Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Neues Interreg Europe Projekt gestartet: STEPHANIE

Pressemitteilung von

Neues Interreg Europe Projekt gestartet: STEPHANIE
Neues Interreg Europe Projekt gestartet: STEPHANIE
(fair-NEWS) Mit 8 Partnern aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien und Tschechien startete das Projekt „STEPHANIE – Space Technology with Photonics for market and societal challenges“ im Januar 2017, welches mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert wird.

Das Projekt analysiert das Potenzial regionalpolitischer Handlungsfelder mit dem Ziel, Erkenntnisse aus der Weltraumforschung für die Entwicklung von Produkten mit einem großen Marktpotenzial nutzbar zu machen, die insbesondere die Lösung der gesellschaftlichen Herausforderungen Gesundheit, Klimawandel und Sicherheit adressieren. STEPHANIE konzentriert sich vor allem auf Satelliten gestützte Erdbeobachtungstechniken und in diesem Kontext auf Technologien aus dem Bereich der Photonik, eine der wichtigsten Schlüsseltechnologien der EU. Ferner sollen Möglichkeiten untersucht werden, wie Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen in diesem Bereich verstärkt in klassischen Branchen verwertet werden können.

Der Cluster NMWP.NRW wird sich im Projekt insbesondere um eine stärkere Vernetzung der Innovationsakteure innerhalb der Wertschöpfungskette inklusive der politischen Entscheidungsträger kümmern. Gleichzeitig beteiligt er sich an der Entwicklung regionaler Aktionsplänen zur Verbesserung von Förderrahmenbedingungen für Photonik basierte Raumfahrtprojekte mit hoher gesellschaftlicher Relevanz. Wollen Sie sich als Stakeholder beteiligen und Input für das Projekt beitragen oder wünschen Sie einfach nur weitere Informationen? Dann kontaktieren Sie bitte den NMWP-Projektkoordinator.

Web: www.interregeurope.eu/stephanie/


Bildinformation: Neues Interreg Europe Projekt gestartet: STEPHANIE


Cluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW
Merowingerplatz 1
40225 Düsseldorf
Deutschland
Ansprechpartner: Dirk Kalinowski

Homepage:
www.nmwp.nrw.de

Pressekontakt:
Cluster NMWP.NRW
Dirk Kalinowski
Projektmanager STEPHANIE
Merowingerplatz 1
40225 Düsseldorf
Telefon 0211 385459-15
E-Mail: dirk.kalinowski@nmwp.de
www.nmwp.nrw.de

Unternehmensprofil:
Der Landescluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW (NMWP.NRW) repräsentiert und betreut die nordrhein-westfälische Unternehmens- und Forschungslandschaft in den Bereichen Nanotechnologie, Mikrosystemtechnik, Photonik sowie Innovative Werkstoffe. Ziel ist, NRW national und international zum wettbewerbsfähigsten und dynamischsten wissensgestützten Wirtschaftsraum der Nano-, Mikro- und Werkstofftechnologie sowie der Photonik zu machen.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Neues Interreg Europe Projekt gestartet: STEPHANIE»:

Das könnte Sie auch interessieren: