Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

THE DOORMAN: Ein Frankfurter Unternehmen auf Expansionskurs

Pressemitteilung von

THE DOORMAN will, dass sich seine Gäste wie zuhause fühlen. /Copyright by THE DOORMAN Betriebsgesellschaft mbH, Frankfurt
THE DOORMAN will, dass sich seine Gäste wie zuhause fühlen. /Copyright by THE DOORMAN Betriebsgesellschaft mbH, Frankfurt

2016 war ein erfolgreiches Jahr für das High-Class Serviced-Apartmenthaus

(fair-NEWS) Im April 2016 eröffnete das ehemalige Ameron Hotel in Frankfurt unter dem neuen Brand „THE DOORMAN“. Nach monatelanger Renovierung wurde auch die Zielsetzung grundlegend geändert, um der steigenden Nachfrage nach Serviced Apartments im High-Class-Bereich gerecht zu werden. Das Alleinstellungsmerkmal von THE DOORMAN ist überzeugend: Der Gast hat mehr Platz durch einen getrennten Wohn- und Schlafbereich, ein anspruchsvolles Interieur und modernste technische Ausstattung. Außerdem macht THE DOORMAN mit einem einen 24-Stunden Concierge-Service auf anspruchsvollem Niveau seinem Namen alle Ehre. Die serviceorientierten Mitarbeiter stehen ihren Gästen rund um die Uhr zur Verfügung und gehen auf deren individuelle Bedürfnisse und Wünsche ein. Auch der Slogan „feels like coming home“ unterstreicht die Absicht der Initiatoren: Der Kunde soll sich wie zuhause fühlen, denn die Wohnungen bieten mehr Individualität, Freiraum und Privatsphäre als in einem Hotel. „Das Konzept ist aufgegangen“, sagt Nermin Grosch, Managing Director der Betriebsgesellschaft von THE DOORMAN. Sie kann mit einer durchschnittlichen Auslastung von 95 Prozent auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken. Sicherlich spielen hierbei weitere Vorteile wie eine gute Infrastruktur, die Nähe zur Alten Oper und zum Zentrum der Mainmetropole eine Rolle. Doch die Unternehmerin weiß wovon sie spricht: „Um diesen Qualitätsstandard halten zu können, ist jeder Tag eine neue Herausforderung und verlangt von unserem ganzem Team unermüdlichen Einsatz.“ „Wohnen auf Zeit“ ist inzwischen für viele Reisende und Geschäftsleute eine gute Alternative zum Hotel. Deshalb will Grosch die Erfolgsgeschichte von THE DOORMAN fortsetzen und verhandelt bereits mit Projektentwicklern über neue Standorte in den größeren Metropolen Deutschlands. Nähere Informationen zu THE DOORMAN finden Sie unter www.thedoorman.de


Bildinformation: THE DOORMAN will, dass sich seine Gäste wie zuhause fühlen. /Copyright by THE DOORMAN Betriebsgesellschaft mbH, Frankfurt


THE DOORMAN Betriebsgesellschaft mbH
Leerbachstraße 7
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +491729550804
Ansprechpartner: Nina Sternberg

Homepage:
www.thedoorman.de

Pressekontakt:
THE DOORMAN Die Welle Frankfurt
Nina Sternberg
Public Relations
Leerbachstraße 7
60322 Frankfurt am Main
T +49 69 69761900
M +49 172 9550804
E sternberg@thedoorman.de
W www.thedoorman.de

Unternehmensprofil:
THE DOORMAN Betriebsgesellschaft mbH hat ihren Sitz in Frankfurt und hat sich mit großer Leidenschaft dem Konzept von High-Class Serviced Apartments mit Wohlfühlcharakter wie im eigenen Zuhause verschrieben. Einzigartig im Luxus-Segment ist der 24-Stunden-Concierge-Service: Full-Service auf höchstem Niveau, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Das Pilotprojekt THE DOORMAN Die Welle Frankfurt entstand unter der Federführung von Geschäftsführerin Nermin Grosch direkt im Zentrum der Mainmetropole. In anderen ausgesuchten Standorten verschiedenster Großstädte werden weitere individuelle, großräumige Design-Apartments entwickelt, um einer anspruchsvoller Klientel auch im Longstay-Bereich gerecht zu werden.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «THE DOORMAN: Ein Frankfurter Unternehmen auf Expansionskurs»:

Das könnte Sie auch interessieren: