Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Die dritte Generation ist da! MOTO GUZZI V7 III von 2017

Pressemitteilung von

V7 III Special mit Hepco&Becker Junior Flash Koffern in Fahrzeugfarbe lackiert.
V7 III Special mit Hepco&Becker Junior Flash Koffern in Fahrzeugfarbe lackiert.

Die V7 III kommt 2017 in den vier Versionen Stone, Special, Anniversario und Racer

(fair-NEWS) Hepco&Becker brachte bereits 2016 für die damals neue V7 II einiges an Zubehör auf den Markt. Auch für das 2017er Modell V7 III bringt die Firma wieder einiges raus. Zur Gepäckmitnahme wird es einen Kofferträger, einen C-Bow und eine Rohrgepäckbrücke geben. Alle drei Trägersysteme werden jeweils in schwarz und in chrom verfügbar sein. Da das Heck der Racer Version anders als die anderen drei aufgebaut ist, besteht bei diesem Modell leider nicht die Möglichkeit eines der drei Trägersysteme zu montieren. Für den schwarzen Kofferträger wird ein Verkaufspreis von 259,00 € und für die Chrom-Variante 268,00 € von Hepco&Becker angegeben. Der C-Bow in schwarz ist mit 175,00 € und in chrom 194,50 € preislich günstiger angesiedelt. Wer Ledertaschen mag interessiert sich möglicherweise für die Rugged C-Bow Taschen in schwarz von Hepco&Becker, die für 598,00 € pro Satz erhältlich sind.

Die schwarze Gepäckbrücke soll 203,50 € und in chrom 210,50 € kosten. Alle drei Artikel werden Anfang April (in KW 15) lieferbar sein.

Sollte man sich für den Kofferträger entscheiden empfiehlt die Firma die eigene Kofferserie Junior Flash, da diese eine lackierbare Blende besitzen und somit in Fahrzeugfarbe lackiert werden können. Die Junior 30 Flash black Koffer kosten 419,50 € pro Satz.

Damit das Bike auch geschützt ist gibt es einen Motorschutzbügel, welcher bereits lieferbar ist und auch in beiden Farbvariationen hergestellt wird. Die Preisunterschied der Varianten beläuft sich auf 10,00 € (schwarz: 209,50 €, chrom: 219,50 €). Für das sichere Parken wird auch ein schwarzer Hauptständer für 226,00 € mit ABE angeboten.

Für das optische Highlight sorgt das schwarze Twinlight-Set für 234,50 €, das mit 2 x 55 Watt Lichtleistung auch ein Sicherheitsplus bietet. TÜV-frei und mit Bauartgenehmigung. Eine einfache Montage für die modellspezifisch begrenzte Verwendung bei vorhandenen Scheiben. Die zwei Scheinwerfer werden als Fernlicht geschaltet.

Die Produktbilder stellt Hepco&Becker auf deren Download-Website bereit, welche unter folgendem Link erreichbar ist: www.d0wnl04ds.hepco-becker.bike. Unter „Bike’s Special“ sind die Modelle alphabetisch geordnet.

Weitere Produktinformationen findet man im Online-Shop auf www.hepco-shop.de oder auf der Firmenpräsenz www.hepco-becker.de


Bildinformation: V7 III Special mit Hepco&Becker Junior Flash Koffern in Fahrzeugfarbe lackiert.


Hepco&Becker GmbH
An der Steinmauer 6
66955 Pirmasens
Deutschland
Telefon: 063311453109
Ansprechpartner: Carina Löffler

Homepage:
www.hepco-becker.bike

Pressekontakt:
Carina Löffler
Marketing
E-Mail: marketing(at)hepco-becker.de
Tel.: 06331 1453 109
Unternehmensprofil:
HEPCO&BECKER ist einer der führenden Motorradgepäckhersteller auf dem Markt und entwickelt neben Gepäck und Trägersystemen auch weiteres unverzichtbares Zubehör wie verschiedene Schutzbügel und Lampen. Das breite Sortiment für Alltagsgepäck wie zum Beispiel Tankrucksäcke sowie auch speziell für Chopper angefertigtes Zubehör entwickelt HEPCO&BECKER bereits seit über 40 Jahren. Was als Einmannbetrieb begann, hat sich zum dynamischen mittelständischen Unternehmen entwickelt, hinter dem Heute ein motiviertes Team steht.

Diese Pressemitteilung wurde über das Pressboard von fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Die dritte Generation ist da! MOTO GUZZI V7 III von 2017»:

Das könnte Sie auch interessieren: