Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Klinikum am Weissenhof: Stellenangebote Psychiatrie mit spannendem Spektrum

Pressemitteilung von

Die A-Bauten des Klinikums am Weissenhof
Die A-Bauten des Klinikums am Weissenhof
(fair-NEWS) Das Klinikum am Weissenhof wirbt offensiv für seine Stellenangebote Psychiatrie: So präsentiert sich die psychiatrische Einrichtung in Baden-Württemberg als attraktiver Arbeitgeber über eine neu gestaltete, übersichtliche Website. Und in einem Unternehmensfilm können sich Bewerber auf Stellengebote Psychiatrie ein lebendiges Bild von ihrem künftigen Arbeitsplatz machen.

Gut ausgebildete Ärzte oder Pfleger, die Stellenangebote Psychiatrie im Internet suchen, werden schnell auf das Klinikum am Weissenhof aufmerksam. "Da wir zu den besten psychiatrischen Einrichtungen in Deutschland gehören wollen, suchen wir ausgezeichnete Mitarbeiter", erklärt Jochen Layer, stellvertretender Personalleiter im Klinikum am Weissenhof. Und die sind anspruchsvoll, wie der Personaler weiß: "Nicht nur die Karrieremöglichkeiten für die Stellenangebote Psychiatrie müssen stimmen, sondern auch Standort- und Wohlfühlfaktoren." Deshalb präsentiert sich das Haus im Film, der auf der Website und auf youtube abrufbar ist, als sympathischer Arbeitgeber. So erwarten Bewerber auf Stellenangebote Psychiatrie im Klinikum am Weissenhof Standorte in reizvoller Umgebung, unweit den Zentren Stuttgart und der Metropolregion Rhein-Neckar. Ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Geregelte Arbeitszeiten. Überdurchschnittliche Bezahlung für Ärzte nach dem Tarifvertrag der Zentren für Psychiatrie Baden-Württemberg (entspricht dem Tarifvertrag an Universitätskliniken) sowie eine zusätzliche Altersvorsorge.

Stellenangebote Psychiatrie mit Karrierepotenzial auch in der Pflege

"Es gibt viele Möglichkeiten, bei uns tätig zu sein", berichtet Dr. Marianne Klein, stellvertretende Ärztliche Direktorin und Chefärztin der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Klinikum am Weissenhof: "Das kann im ambulanten, teil- und vollstationären Bereich und auf nahezu jedem Gebiet der Psychiatrie sein." "Und unsere umfangreichen Fort- und Weiterbildungen über das innerbetriebliche Fortbildungsprogramm gibt es natürlich nicht nur für Ärzte, sondern auch für das gesamte Pflegepersonal", betont Jochen Layer. "Ebenso legen wir Wert darauf, dass pflegerische Kompetenz in alle Entscheidungen mit einfließt. Unsere Kliniken sind dual geführt, d.h., stets in der Verantwortung eines Chefarztes sowie eines Pflegedienstleiters. Deshalb fordern wir auch ausdrücklich Pflegefachkräfte auf, sich auf unsere Stellenangebote Psychiatrie zu bewerben!"


Bildinformation: Die A-Bauten des Klinikums am Weissenhof


Klinikum am Weissenhof
(keine Straße benötigt) --
74189 Weinsberg
Deutschland
Telefon: 07134 75-0
Ansprechpartner: Abt. Marketing

Homepage:
www.klinikum-weissenhof.de

Pressekontakt:

nes media GmbH
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
info@nes-media.de
06231-7244
www.nes-media.de

Unternehmensprofil:
Das Zentrum für Psychiatrie Weinsberg/Klinikum am Weissenhof ist ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg und der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. Außerdem gehört das Klinikum am Weissenhof zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität Heidelberg.
Mit rund 1.300 Mitarbeitern im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das ZfP Weinsberg einer der größten Arbeitgeber in Raum Heilbronn. Das Haus verfügt über insgesamt 666 Planbetten, davon 128 tagesklinische Behandlungsplätze; knapp 13.000 Patienten im Jahr finden hier kompetente Beratung, Betreuung und Behandlung.
Das Klinikum am Weissenhof wurde mehrmals als einer der besten Arbeitgeber im Gesundheitswesen ausgezeichnet und war bei "Great Place to Work" Drittplatzierter. Das Klinikum am Weissenhof ist seit 2005 nach dem KTQ-Verfahren zertifiziert.

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Klinikum am Weissenhof: Stellenangebote Psychiatrie mit spannendem Spektrum»:

Das könnte Sie auch interessieren: