Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Entspannende Ganzkörpermassage - eine Behandlung im Wellness Stil

Pressemitteilung von

123rf.com
123rf.com
(fair-NEWS) Die Lebensqualität eines jeden Menschen kann durch Maßnahmen der Selbstfürsorge verbessert werden. Ein wichtiger Punkt dabei ist die körperliche Pflege. Von früh morgens bis spät in die Nacht arbeitet unser Körper hart für uns. Deshalb benötigt er dringend unsere Aufmerksamkeit. Die Liebe zum eigenen Körper ist eine unverzichtbare Bedingung für die Gesundheit und für ein langes erfülltes Leben. Lieben heißt pflegen, hegen und gut für seinen Körper sorgen. Die Massage ist eine der Möglichkeiten dieses zu tun. Sie stellt eine unabdingbare Komponente des Lebenskonzeptes im Wellness Stil dar.

Die Geschichte der Massage

Die Massagetechniken existieren seit mehr als fünf Jahrtausenden. In verschiedenen Ländern haben kunstvolle Heiler seit je und eh mit dem menschlichen Körper auf diese Weise gearbeitet. Man war sich über eine wichtige Eigenschaft, die die Massage hat, bewusst und wusste es auch diese zu nutzen: die beruhigende und entspannende Wirkung von Berührungen. Schon damals stand fest, dass weiche fließende Handbewegungen vom psychologischen und physischen Druck befreien können. In dieser Technik gibt es viel Instinktives: In den alten Zeiten haben Menschen verspannte und verkrampfte Muskeln gerieben, um diesen unangenehmen Zustand loszuwerden. Diese Vorgehensweise hat sich im Laufe der Jahrhunderte kaum verändert.

Wie gestaltet sich eine entspannende Massage?

Das Ziel ist die Befreiung des müden Körpers vom Druck und Steifheit. Während des Tages sind die Muskeln angespannt und werden stark strapaziert. In der Regel werden sie außerdem einförmig beansprucht und stark belastet. Der Hals und das Kreuz leiden bei der Arbeit im Sitzen und die Beine – wenn man gezwungen ist, sich viel zu bewegen. Die Massage entspannt den Körper, löst den Druck, der auf uns nach einem anstrengenden Tag lastet. Oft, wenn einem Menschen die Ausgeglichenheit fehlt, kann die Massage behilflich sein.

Nützliche Tips für die Verbesserung der Massagebehandlung:

- Massageöl oder –Creme erwärmen. Das macht die Empfindungen tiefer, weicher und viel angenehmer.
- Die Haut von der Kleidung befreien. Die Entblößung verstärkt den Effekt. Der Kontakt mit dem Körper wird dadurch verfeinert und verstärkt.
- Hände gleichmäßig und fließend bewegen. Die Intensität der Bewegungen kontrollieren.

Wichtig ist eine bequeme Körperlage. Dafür braucht man eine ebenmäßige Fläche und ausreichend Platz. Diese Bedingungen müssen unbedingt eingehalten werden, damit sich der Körper vollständig entspannen kann. Nur so kann sich der Effekt der Massage in vollem Umfang entfalten.

Während der Behandlung sollten alle Körperteile nacheinander gestreichelt, gerieben und geknetet werden. Die entspannende Massage wird an den Fußsohlen, Beinen und Hüften sowie Rücken, Schultern, Hals, Ohren und Bauch angewendet. Die Bewegungen sind streichelnd und weich, die Fingerkuppen kommen oft zum Einsatz. Nach und nach geht man zur intensiveren Reibung und zum Kneten über. Wichtig ist, dass diese Behandlung nicht schmerzhaft ist und Genuss schenkt.

Wann ist diese Massage sinnvoll?

Wenn man sich müde, depressiv und nicht ausbalanciert fühlt, dann ist die entspannende Massage das beste Mittel, um den Körper und den Geist wieder in Einklang zu bringen. Die Haut ist ein großes und taktil empfindliches Organ. Die Berührungen auf der Haut können Wunder wirken. Nach einer mit Liebe durchgeführten Massage ist man unbeschwert, kann Glück und Erleichterung empfinden.

Diese Massagebehandlung kann helfen, wenn Sie:

- physisch und psychisch übermüdet sind;
- Durchblutungsprobleme haben;
- an Stauungserscheinungen leiden.

Besonders nach einem stressigen Tag und in den Momenten, wenn Sie sich entspannen möchten, sollte man zu dieser Methode greifen.

Wenn man an akuten Erkrankungen wie etwa Osteochondrose leidet, ist jedoch Vorsicht geboten. In solchen Fällen braucht man eher die Heilmassage, die von den entsprechend qualifizierten Fachkräften durchgeführt werden soll.

Eine Massagebehandlung soll mit Zärtlichkeit ausgeführt werden, nachdem man alle unruhigen Gedanken ausgeschaltet hat. Dann wird die harmonische Energie durch die Massagebehandlung weitergeleitet und wird schließlich absorbiert vom Körper desjenigen, der massiert wird.

Die Umsetzung der Theorie in die Praxis - entdecke mein Massagestudio

Es erwartet Dich ein stilvoll eingerichtetes Massagestudio in einer schönen und freundlichen Atmosphäre.

Ich biete eine wundervolle Kombination zwischen der klassischen und der Lomi Lomi Massage bzw. der Warmsteinmassage an. Es massieren Dich zarte Hände von den Füßen bis zu den Ohren.

Auf Wunsch kann die Massageliege erwärmt werden und es kommen auch vorgewärmte und parfümfreie Öle, bzw. ätherische Öle, Bodycreme und Balsame zur Anwendung.

Des Weiteren biete ich dem Interessenten auch ein Komplettpaket an und stelle ihm Laken, Badeschuhe und Massagestring in einer Einwegausführung an. Sie können sich auch vor und nach der Massage in einer sauberen und modernen Dusche erfrischen. Für das leibliche Wohl sorgen heilende und wohltuende Kräutertees.

Und als ein Highlight für den interessierten Genießer meiner wohltuenden und entspannenden Massagen darf meine Bonuskarte angesehen werden. Bei jedem weiteren Besuch in meinem Massagestudio reduziert sich somit der Preis für treue Kunden um jeweils 10 Euro. Alle weitere Informationen finden Sie unter www.blissmassage.de
 


Bildinformation: 123rf.com


Wellness Massage
Rostocker Str. 33
10553 Berlin
Deutschland
Telefon: 0152 12826136
Ansprechpartner: Kateryna Nesterova

Homepage:
www.blissmassage.de

Pressekontakt:
Tel. 0152 12826136
E-mail: info@blissmassage.de
Unternehmensprofil:
Wir bieten entspannende ganzkörper Wellness Massage mit Elementen aus dem Bereich TAO, Tantra.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Entspannende Ganzkörpermassage - eine Behandlung im Wellness Stil»:

Das könnte Sie auch interessieren: