Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Auszeichnungen und Investitionen: Das war 2016

Pressemitteilung von

Das Autohaus Heidenreich wünscht allen ein besinnliches Weihnachtsfest

(fair-NEWS) Nur noch wenige Tage trennen uns von einem neuen Jahr – wie es wohl werden wird und was es für Überraschungen bereithält? Das Autohaus Heidenreich aus Witzenhausen und Eschwege weiß jedenfalls schon jetzt eine Neuigkeit, mit der es seine Kunden im neuen Jahr überraschen möchte: „Wir werden 2017 die Bauarbeiten an unserem Standort in Eschwege abschließen und unseren Kunden unter anderem eine neue Karosserie- und Nutzfahrzeugwerkstatt sowie eine moderne Fahrzeugaufbereitungshalle bieten können“, erklärt Autohaus-Geschäftsführer Jörg Heidenreich. Die Investition von rund 250.000 Euro, die außerdem der Sicherung von Arbeitsplätzen dienen soll, ist eines der letzten Highlights, auf die das Autohaus aus dem Werra-Meißner-Kreis in diesem Jahr zurückblickt.

„2016 hat für uns bereits ereignisreich begonnen. Im Frühjahr wurden wir gleich drei Mal ausgezeichnet“, berichtet Heidenreich stolz. Auto Bild beispielsweise zählte das Autohaus in seiner Ausgabe 10/2016 zu den 1.000 seriösesten, ehrlichsten und kompetentesten Autohäusern von über 36.000 Neu- und Gebrauchtwagenhändlern in ganz Deutschland. Grundlage war eine Umfrage unter Kunden, die sich innerhalb der vergangenen drei Jahre ein Auto gekauft haben. Unter anderem für seine Leistungen in den Bereichen Qualität, Service und Kundennähe wurde das Autohaus außerdem in den Opel Champions Club aufgenommen und konnte innerhalb seiner Händlerkategorie den 2. Platz belegen. „Das hat uns als jahrelanger Opel-Vertragspartner natürlich sehr stolz gemacht“, so Heidenreich, der Ende April in Würzburg stellvertretend für sein Team die dritte Auszeichnung entgegengenommen hat: Den 7. Platz beim diesjährigen kfz-betrieb Vertriebs Award. Das Autohaus war der einzige Opel- und Hyundai-Händler unter den Top 10 und bester Händler der beiden Marken bundesweit.

„Besonders hat uns gefreut, dass wir uns nach 2013 (Platz 8 beim Vertriebs Award) erneut unter den zehn ersten Plätzen behaupten konnten. Die Investitionen am Standort Eschwege, wo im Oktober 2016 die Bauarbeiten begonnen haben, sind nicht zuletzt auch ein Dankeschön an unsere Kunden für diesen Erfolg. Für sie möchten wir unseren Service künftig noch weiter ausbauen.“ Bevor die Karosserie- und Nutzfahrzeugwerkstatt sowie die moderne Fahrzeugaufbereitungshalle in der Thüringer Straße 22b in Eschwege im nächsten Jahr erstmals in Betrieb genommen werden, soll beim großen Angrillen am 21. und 22. Januar 2017 Richtfest gefeiert werden. Jeweils von 10 bis 16 Uhr warten auf die Kunden unter anderem zahlreiche Fahrzeugangebote, eine Grill-Ausstellung sowie Bratwurst & Co. „Wir werden 2017 also mit einer feurigen und schmackhaften Veranstaltung einläuten – jetzt wünschen wir jedoch erst einmal allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest“, so Heidenreich.

Beratung, Verkauf und Probefahrten nur während der gesetzlichen Öffnungszeiten.

Autor: Autohaus Heidenreich

Autohaus Heidenreich GmbH
Thüringer Straße 22b
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: +49 (0) 5651 - 80 00 0
Ansprechpartner: Jörg Heidenreich

Homepage:
www.autohaus-heidenreich.com

Pressekontakt:
Autohaus Heidenreich GmbH
Standort Eschwege
Thüringer Straße 22b
37269 Eschwege
Telefon: +49 (0) 5651 - 80 00 0
Fax: +49 (0) 5651 - 80 00 11
E-Mail: esw@autohaus-heidenreich.com

Unternehmensprofil:
Das Autohaus Heidenreich mit Sitz in Witzenhausen und Eschwege blickt als familiengeführtes Unternehmen auf mehr als ein halbes Jahrhundert Erfolgsgeschichte zurück. 2009 feierte der Top-Ansprechpartner für Opel- und Hyundai-Fans im Werra-Meißner-Kreis sein 50-jähriges Bestehen. Schon 1959 betrieb Philipp Weissmüller als Großvater des heutigen Geschäftsführers Jörg Heidenreich einen Reifenhandel in Witzenhausen, der mit nur fünf Mitarbeitern zunächst noch sehr bescheiden und einfach anmutete. Als sich zehn Jahre später Werner Heidenreich mit ans Unternehmens-Lenkrad setzt, schnellt der Jahresumsatz-Tacho des Autohauses bereits auf die stolze Summe von 1,5 Millionen Mark, wiederum zehn Jahre später sind es sogar beeindruckende 6 Millionen Mark – ein Wachstum, das kaum noch zu bremsen ist. Ganz im Gegenteil: Mit Jörg Heidenreich, der das Unternehmen seit 1994 nun schon in dritter Generation führt, hat sich das Autohaus Heidenreich endgültig zu einer festen Größe in der regionalen Wirtschaft etabliert. Seit 1999 betreibt es einen zweiten Standort in Eschwege und steht als Vertragshändler der Marken Opel und Hyundai mit 45 hoch qualifizierten Mitarbeitern sowohl Privat- als auch Geschäftskunden mit einer erstklassigen Betreuung zur Seite.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Auszeichnungen und Investitionen: Das war 2016»:

Das könnte Sie auch interessieren: