Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Exakte Lebensdauer-Berechnungen für anwendungsspezifische Wälzlagerlösungen

Pressemitteilung von

(fair-NEWS) Die Lebensdauer eines Wälzlagers hängt von zahlreichen Faktoren ab. Einige dieser Faktoren sind berechenbar (Lagerbelastung, Materialzusammensetzung etc.), andere können ohne Vorankündigung ganz plötzlich zum Ausfall eines Lagers führen (Einbaufehler, falsche Lagerauslegung etc.). Die effektive Lebensdauer eines Lagers hängt sehr stark von den Einsatzbedingungen ab.
Den Kunden und Ingenieuren der KNAPP Wälzlagertechnik steht die Spezialsoftware Mesys zur Berechnung der Lebensdauer von anwendungsspezifischen Wälzlagerlösungen zur Verfügung. Die Software führt Lebensdauerberechnung nach ISO/TS 16281 bzw. DIN 26281 durch, unter Berücksichtigung der Innengeometrie des Lagers. Über die Lastverteilung im Wälzlager werden auch Lagerspiel und Kippwinkel in der Lebensdauer berücksichtigt. Die Ingenieure der KNAPP Wälzlagertechnik GmbH geben die Innengeometrie des Lagers vor und führen mithilfe der Mesys Software die Lebensdauerberechnung durch. Sollte die Innengeometrie nicht vorliegen, so kann sie auch aus den Tragzahlen abgeleitet werden. Die Berechnung liefert zur vorgegebenen Belastung (Kraft und Kippmoment bzw. Neigung) die Pressungsverteilung auf die Wälzkörper und die Referenzlebensdauer. In den Berechnungen werden diverse Parameter berücksichtigt wie Lagerspiel, Spieländerung durch Pressung und Temperatur, Fliehkraft und Kreiseleffekt, elastische Aufweitung von Lagerringen etc
Seit über 50 Jahren ist KNAPP Wälzlagertechnik führend im Bereich der Entwicklung, Beschaffung und Bevorratung von kundenspezifischen Wälzlagern und Linearkomponenten. „Wir bevorraten über 14.000 Wälzlager und Lineareinheiten nach DIN Norm und sind der entwicklungstechnisch orientierte Spezialist für kundenspezifische Wälzlagerlösungen“ so Dipl. Ing. Wolfgang Bauer. Dafür steht die KNAPP-Wälzlagermarke KBT. Zusammen mit den Kunden entwickelt und fertigt KNAPP anwendungsspezifische Lösung nach höchsten europäischen Qualitätsstandards. Mit KBT steht KNAPP für höchste Präzision und Qualität bei gleichzeitig wettbewerbsfähigem Preis-/ Leistungsverhältnis.

KNAPP Wälzlagertechnik GmbH
Eisentalstraße 32
71332 Waiblingen
Deutschland
Telefon: 07151 16506-00
Ansprechpartner: Kerstin Bohn

Homepage:
www.knapp-waelzlagertechnik.de

Pressekontakt:
Kerstin Bohn
Tel: 07151 16506-16
Fax: 07151 16506-80
E-Mail: bohn.k@knapp-waelzlagertechnik.de
Unternehmensprofil:
Seit über 50 Jahren sind wir Ihr professioneller Partner für die erfolgreiche Beschaffung und Bevorratung eines umfangreichen Wälzlager- und Lineartechnikprogramms mit Sitz in Fellbach. Mit über 13.000 Artikeln garantieren wir eine hohe Verfügbarkeit eines kompletten Wälzlagersortiments, Linearerzeugnissen, Dichtringen und entsprechendem Zubehör. Unser Sortiment umfasst Qualitätsprodukte namhafter japanischer Hersteller wie NACHI, KOYO und IKO.

Langjähriges Know-how in wälzlagerspezifischen Anwendungen garantiert eine fundierte technische Beratung unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit und Funktionssicherheit. Besonderheiten in Abmessung, Abdichtung, Befettung sind unsere Stärke.

"Wälzlager verkaufen" heißt für uns kundenspezifische Besonderheiten zu wettbewerbsfähigen Preisen zu liefern. Wir optimieren Ihre Beschaffungsprozesse und übernehmen für Sie die komplette Disposition und Lagerbevorratung Ihrer umfangreichen Wälzlagerbedarfe - Sie sparen Zeit und Geld!

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Exakte Lebensdauer-Berechnungen für anwendungsspezifische Wälzlagerlösungen»:

Das könnte Sie auch interessieren: