Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Wirksamkeit des Kündigungsausschlusses im vorformulierten Mietvertrag

Pressemitteilung von

www.Mietrecht-Rath.de - Spezialist für Kündigung und Räumung
www.Mietrecht-Rath.de - Spezialist für Kündigung und Räumung

Kündigungsausschluss im Mietvertrag grundsätzlich bis 4 Jahre zulässig.

(fair-NEWS) 1. Ein formularmäßiger Kündigungsausschluss ist nur unwirksam, wenn er einen Zeitraum von vier Jahren nicht überschreitet.

2. Die Mietvertragsklausel "Die Parteien verzichten wechselseitig auf die Dauer von 4 (in Worten: vier) Jahren auf ihr Recht zur ordentlichen Kündigung des Mietvertrags. Sie ist erstmals zum Ablauf dieses Zeitraums mit der gesetzlichen Frist zulässig." wird so ausgelegt, dass die Parteien den Mietvertrag für vier Jahre fest vereinbart haben. Vor Ablauf des Vierjahreszeitraums ist eine Kündigung "zum Ablauf dieses Zeitraums" zulässig.

3. Der mietvertragliche Ausschluss der Kündigung für vier Jahre ist so wirksam vereinbart, die Klausel ist grundsätzlich zulässig.

BGH, Beschluss vom 23.08.2016 - VIII ZR 23/16

Der Zeitraum wird vom Zeitpunkt des Vertragsschlusses bis zu dem Zeitpunkt berechnet, zu dem der Mieter den Vertrag erstmals beenden kann. Die Auslegung der zitierten Klausel durch den Bundesgerichtshof ergibt, dass für den Beginn des vierjährigen Kündigungsausschlusses der Tag des Mietbeginns maßgeblich ist. Unter "zum Ablauf dieses Zeitraums" wird verstanden, dass das Kündigungsrecht - unter Beachtung der gesetzlichen Kündigungsfrist – während des laufenden Mietverhältnisses zum Ablauf der Vierjahresfrist ausgeübt werden kann.

Damit steht fest, dass vorformulierte Formularklauseln in Mietverträgen mit einem bis zu vierjährigen Kündigungsausschluss grundsätzlich wirksam sind.


Bildinformation: www.Mietrecht-Rath.de - Spezialist für Kündigung und Räumung


Rechtsanwalt Marco Rath
Graf-Adolf-Str. 80
40210 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: 0211 / 355 83 14
Ansprechpartner: Marco Rath

Homepage:
www.Mietrecht-Rath.de

Pressekontakt:
Marco Rath
Unternehmensprofil:
Mietrecht - Spezialist für Kündigung und Räumung in Düsseldorf. Fachanwalt für Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht und Sozialrecht. Rechtsanwalt Rath bietet umfassende Dienstleistungen rund um ihre Immobilie. Egal ob Bauen, Wohnen, Mieten, Pachten, Kaufen. Ihr rechtssicherer Rat in Düsseldorf. Beratung, Vertragsgestaltung, Vertretung, Vollstreckung. Vertrauen Sie auf wissenschaftlich fundiertes Fachwissen und jahrelange anwaltliche Erfahrung. Auch für Makler und Wohnungseigentümer.

Diese Pressemitteilung wurde über das Pressboard von fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Wirksamkeit des Kündigungsausschlusses im vorformulierten Mietvertrag»:

Das könnte Sie auch interessieren: