Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Luxus zum Wohle von Land, Kultur und Menschen Wilderness Safaris vereint mit Premier Camps Luxus und guten Zweck

Pressemitteilung von

Wilderness-Safaris
Wilderness-Safaris
(fair-NEWS) Johannesburg, November 2016: Luxusurlaub zum Wohle der Destination – der Wunsch nach exklusiven Erlebnissen, die zugleich positiven Einfluss auf besuchte Region ausüben, steigt bei Reisenden kontinuierlich. Reisen sollen nicht nur zur Erholung dienen, sondern auch einen sozialen oder ökologischen Mehrwert liefern. Deshalb verfügen die Premier Camps von Ökosafari-Unternehmen und Umweltschutzorganisation Wilderness Safaris im südlichen Afrika zum Großteil über einen „Reason for Being“ – sozusagen eine „Daseinsberechtigung“. Diese kommt auch in den Aktivitäten der Gäste zum Tragen.
Das Portfolio der Wilderness Safaris Premier Camps zeichnet sich durch elegante Unterkünfte in den schönsten Regionen Afrikas aus. Sie definieren sich durch unverhohlenen, aber dennoch angemessenen und nachhaltigen Luxus, persönlichen Service sowie eine großartige Architektur, die die Wärme und Gemütlichkeit des eigenen Zuhauses vermittelt. Jedes der Camps hat seinen individuellen Stil und seine eigene Identität, die sorgfältig in Hinblick auf Zweckmäßigkeit und in Harmonie mit der Umgebung angefertigt wurden. 
Zu dem Portfolio der Premier Camps von Wilderness Safaris gehören unter anderem:

Mombo Camp & Little Mombo, Botswana
• Charakter: Beide Camps bieten großartige Tierbeobachtungen und geführte Safari-Touren in Verbindung mit angemessenem Luxus im Herzen des Okavango Delta.
• Zielsetzung: Mombo und Little Mombo haben es sich zur Aufgabe gemacht, die für den Kontinent wichtigen Populationen schwarzer und weißer Nashörner im Okavango Delta wiederherzustellen.
www.wilderness-safaris.com/camps/mombo-camp
www.wilderness-safaris.com/camps/little-mombo

North Island, Seychellen
• Charakter: North Island ist eine der exklusivsten Privatinseln mit größtmöglicher Privatsphäre, Flexibilität, Gastlichkeit, herausragendem Service und besonderem nachhaltigen Design.
• Zielsetzung: Die vormals ökologisch geschwächte tropische Granitinsel soll in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt, die endemische Flora und Fauna der Seychellen mit teilweise gefährdeten Tierarten durch das Arche Noah Projekt wiedereingeführt werden.
www.north-island.com

Abu Camp, Botswana
• Charakter: Abu Camp ist das luxuriöseste Camp im Okavango Delta und bietet hautnahe und fantastische Elefantenbegegnungen.
• Zielsetzung: Das Camp möchte Aufmerksamkeit für die Bedeutung von grenzüberschreitenden Schutzgebieten für Elefanten und andere weitverbreitete Tierarten schaffen, indem es Menschen und Elefanten in einzigartigen, auf die Tiere fokussierten Ökotourismus-Aktivitäten zusammenbringt.
www.abucamp.com/

Segera Retreat, Kenia
• Charakter: Segera ist das luxuriöseste Camp in der Laikipia Hochebene mit einer einzigartigen Kunstsammlung und beeindruckenden Vielfalt an Aktivitäten.
• Zielsetzung: Untermauert von der Philosophie der 4C (Conservation, Community, Culture, Commerce) ist es Segeras Ziel ein strategisches Kerngebiet mit nachhaltiger Bewirtschaftung im zentralen Laikipia Plateau festzulegen, das verschiedene Nachbarn zusammenschließt, sozialen Wandel in der Region bewirkt, und die Verbindung weiter Landesteile für weitverbreitete und bedrohte große Säugetiere ermöglicht.
www.segera.com/

Vumbura Plains, Botswana
• Charakter: Vumbura Plains ist eines der stilvollsten Camps im Okavango Delta mit atemberaubend vielfältigen Tierbeobachtungen, sowie Land- und Wasser-Aktivitäten.
• Zielsetzung: Ziel des Camps ist es, den geschützten Kernbereich des Okavango Delta durch Partnerschaften mit lokalen Gemeinschaften auszuweiten, die unter anderem Arbeits- sowie Ausbildungsplätze für die lokale Bevölkerung schaffen.
www.wilderness-safaris.com/camps/vumbura-plains

Bisate, Ruanda
• Charakter: Der neueste Zuwachs von Wilderness Safaris wird die luxuriöseste und einzige naturorientierte Lodge am Vulkan-Nationalpark (Eröffnung Juni 2017).
• Zielsetzung: Bisate bestrebt die Ausweitung des Vulkan-Nationalparks und infolge dessen eine erhöhte Population der gefährdeten Berggorillas, durch Grunderwerb, Aufforstung, und Spenden, die an die Regierung von Ruanda zurückgehen.
www.wilderness-safaris.com/camps/bisate-lodge


Bildinformation: Wilderness-Safaris


Schaffelhuber Communications
Infanteriestraße 19
80797 München
Deutschland
Ansprechpartner: Sarah Stark

Pressekontakt:
SARAH STARK

SCHAFFELHUBER COMMUNICATIONS
INFANTERIESTRASSE 19 | HAUS 5/OG | 80797 MUNICH | GERMANY
SARAH.S@ PR-SC.DE
WWW. SCHAFFELHUBER-COMMUNICATIONS .DE

FON +49 (0)89.78 79 791 -00 (DIRECT)
FON +49 (0)89.78 79 791 -00
FAX +49 (0)89.78 79 791 -11

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Luxus zum Wohle von Land, Kultur und Menschen Wilderness Safaris vereint mit Premier Camps Luxus und guten Zweck»:

Das könnte Sie auch interessieren: