Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Klebe- und Dosiertechnikspezialist SCA migriert auf den KGSContentServer4Storage

Pressemitteilung von

Stabilität und Performance im Content-Management-Prozess

(fair-NEWS) Die SCA Schucker GmbH & Co KG, führendes Unternehmen im Bereich der Klebe- und Dosiertechnologie mit Sitz in Bretten, setzt in Sachen SAP-Archivierung und Dokumentenablage auf KGS. Mit dem KGS ContentServer4Storage löste SCA jetzt sein bisheriges Ablagesystem aufgrund von Instabilitäten ab.

Für die Archivlösung der KGS entschied sich das zum Atlas-Copco-Konzern gehörende Unternehmen aufgrund vieler Alleinstellungsmerkmale des Herstellers. Durch Einsatz des KGS ContentServer4Storage benötigt SCA keine separate Indexierung und Datenbank mehr. Für die Lösung sprachen ferner ihr geringer Administrationsaufwand und die Möglichkeit der automatischen Migration im Hintergrund ohne Downtime: Die Übertragung der SAP-bezogenen Daten aus dem Altsystem regelte KGS unauffällig und ohne den laufenden Betrieb zu stören über sein Migrationstool Migration4archivelink.

Nach einer technisch schnellen Umsetzung und Einführung des Systems liegen die Benefits der neuen Lösung für die 400 bis 500 Anwender in einer deutlichen Performancesteigerung beim Ein- und Auschecken der SAP-bezogenen Daten. Die IT-Abteilung profitiert von weit geringeren Administrationskosten als bei herkömmlichen DMS-Lösungen.

KGS Software GmbH & Co. KG
Dornhofstraße 38 A
63263 Neu-Isenburg
Deutschland
Telefon: 06102 8128522
Ansprechpartner: Jochem Brost

Homepage:
www.kgs-software.com

Pressekontakt:
Frank Zscheile
Bergmannstr. 26, D-80339 München
fon: + 49-89-5403 5114
fax: + 49-03212-5403 511
mobil: 0177 - 377 24 77
e-mail: presse@agentur-auftakt.de
www.agentur-auftakt.de
Unternehmensprofil:
Die KGS GmbH & Co. KG Software mit Hauptsitz in Neu-Isenburg steht für höchste Kompetenz im Bereich SAP-Archivierung und -Dokumentenmanagement. Top-Unternehmen weltweit setzen auf KGS-Lösungen, wenn es um die Archivierung im SAP-Umfeld geht. Die Produkte der KGS reichen vom High-Performance SAP-Archiv über ILM und Document Capturing bis hin zur vollautomatisierten SAP Archiv-Migration. Drittsoftwareanbietern bietet KGS einheitliche, hochwertige und Release-stabile Schnittstellen und professionelle Beratungsleistungen zur technischen Integration. Seit 2005 ist die KGS SAPs weltweiter Outsourcingpartner für SAP ArchiveLink-und ILM-Schnittstellenzertifizierung; als globaler SAP Value Add Solutions Partner erstreckt sich die internationale Top-Kundenbasis über die USA, Kanada, Afrika, Australien, Deutschland, Österreich, Schweiz und darüber hinaus in fast alle europäischen Länder.

Diese Pressemitteilung wurde über das Pressboard von fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Klebe- und Dosiertechnikspezialist SCA migriert auf den KGSContentServer4Storage»:

Das könnte Sie auch interessieren: