Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Premiere eines außergewöhnlichen Wahnsinnsromans am Indiebookday

Pressemitteilung von

Periplaneta
Periplaneta

Pit Pikus und Mark Uriona präsentieren ihr erstes gemeinsames Werk

(fair-NEWS) Am Samstag, den 18. März 2017 lädt der Berliner Indie-Verlag Periplaneta zur Buchpremiere von ‚Lämmels Syndrom oder Die fünf Dimensionen der Wahrheit‘. Die Autoren Pit Pikus und Mark Uriona lesen szenische Episoden aus ihrem Roman um einen folgenreichen Pakt zwischen zwei ungleichen Männern. Der Book-Release und die anschließende Party finden im verlagseigenen Literaturcafé (Bornholmer Straße 81a, 10439 Berlin-Prenzlauer Berg) statt. Ab 20 Uhr geht es los, der Eintritt ist frei.

www.berlin.periplaneta.com

Inhalt:
Lämmel, Haushaltswarenvertreter mit Doktortitel, entdeckt eine neue Fähigkeit an sich: Er kann durch Dinge sehen. In einer Feldstudie untersucht er diese neue Eigenschaft und nennt sie kurzerhand "Das Syndrom". Doch als wäre dieser übermenschliche Sehsinn noch nicht genug der Aufregung, meldet sich plötzlich auch noch ein ominöser Dom Alfonso per Telefon. Der lebt unter der Bodenleiste in Lämmels Küche und ernährt sich von den Krümeln. Und er droht mit Krieg, sollte die Krümelversorgung abebben.
Dr. Arno Lämmels bisher stabiles Leben gerät ins Wanken und die Wahrheit entlarvt sich immer mehr als relatives Konstrukt …

#Indiebookday:
Am 18. März 2017 ist es wieder soweit: Schon zum fünften Mal feiern wir in Deutschland den Indiebookday, einen Feiertag zu Ehren all der großartigen Bücher, welche in unabhängigen Verlagen veröffentlicht werden. 2013 initiierte die Aktion der mairisch Verlag in Anlehnung an den "Record Store Day". Anfangs nur im deutschsprachigen Raum gestartet erfreut sich der bibliophile Feiertag mittlerweile internationaler Beliebtheit.

https://www.indiebookday.de/


Bildinformation: Periplaneta


Periplaneta Verlag und Mediengruppe
Bornholmer Straße 81a
10439 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 44673434
Ansprechpartner: Marion A. Müller

Homepage:
www.periplaneta.com

Pressekontakt:
Thomas Manegold
pr@periplaneta.com
Tel: 030 44673433
Fax: 030 43720956
www.periplaneta.com
Periplaneta - Verlag und Mediengruppe
Bornholmer Str. 81a
10439 Berlin
Unternehmensprofil:
Periplaneta ist ein unabhängiger Berliner Verlag, der im Oktober 2007 gegründet wurde. Die verlegten Titel werden in gedruckter Form, als eBooks oder als Hörbücher veröffentlicht. Das inhaltliche Spektrum umfasst Gegenwartsromane, NonFiction, Krimi, Thriller, Fantasy, Lesebühnen- und Szene-Literatur in entsprechenden Editionen.
Die Periplaneta Mediengruppe unterhält zudem ein eigenes Studio für Hörbuchproduktionen, PoetryClips, Podcasts und Videos. Außerdem gehört zu Periplaneta ein Musiklabel, unter dem auch Musikalben produziert werden. Das verlagseigene Literaturcafé in Berlin / Prenzlauer Berg ist Verlagssitz, Kneipe, Bühne und Kreativzentrum und hat Mo- Sa 11-23 Uhr geöffnet.

Periplaneta - Verlag und Mediengruppe
Bornholmer Str. 81a
10439 Berlin
www.periplaneta.com

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Premiere eines außergewöhnlichen Wahnsinnsromans am Indiebookday»:

Das könnte Sie auch interessieren: