Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Mythos Schwäbische Alb mit neuen Broschüren auf der CMT

Pressemitteilung von Mythos Schwäbisch Alb

(fair-NEWS) Die am Samstag, 14. Januar 2017 beginnende Reisemesse CMT in Stuttgart ist auch für den Landkreis Reutlingen und die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb in Halle 6 am Stand 6C80 in der Erlebniswelt Albtrauf der Startschuss ins touristische Jahr 2017.

Ideenreich und aktualisiert präsentieren sich die neu erschienenen Urlaubsbroschüren 2017 von Mythos Schwäbische Alb für die Mittlere Schwäbische Alb. Die Broschüre Freizeittipps wurde für das Jahr 2017 komplett überarbeitet. Im neuen handlichen Format erhält der Leser viel Interessantes und Wissenswertes über die Alb. Es gibt tolle Tipps: Beispielsweise für einen Brezelschlingkurs oder Info Kästen, die über das Klima und weitere Besonderheiten Auskunft geben. Natürlich sind auch bewährte Ideen für freie Zeit und das Wochenende sowie Veranstaltungsvorschläge in der neuen Broschüre zu finden. Wissenswertes zum Biosphärengebiet Schwäbische Alb und zum Geopark Schwäbische Alb ist ebenfalls enthalten.

Auch im Winter bietet die Alb jede Menge Freizeitvergnügen. Zusammengefasst in der Broschüre Winter-Freizeittipps finden Schneefans Hinweise zu geräumten Winterwanderwegen, Langlaufen, Rodeln, Pferdeschlittenfahrten oder Schneeschuhtouren. Wer Gäste unterbringen möchte, oder einen der vielen kulinarischen Gastgeber der Mittleren Schwäbischen Alb sucht wird im umfangreichen Gastgeberverzeichnis 2017 fündig. Hotels, Gasthöfe, Ferienwohnungen und Campingplätze, geordnet nach Orten und Kategorien geben einen guten Überblick über das breit gefächerte Angebot in der Region. Zum Thema Wandern und Radfahren gibt es die bewährten Klassiker: Die handlichen Broschüren Wandern inklusive der prädikatisierten Wege und Radfahren enthalten alle wichtigen Informationen dazu.

Damit sind, wie Mythos-Geschäftsführer Wolfgang Schütz berichtet, die wichtigsten Informationen für interessierte Gäste, aber auch für Einheimische übersichtlich zusammengefasst. Als besonderen Tipp weist er auf die Homepage von Mythos Schwäbische Alb hin. Alle Informationen aus den Broschüren und weitere Hintergrundinformationen sind selbstverständlich auch unter www.mythos-alb.de in aktuellem Format zu entdecken.

Auf der CMT punkten auch die touristischen Partner von Mythos Schwäbische Alb mit vielen interessanten Neuigkeiten und Angeboten:

Die Brennscheuer Strasser präsentiert am Freitag, 20. Januar 2017 Köstlichkeiten von den heimischen Streuobstwiesen. Leckeres regionales Obst, umgewandelt ist edle Destillate. Dazu können Besucher ihr Glück beim Riechquiz erproben.

Am Samstag, 21. Januar 2017 ist das Team vom Lagerhaus an der Lauter auf der Aktionsbühne von Mythos Schwäbische Alb und informiert über die Erweiterungen der Manufaktur nach Münsingen auf das Gelände von AlbGut. Selbstverständlich verführt das Lagerhaus die CMT Besucher auch mit Kostproben zart schmelzender Schokolade, duftender Seifen und anderen Nettigkeiten aus der regionalen Manufaktur.

Am Counter von Mythos Schwäbische Alb präsentiert sich am Montag, 16. Januar Deutschlands ältestes Gestüt, das Haupt- und Landgestüt Marbach. Es gibt wichtige Informationen zu den Hengstparaden, zu Marbach Classics und zum umfangreichen Besucherprogramm des Gestüts. Der Silberbuchverlag aus Tübingen ist am Donnerstag, 19.01. zu Gast am Mythos Stand. Regionale Krimis, Wanderbücher oder Geheimnisse aus der regionalen Küche. Das Angebot ist breit gefächert.

Die Kollegen aus Bad Urach informieren über Deutschlands schönsten Wanderweg 2016, den Wasserfallsteig in Bad Urach und die weiteren Grafensteige. Bad Urach ist am ersten Wochenende auch in Halle 9 auf der Sondermesse „Fahrrad- & ErlebnisReisen vertreten. Das über die Grenzen des Landkreises bekannte Naturtheater in Hayingen spielt vom 02. Juli bis 03. September den spannenden und unterhaltsamen Albdorf Krimi „Älles sicher…?“. Für die Kinder gibt es die schwäbische Version vom „zauberhafte Ländle von OZ“ (Spielzeit Juni – August). Die Kollegen vom Naturtheater Reutlingen zeigen in der Saison 2017 die spannende Liebesgeschichte „Die 3 Musketiere“ und begeistern die kleinen Zuschauer mit dem Klassiker unter den Musicals „Die Schöne und das Biest“.

In Münsingen präsentiert das im vergangenen Jahr eröffnete Mobilitätszentrum 3 neue Touren für begeisterte e-Bike Fahrer: Die Albhof-Tour und die Berg Bier-Tour sind traumhafte 2-Tages-Touren. Die dritte Tour führt zum Blautopf „Blautopf-Tour zur schönen Lau“. Ab dem Frühjahr 2017 steht als weiterer Service ein E-Mietwagen am Mobilitätszentrum zur Verfügung. Für die Wanderer gibt es den neu angelegten Dekan-Buß-Weg in Bichishausen.

Für die Eisenbahnfreunde bietet die Schwäbische Alb-Bahn jetzt ganz neu auch an Sonntagen in der Saison Dampfzugfahrten an (Mai und Oktober). Die Termine und viele weitere Informationen mit tollen Freizeitideen für Bahnliebhaber sind im Jahresprogramm der Schwäbischen Alb-Bahn enthalten, das über Mythos Schwäbische Alb angefordert werden kann.

Die neuen Broschüren können ab sofort im Internet unter www.mythos-alb.de/broschueren bestellt, oder unter der Telefonnummer 07125 – 150 60 60 kostenlos angefordert, oder bei den Tourist-Informationen und Rathäusern im Landkreis Reutlingen abgeholt werden.

Quelle: Mythos Schwäbische Alb, Bismarckstraße 21, D-72574 Bad Urach, Tel.: 0 71 25 / 150 60 60; Mail: info@mythos-alb.de, www.mythos-alb.de, (Stand Januar 2016)

Mythos Schwäbisch Alb
Deutschland
Telefon: +49 (7125) 15060-0
Ansprechpartner: Wolfgang Schütz

Homepage:
www.lifepr.de/newsroom/tourismusgemeinschaft-mythos-schwaebische-alb-im-landkreis-reutlingen-ev

Publiziert durch LifePR.de.

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Mythos Schwäbische Alb mit neuen Broschüren auf der CMT»:

Das könnte Sie auch interessieren: