Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Nuki Smart Lock erhält unabhängiges Sicherheitszertifikat

Pressemitteilung von

Nuki Smart Lock erhält unabhängiges Sicherheitszertifikat
Nuki Smart Lock erhält unabhängiges Sicherheitszertifikat

Bluetooth-Kommunikation weist laut Security-Experte Tobias Zillner keine kritischen oder schwerwiegenden Schwachstellen auf

(fair-NEWS) Graz, 22. November 2016 – Das Unternehmen Nuki hat einen unabhängigen Security-Test ihres Smart Locks durchführen lassen. Das derzeit europaweit einzige Smart Lock mit permanenter Internetverbindung wurde von dem international renommierten Sicherheitsforscher Tobias Zillner genauer unter die Lupe genommen. Ziel des Security Assessment war es, Lücken innerhalb der Sicherheitsarchitektur zu identifizieren. Das Resümee ist mehr als zufriedenstellend: „Die Ergebnisse der Überprüfung führten zu dem Eindruck, dass das Sicherheitskonzept und die technische Implementierung der Sicherheitskontrollen als sehr robust bezeichnet werden können und dass die Sicherheit der Systeme und Daten keinem akuten Risiko ausgesetzt sind“, so Tobias Zillner.

„Sicherheit hat oberste Priorität für uns. Daher haben wir nach Auslieferung der ersten Produkte Nuki von einem unabhängigen Sicherheitsexperten testen lassen, um zu evaluieren, wie sicher unser Smart Lock vor Hackerangriffen ist“, so Nuki-Gründer und Geschäftsführer Martin Pansy. Im Detail wurde die Web API, die Bluetooth-Kommunikation und die dazugehörige Infrastruktur analysiert, die potentiell die Sicherheit des Türschlosses und der Kundendaten gefährden könnten.

Kein unberechtigter Zugriff auf das System oder Daten möglich
Nach dem Review der zur Verfügung gestellten Dokumente, einem Vulnerability Assessment der Infrastruktur und der Durchführung von gezielten Tests hinsichtlich der Sicherheit der Bluetooth-Kommunikation konnten keine kritischen oder schwerwiegenden Schwachstellen identifiziert werden. Dem Sicherheitsforscher Tobias Zillner war es nicht möglich, unberechtigten Zugriff auf Systeme oder Daten zu erlangen. „Diese unabhängige Zertifizierung bestätigt einmal mehr, dass unser Fokus auf Qualität und Sicherheit der richtige Weg ist. Wir sind immer bemüht, möglichst transparent zu sein. Deshalb haben wir uns vor mehr als einem Jahr entschlossen, unserer Community einen tieferen Einblick in unser verwendetes Sicherheitskonzept zu geben“, erklärt Pansy.

End-to-End-Verschlüsselung
Das Nuki Smart Lock lässt sich in wenigen Minuten bequem an europäischen Schließzylindern nachrüsten und per Smartphone via App steuern. Damit die per Bluetooth übertragenen Daten stets sicher vor Angreifern sind, werden sie bereits vor der Übertragung von der App verschlüsselt. Erst die bereits verschlüsselten Daten werden dann per Bluetooth übertragen und beim Nuki wieder entschlüsselt. Zur Verschlüsselung der Daten wird NaCI eingesetzt, wobei ein 32-Byte-Schlüssel und 24-Byte Nonces verwendet werden. Der geheime Schlüssel wird während des Pairings zwischen App und Nuki per Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch erzeugt. Mit diesem mathematischen Verfahren kann auf beiden Seiten zugleich ein geheimer Schlüssel kreiert werden, ohne diesen zu übertragen. Weitere Informationen dazu auch unter: https://nuki.io/de/blog-de/das-nuki-verschluesselungskonzept/

Preise und Verfügbarkeit
Das Nuki Smart Lock kostet 229 Euro. Optional ist die Nuki Combo, bestehend aus einem Nuki Smart Lock und einer dazugehörigen Bridge für 299 Euro erhältlich. Für die Nuki Bridge beläuft sich der Preis auf 99 Euro, für den Bluetooth-Schlüsselanhänger Nuki Fob auf 39 Euro. Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Das Smart Lock sowie die Nuki Bridge können ab sofort im Onlineshop unter https://nuki.io/de/shop/ bestellt werden. Noch vor Weihnachten plant Nuki außerdem, im stationären Handel präsent zu sein. Die Partner werden in Kürze bekannt gegeben.


Bildinformation: Nuki Smart Lock erhält unabhängiges Sicherheitszertifikat


Profil Marketing OHG
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
Deutschland
Telefon: + 49 (0) 531 387 33 18
Ansprechpartner: Florian Riener

Homepage:
www.profil-marketing.com

Pressekontakt:
Nuki Home Solutions GmbH
Münzgrabenstraße 92/4
8010 Graz
Austria
contact@nuki.io
T +43 316 22 84 09
F +43 316 22 84 12 50

Unternehmensprofil:
Nuki Home Solutions ist führender Anbieter von smarten Zutrittslösungen in Europa. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bestehende Türschlösser intelligent zu machen und dadurch den physischen Schlüssel zu ersetzen. Nuki Home Solutions wurde 2014 in Graz durch Up to Eleven gegründet. Geschäftsführer von Nuki Home Solutions ist Martin Pansy.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Nuki Smart Lock erhält unabhängiges Sicherheitszertifikat »:

Das könnte Sie auch interessieren: