Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Einfach gut verbunden - Bals auf den Frühjahrsmessen der Elektrobranche

Pressemitteilung von

(fair-NEWS) 2017 fängt gleich bestens an - mit wichtigen Messeterminen für das Elektrohandwerk in den ersten Monaten des neuen Jahres. Fachbesucher können sich live und mit Informationen aus erster Hand über alle Produkte von Bals im Bereich Verbindungstechnik, Verteilersysteme und Elektromobilität informieren.

Einfach. Gut. Verbunden. Unter dem neuen Bals-Logo heißt das Team die Besucher auf allen wichtigen Regionalmessen des ersten Quartal 2017 herzlich willkommen:

- Auf der eltec Nürnberg vom 11. bis 13. Januar 2017, Halle 1, Stand 213 (sowie im TechnoCamp: Halle 2, Stand 104)

- Auf der Elektrotechnik Dortmund vom 15. bis 17. Februar 2017, Halle 3B, Stand E04 (sowie in der Werk-Stadt: Halle 7, Stand W20)

- Auf der eltefa Stuttgart vom 30. März bis 1. April 2017, Halle 6, Stand A51 (sowie beim Azubi Power Check: Halle 4, Stand W13)

Im Mittelpunkt stehen bewährte und innovative Lösungen für die verschiedensten Anwendungsbedingungen: von CEE Steckvorrichtungen in Premiumqualität über die bewährte und vielseitige VARIABOX Verteilerserie bis zur EVOBOX, der neuen Verteilergeneration für den mobilen Einsatz. Einen weiteren Schwerpunkt bildet eMobile, die Bals-Systeme für die Elektromobilität von morgen.

Einen Blick vorab auf alle Highlights ermöglicht der virtuelle Messestand von Bals: www.bals.com/de/messestand-virtuell

Bals Elektrotechnik GmbH & Co. KG
Burgweg 22
57399 Albaum-Kirchhundem
Deutschland
Telefon: 02723-771-0
Ansprechpartner: Andree Fischer

Homepage:
www.bals.com

Pressekontakt:

Schönfeld PR
Eschkamp 4
48301 Nottuln
os@schoenfeld-pr.de
02509-993361
www.schoenfeld-pr.de

Unternehmensprofil:
Über Bals
Einfach. Gut. Verbunden.
Seit fast 60 Jahren ist die Bals Elektrotechnik GmbH & Co. KG der Partner für sichere Verbindungen. Als unabhängiges mittelständisches Familienunternehmen produziert Bals normierte Industriesteckvorrichtungen nach IEC 309 1-2 sowie Steckvorrichtungssysteme und Verteiler für den Weltmarkt. Mit einem Exportanteil von über 50 Prozent sind die Produkte in mehr als 80 Ländern weltweit heimisch. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1957 bis heute und auch in Zukunft werden die Qualitätsprodukte ausschließlich in Deutschland gefertigt.
Der Stammsitz befindet sich in Kirchhundem-Albaum, wo Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb sowie die Verwaltung angesiedelt sind. Im Werk Kirchhundem-Albaum werden überwiegend Steckvorrichtungssysteme und Spezialprodukte hergestellt. Das 1994 errichtete Werk in Freiwalde (Brandenburg) verfügt über hochmoderne Fertigungsanlagen für die CEE-Montage sowie über ein leistungsstarkes Logistikzentrum.

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Einfach gut verbunden - Bals auf den Frühjahrsmessen der Elektrobranche»:

Das könnte Sie auch interessieren: