Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

insglück fördert Kreativ-Nachwuchs im Bereich Konzeption und entsendet weiteren Teilnehmer zur Kreativschmiede treibhaus 0.8

Pressemitteilung von

 Christian Beder (Foto: insglück)
Christian Beder (Foto: insglück)
(fair-NEWS) Nicht erst seit gestern gilt es als große Herausforderung in der Eventbranche, junge kreative Nachwuchskräfte zu finden. Für insglück Grund genug, sich nachhaltig in der Nachwuchsförderung zu engagieren. So unterstützt die Agentur das Qualifizierungsprogramm für Hochschulabsolventen treibhaus 0.8 sogar als Gründungsmitglied seit seiner Entstehung 2008. treibhaus 0.8 ist der erste und einzige Studienanbieter in Deutschland, der Konzeptioner mit dem Schwerpunkt Live-Kommunikation/Event ausbildet.

Auch in diesem Jahr bildet insglück im Rahmen des Konzeptstudiums von treibhaus 0.8 aus und begrüßt als neuen Kreativ-Volontär Christian Beder in der Berliner Zentrale. Das Programm umfasst eine bezahlte Vollzeitstelle bei insglück sowie 300 Stunden Ausbildung in zwölf Wochenendblöcken bei den besten Kreativen der Branche. Vor seinem Einstieg bei insglück hat Christian Beder ein Tourism & Event Management Studium an der EBC Hochschule Berlin inklusive Praktikum in Südafrika und einem Auslandsemester in Thailand absolviert. „Daraus entstand der Wunsch nach einem qualifizierten Berufseinstieg in einer kreativen Agentur wie insglück“, so Christian Beder.

Vanessa Ganz, seit November 2015 als Volontärin bei insglück, hat ihre Ausbildung bei treibhaus 0.8 gerade erfolgreich abgeschlossen und verstärkt jetzt als feste Konzeptionerin die mehrfach ausgezeichnete Agentur für Live-Kommunikation. Nach ihrem Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft sowie der anschließenden Lehrtätigkeit am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig arbeitete Vanessa Ganz zunächst als freie Beraterin in Theaterprojekten sowie als Übersetzerin und Dolmetscherin für Italienisch und Spanisch. „Dass Sie das erlernte konzeptionelle Handwerk jetzt als insglückler im Expo-Team fortführen und weiter vertiefen könne freue sie riesig“, so Vanessa Ganz.

„Nachwuchsförderung ist für uns wesentlich“, sagt Christoph Kirst, Geschäftsführer und Creative Director bei insglück: „Wir alten Hasen haben zwar Erfahrung und Ideen, brauchen aber auch die Denke junger Leute, um am Puls der Zeit zu sein. Deshalb geben wir jungen Kreativen Raum und Struktur, sich zu entwickeln, und integrieren sie voll in unsere Prozesse. Wir nehmen sie ernst und teilen unsere Erfahrung gerne mit ihnen.“


Bildinformation: Christian Beder (Foto: insglück)


insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH
Bülowstraße 66
10783 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: Urte Peter

Homepage:
www.insglueck.de

Pressekontakt:
Newslounge
info@newslounge.de
Unternehmensprofil:
insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH steht seit 2001 für die zielgerichtete, außergewöhnliche Konzeption und Kreation sowie professionelle Umsetzung von Maßnahmen in der Live- und Corporate-Kommunikation. Mit unserem hohen Anspruch an die maßgeschneiderte Idee und durchgängige konzeptionelle Umsetzung stellen wir sicher, dass die Kommunikation unserer Kunden in jeder Disziplin aus einem Guss ist. Mit Standorten in Berlin und Köln, zählen wir seit Jahren zu den kreativsten Eventagenturen Deutschlands.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «insglück fördert Kreativ-Nachwuchs im Bereich Konzeption und entsendet weiteren Teilnehmer zur Kreativschmiede treibhaus 0.8 »:

Das könnte Sie auch interessieren: