Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Gesunde Gewürze: Griff in den Küchenschrank schützt von Innen

Pressemitteilung von

Daniel Koenig in seinem Ladengeschaeft in Bremen-Findorff
Daniel Koenig in seinem Ladengeschaeft in Bremen-Findorff

Super Spices verfeinern nicht nur Mahlzeiten – sie stärken auch den Körper

(fair-NEWS) Bremen, November 2016. Der Kopf brummt, der Körper ist träge und der Weg vom Bett auf das Sofa verlangt dem Leidenden alles ab. Die Getränke vom Vorabend zeigen mittlerweile ihr wahres Gesicht und zwingen den Geplagten zum trüben Verweilen. Gegen den Kater scheint kein Kraut gewachsen. „Doch! Ingwer“, erklärt Daniel König, Geschäftsführer des Bremer Gewürzhandels. In der Ingwerwurzel stecken nicht nur Würze und Schärfe, sondern auch viele Vitamine und Mineralien – die ideale und gesunde Alternative zur Kopfschmerztablette.
„In Zeiten von Trends wie Healthy Food und Super Fruits gerät das Wissen über Superkräfte spezieller Gewürze völlig ins Hintertreffen“, mahnt König. Viele Gewächse eignen sich demnach nicht nur hervorragend zum Kochen, sondern erweisen sich auch als heilsam für Körper und Geist. „Viele Super Spices bieten einen echten Mehrwert“, ergänzt der Gewürzexperte. Die Anti-Kater-Knolle Ingwer hilft aber nicht nur gegen die Nachwehen durchzechter Nächte, sondern auch bei Reiseübelkeit oder Schmerzen. „Ein paar Scheiben frischen Ingwer in eine Tasse mit heißem Wasser geben und schon erfolgt eine Stärkung des Immunsystems“, sagt er.

Doch auch andere Gewürze verfügen über wahre Wunderkräfte. „Knoblauch ist nicht nur wahnsinnig lecker, sondern auch gesund“, so König. Er helfe bei Erkältungen und desinfiziere den Darm, der für das allgemeine Wohlbefinden von zentraler Bedeutung sei. Knoblauch ist daher der perfekte Killer für nasskaltes Herbstwetter. Ein weiteres Super Spice ist laut König Kurkuma, auch indischer Safran genannt. Das Gewürz, insbesondere das darin enthaltene Curcumin, wirkt nachweislich entzündungshemmend. „Kurkuma kann bei Haarausfall, Akne oder sogar Schuppenflechte in einer bestimmten Dosierung eine große Hilfe sein“, erklärt König, der seit 2009 seinen Gewürzhandel in Bremen betreibt. Neben einzelnen Super Spices können auch besondere Gewürzmischungen bei Beschwerden helfen. Für Arthrose-Patienten sei eine Mischung in gleichen Teilen aus Kreuzkümmel, Koriander und Muskat geeignet. „Die für die Schärfe verantwortlichen Inhaltsstoffe können bei Arthrose die Schmerzen lindern, auch wenn sie natürlich den Gelenkverschleiß nicht heilen“, weiß König.
„Natürlich sprechen wir nicht von medizinischen Wundermitteln. Allerdings kann sich ein Griff in den Küchenschrank lohnen, bevor man sich auf den Weg zur Apotheke macht“, so König.
In jedem Fall sei es wichtig, dass es sich um unverfälschte Gewürze handelt. Im Handel kursieren ihm zufolge viele Produkte, die mit Salz oder anderen Geschmacksverstärkern vermischt werden. König wählt die Zutaten für seine Waren persönlich aus. Auf künstliche Farbstoffe oder Aromen verzichtet er komplett. „Nur naturbelassene Produkte können neben ihrem Geschmack auch eine gesundheitsfördernde Wirkung entfalten“, erklärt er. Weitere Informationen zum Bremer Gewürzhandel unter www.bremer-gewuerzhandel.de.


Bildinformation: Daniel Koenig in seinem Ladengeschaeft in Bremen-Findorff


Bremer Gewürzhandel
Leipziger Straße 85
28215 Bremen
Deutschland
Ansprechpartner: Tobias Henze

Pressekontakt:
Tobias Henze
DENKBAR – PR & Marketing GmbH, Güntherstraße 13/15, 28199 Bremen
Tel.: 0421 / 699 255-14, thenze@denkbar-pr.de
Kontakt Bremer Gewürzhandel
Marthe Buch
Bremer Gewürzhandel GmbH, Leipziger Straße 85, 28215 Bremen
Tel.: 0421 / 306 447 0, buch@bremer-gewuerzhandel.de
Unternehmensprofil:
Der Bremer Gewürzhandel ist ein organisch gewachsenes Unternehmen, dessen Kernkompetenz in der Manufaktur-Produktion von hochwertigen Lebensmitteln liegt. Geschmacksverstärker, Hefeextrakte, künstliche Aromen sowie Farbstoffe kommen nicht zum Einsatz. Gewürze werden ausnahmslos ohne Salz und Zucker als Füllstoff angeboten. Das Unternehmen hält für seine Kunden ein umfangreiches Portfolio aus hochwertigen Lebensmitteln bereit. Das Sortiment umfasst neben eigenen Gewürzmischungen unterschiedliche Öle, Schokolade, Tee, Kaffee, Trockenobst, Nüsse und kreatives Küchen-Zubehör. Mit der Eigen-Initiative Genuss-Helfer unterstützt der Bremer Gewürzhandel soziale Projekte mit einem Cent pro verkauftem Artikel. Vertrieben werden die Produkte über einen eigenen Online-Shop sowie ab Lager am Firmensitz in Bremen. Das Unternehmen beschäftigt in der Hochsaison bis zu 50 Mitarbeiter in den Bereichen Produktion, Vertrieb, Versand und Kundenservice.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Gesunde Gewürze: Griff in den Küchenschrank schützt von Innen»:

Das könnte Sie auch interessieren: