Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Sichere Stromverteilung im Fußballtempel

Pressemitteilung von

Für die Stromverteilung im Dresdner Stadion wurden Schaltanlagen von Ormazabal eingesetzt.
Für die Stromverteilung im Dresdner Stadion wurden Schaltanlagen von Ormazabal eingesetzt.

Schaltanlage von Ormazabal in Dresdner Stadionneubau eingesetzt

(fair-NEWS) In dem von der Stadt Dresden ausgeschriebenen Ersatzneubau des Rudolf-Harbig-Stadions wurden für die Stromverteilung Mittelspannungsschaltanlagen von Ormazabal eingebaut. Nach Entwürfen des Rostocker Architekten Martin Beyer und dem Slogan "Bauen für Emotionen" entstand eine moderne Arena für die Fans.

Das neue DDV-Stadion ist Sportstätte für Spitzen-, Schul- und Breitensport sowie Veranstaltungsort und wird zudem der SG Dynamo Dresden e. V. als Spiel- und Heimstätte zur Verfügung gestellt. Es bietet nun Platz für insgesamt 32.400 Zuschauer. Die Kosten des Stadionprojektes beliefen sich auf circa 43 Mio. Euro. Der Bau wurde um 27 Meter versetzt, die einzelnen Tribünen sukzessive rückgebaut und durch neue ersetzt. Vorhandene MS-Schaltanlagen wurden komplett gegen eine moderne Schaltanlage von Ormazabal getauscht. Die SF6-isolierte Schaltanlage vom Typ gae630 erfüllt die Anforderung einer sicheren Stromverteilung mit kleiner Abmessung.

Der repräsentative Bau ist das fünfte komplett umgebaute Fußballstadion der neuen Bundesländer. Er war 2011 Spielstätte für die Frauen-Weltmeisterschaft in Deutschland und 2010 einer der Austragungsorte der U-20-WM der Frauen.

Mit einem ausverkauften Spiel gegen Schalke 04 wurde das Stadion nach 22 Monaten Bauzeit offiziell wiedereröffnet. 184 Strahler ließen den Fußball-Tempel in den Vereinsfarben schwarz und gelb erstrahlen.


Bildinformation: Für die Stromverteilung im Dresdner Stadion wurden Schaltanlagen von Ormazabal eingesetzt.


Ormazabal GmbH
Am Neuerhof 31
47804 Krefeld
Deutschland
Telefon: 02151 4541411
Ansprechpartner: Judith von Ameln

Homepage:
www.ormazabal.de

Pressekontakt:

presigno Unternehmenskommunikation
Konrad-Adenauer-Allee 10
44263 Dortmund
ir@presigno.de
0231 5326252
www.presigno.de

Unternehmensprofil:
Ormazabal ist einer der weltweit führenden Hersteller von Schaltanlagen, kompletten Transformatorstationen und Verteiltransformatoren für die Mittelspannung. Mehr als 1.600 Mitarbeiter an über 20 Standorten rund um den Globus sorgen mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen für eine sichere Energieverteilung. Ormazabal gehört zu Velatia, familiengeführt und mit Hauptsitz in Zamudio, Spanien. Der Sitz der deutschen Fertigungs- und Vertriebsgesellschaften von Ormazabal mit über 250 Mitarbeitern in Krefeld ist zugleich Headquarter der Region Europa/Mittlerer Osten/Afrika. Mit seinen zukunftsweisenden Lösungen rund um die Mittelspannung reagiert der Anbieter flexibel und pragmatisch auf individuelle Kundenwünsche und ist wichtiger Partner für Energieversorger, Planer sowie Installateure. Die Produkte von Ormazabal kommen u.a. im Bereich Erneuerbare Energien, in der Kunststoff- und Autoindustrie, an Flughäfen, Bahnhöfen, Krankenhäusern oder Fußballstadien zum Einsatz. Weitere Informationen finden Sie unter www.ormazabal.com/de

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Sichere Stromverteilung im Fußballtempel»:

Das könnte Sie auch interessieren: