Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Das sind die Veranstaltungshighlights 2017 auf Fischland-Darß-Zingst

Pressemitteilung von

Ein Jahr mit zwei Jubiläen

(fair-NEWS) Fischland-Darß-Zingst ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Ob Segel-Regatten, Tonnenabschlagen, Lichtershows, Filmfeste oder Kunstausstellungen – der Veranstaltungskalender dieser kleinen Region ist prall gefüllt mit Events für Gäste jeden Alters. Eines macht die Veranstaltungen auf Fischland-Darß-Zingst jedoch besonders: die enge Verbundenheit zur Natur, denn diese ist ihr größtes „Pfund“: Fischland-Darß-Zingst liegt inmitten des größten Nationalparks an der deutschen Ostseeküste. Und: 2017 stehen gleich zwei Jubiläen an!

Ab 24. März 2017 125 Künstlerkolonie Ahrenshoop – Das Jubiläum
2017 blickt der Ort Ahrenshoop auf eine 125-jährige Geschichte seiner Künstlerkolonie zurück. Auftakt des Jubiläumsjahres ist am 24. März mit der Eröffnung der Ausstellung "Licht, Luft, Freiheit - 125 Jahre Künstlerkolonie Ahrenshoop" im Kunstmuseum und einer Festwoche mit Ortsführungen, der Einweihung eines Kunstpfades durch den Künstlerort, Lesungen, Ausstellungen und Konzerten. www.ostseebad-ahrenshoop.de

23. April 2017 DarßMarathon 2017
Seit 2006 empfängt der Darß Sportfreunde aus allen Bundesländern sowie aus dem Ausland zum Marathon, am bewegtesten Abschnitt der deutschen Ostseeküste. Ziel ist es, den Sportlern aus Nah und Fern die Schönheit sowie die Schutzbedürftigkeit dieser einzigartigen Landschaft näher zu bringen. www.darss-marathon.de

20. Mai bis 5. Juni 2017 10 Jahre Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2017
Bereits zum Zehnten Mal wird Zingst mehr als zehn Tage lang zum Treffpunkt für Fotoexperten und Fotofreunde aus aller Welt. Zahlreiche Fotoevents, Workshops, XXL Ausstellungen uvm. sorgen für Abwechslung. Fototechnik zum Anfassen mit angesagten Marken und Produkten bietet der Fotomarkt am letzten Wochenende des Fotofestivals. Die Liebe zur Natur und der behutsame Umgang mit ihr sind die Leitgedanken des Festivals. Das Motto 2017: be careful! www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de

Mai 2017 34. Rhododendronparkfest in Graal-Müritz
Direkt im Ort befindet sich der 4,5 Hektar große Rhododendronpark. Der Park wurde in den Jahren 1955 - 1961 vom Rostocker Gartenarchitekt Friedrich-Karl Evert auf einer ehemaligen Sandgrube geschaffen. Er ist einzigartig in Mecklenburg und einer der größten in Deutschland. Jedes Jahr im Mai, wenn die etwa 2 500 Rhododendren blühen, findet ein großes Fest mit vielen Aktionen statt. www.graal-mueritz.de

Juli bis September „Naturklänge OPEN AIR 2017“
Die Open Air Konzertreihe auf Fischland-Darß-Zingst möchte das Zusammenspiel zwischen Natur und Musik erlebbar machen. Das Motto lautet: "besondere Musik an besonderen Orten" und eröffnet den Besuchern seit nunmehr 15 Jahren die Möglichkeit nicht nur bisher unbekannte Musiker, sondern dazu auch noch neue Orte rund um den Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft" zu entdecken. www.naturklange.net

Frühjahr/Sommer 2017 Regatta-Saison der Zeesboote
Viele Jahrhunderte lang gehörte der Anblick der vor Stolz geblähten rot-braunen Segel der ehemaligen Fischerboote (genannt Zeesboote) auf dem Blau des Boddens zum Erscheinungsbild der Region. Heute kann nicht nur jeder Gast ab Mai auf diesen Schiffen mitfahren, sondern sie auch zu ihren beeindruckenden Regatten bestaunen. Die Regatta-Saison beginnt immer am 3. Samstag im Juni und endet Mitte September. www.braune-segel.de

24.-27. August 2017 Pangea Festival in Pütnitz (Ribnitz-Damgarten)
Jedes Jahr im August werden junge und junggebliebene Menschen ins kunterbunte Getümmel Pangeas gelockt. Auf dem Pangea Festival tauchen sie vier Tage lang in eine Welt aus Sport, Musik, Kultur und Kindsein und werden von 1000 kleinen Überraschungen bezirzt. Das wohl einzigartigste Festival im Norden! www.pangea-festival.de

4. bis 8. Oktober 2017 Darßer NaturfilmFestival 2017
Beim Darßer NaturfilmFestival kommen Naturverbundene, Regisseure und Doku-Freaks zusammen. Eine Auswahl der bewegendsten und ästhetischsten Bilder unserer Erde bewerben sich hier um den Deutschen Naturfilmpreis. Was 2005 bescheiden anfing, kann sich heute sehen lassen. Das Festival gehört inzwischen zu den bundesweit beliebtesten Natur- und Umweltfilmfestivals. www.deutscher-naturfilm.de

26. bis 29. Oktober 2017 Zingster Lichtermeer
Vom 26. bis 29. Oktober 2017 erstreckt sich ein visueller Leitfaden kilometerlang durch das Ostseeheilbad und bringt den Ort zum Leuchten. Spektakuläre, märchenhafte Aufführungen mit einem Mix aus Bildern und Licht auf gleich drei Bühnen sorgen für Faszination. Mystische Figuren wie Elfen und Feen schaffen eine märchenhafte Atmosphäre, Geschichten aus dem Ostseeraum unterhalten – das alles in einzigartigem Licht und inmitten der wunderschönen Natur von Fischland-Darß-Zingst! www.zingst.de

Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst e.V.
Barther Str. 16
18375 Löbnitz
Deutschland
Telefon: 038324 64039
Ansprechpartner: Nicole Paszehr

Homepage:
www.fischland-darss-zingst.de

Pressekontakt:
Nicole Paszehr
Presse und Öffentlichkeitsarbeit & Onlinekommunikation
Tel. 038324 64039
Fax. 038324 64034
nicole.paszehr@tv-fdz.de
www.fischland-darss-zingst.de

Unternehmensprofil:
Im hohen Norden, umspült von Ostsee und Bodden liegt die circa 45 Kilometer lange Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zwischen den beiden Hansestädten Rostock und Stralsund. Der Tourismusverband ist seit 1991 dienstleistender Netzwerkbetreiber für die Region und wirbt in Zusammenarbeit mit den Kurverwaltungen, Städten und Gemeinden für die Urlaubsdestination Fischland-Darß-Zingst.
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00 bis 16.00 Uhr
Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst e.V.
Barther Straße 16, 18314 Löbnitz
Telefon: 038324-6400
Fax: 038324-64034
E-Mail: info@tv-fdz.de
Homepage www.fischland-darss-zingst.de
Vorsitzender: Thomas Sievert


Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Das sind die Veranstaltungshighlights 2017 auf Fischland-Darß-Zingst»:

Das könnte Sie auch interessieren: