, der Verein „Uzbekozikovkatzahira“, AG „Uzagroeksport“ sowie die Direktion der internationalen Obst- und Gemüsemesse auf.

Diese Messe ermöglicht den usbekischen Unternehmen, ihre Produkte zu präsentieren und deren Exportgeografie zu erweitern, neue Märkte für usbekische Landwirtschaftsprodukte zu erschließen und neue Geschäftspartner zu gewinnen.

Die Messe bietet ausländischen Teilnehmern entsprechende Kooperationsmöglichkeiten mit usbekischen Geschäftspartnern.

Auf der Internationalen Obst- und Gemüsemesse werden erwartet mehr als 150 usbekischen Lieferanten und Verarbeiter von Obst und Gemüse aus allen Regionen Usbekistans sowie die Vertreter der zuständigen Ministerien, Behörden und Organisationen, die ihre Produkte und alle notwendigen Informationen für Exporteure und ausländische Käufer präsentieren.

Insbesondere werden in den Messehallen frische, getrocknete und verarbeitete Obst, Gemüse, Melonen und Hülsenfrüchten sowie Gewürzen präsentiert.

Für die einheimischen Obst- und Gemüse-Produzenten sind heute ausländische Verarbeitungs- und Handelsunternehmen von großem Interesse.

Um die Zusammenarbeit zwischen den lokalen Produzenten und ausländischen Teilnehmern zu etablieren, werden spezielle Verhandlungsräume eingerichtet, in denen Lieferanten direkte Gespräche mit den Vertretern der Handelsunternehmen, insbesondere mit Entscheidungsträgern führen können.

Für ausländische Teilnehmer der Messe wird auch eine spezielle Tour durch die Verarbeitungsbetriebe von Obst und Gemüse, Kühllager und Gärten organisiert.

Die wichtigsten Ziele der Ausstellung sind ausländischen Partnern das Kapazitäten Usbekistans im Bereich der Obst- und Gemüselieferungen vorzustellen und langfristige Beziehungen zwischen den Herstellern, Verarbeitungs- und Handelsunternehmen und Importeuren aufzubauen, sowie gegenseitig vorteilhafte Verträge abzuschließen.

Zur Teilnahme an der Messe müssen Sie sich die Vertreter der ausländischen Verarbeitungs- und Einzelhandelsunternehmen und die der Einkaufs- und Logistikzentren bei dem Organisationskomitee der anmelden.

Ausführliche Information über die Veranstaltung ist auf der Webseite der Direktion der Internationalen Obst- und Gemüsemesse www.xmy.uz verfügbar. Anmeldeschluss ist der 5. November 2016.


Bildinformation: Internationale Obst- und Gemüsemesse in Taschkent


Botschaft Usbekistan
Perleberger Str. 62
10559 Berlin
Deutschland
Telefon: +493039409813
Ansprechpartner: Makhmud Bobonazarov

Homepage:
www.uzbekistan.de

Pressekontakt:
Botschaft Usbekistan
Perleberger Str. 62
10559 Berlin
Tel.: 030 39 40 98 13
Fax: 030 39 40 98 62
www.uzbekistan.de
Unternehmensprofil:
Die Botschaft der Republik Usbekistan ist in einem historischen Gebäude untergebracht, das sich unter der Obhut der deutschen Gesellschaft für Denkmalschutz befindet ... Mehr dazu lesen Sie unter: www.uzbekistan.de

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Internationale Obst- und Gemüsemesse»:

Das könnte Sie auch interessieren: