Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu Timo Werner: Ein wichtiges Zeichen von Andreas Allacher

Pressemitteilung von Mittelbayerische Zeitung

(fair-NEWS) Timo Werner ist weit mehr als der nächste Kandidat in der langen Reihe der Debütanten unter der Regie von Jogi Löw. Der Bundestrainer setzt damit auch ein Zeichen für RB Leipzig, das bundesweit von Fangruppen wegen ihres geldigen Backgrounds und ihrer fehlenden Tradition angefeindet wird. Mit dem Nationalspieler Timo Werner wird auch das Projekt RB geadelt. Und das mit Recht: Der Neuling ist mit seinen Leistungen ein belebendes Element für die Bundesliga. Ralf Rangnick hat in der Fußball-Diaspora "Neue Bundesländer" Nachhaltiges für eine ganze Region geschaffen - wie einst schon in Hoffenheim, nur hieß der Mäzen damals Dietmar Hopp. Und schließlich schießt auch anderswo Geld die Tore - Fußball-Mutterland England lässt grüßen.

Pressekontakt: Mittelbayerische Zeitung Redaktion Telefon: +49 941 / 207 6023 nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Mittelbayerische Zeitung
Deutschland
Ansprechpartner: Mittelbayerische Zeitung

Homepage:
www.presseportal.de/nr/62544

Publiziert durch Presseportal.de.

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu Timo Werner: Ein wichtiges Zeichen von Andreas Allacher»:

Das könnte Sie auch interessieren: