Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Jörg Heidenreich wird VDOH-Sprecher

Pressemitteilung von

Heinz Gerhard Herrmann, Mathias Schinner, Peter Hübner, Peter Müller und Jörg Heidenreich. Quelle: Privat.
Heinz Gerhard Herrmann, Mathias Schinner, Peter Hübner, Peter Müller und Jörg Heidenreich. Quelle: Privat.

Autohaus-Geschäftsführer aus Witzenhausen übernimmt renommiertes Amt

(fair-NEWS) Autohaus-Geschäftsführer aus Witzenhausen übernimmt renommiertes Amt

Der Geschäftsführer des Autohaus Heidenreich in Witzenhausen und Eschwege, Jörg Heiden-reich, wird von September bis Dezember 2017 Vorstandssprecher beim Verband Deutscher Opelhändler (VDOH) in Deutschland. Er teilt sich das Amt für dieses Jahr mit Peter Hübner vom gleichnamigen Autohaus in Kaiserslautern und Mathias Schinner, der ein Autohaus in Weimar betreibt. Das Dreierteam wurde bei der diesjährigen VDOH-Mitgliederversammlung am 9. März in Frankfurt gewählt. Während Hübner und Schinner das Amt bis August übernehmen, kümmert sich Jörg Heidenreich in den letzten vier Monaten des Jahres um diese verantwortungsvolle Auf-gabe, bevor Peter Müller sie für das Jahr 2018 weiterführt: „Ich bin sehr stolz darauf, in die Fuß-stapfen des leider im August 2015 verstorbenen Vorstandssprechers Thomas Bieling treten zu dürfen“, erklärt Jörg Heidenreich.

Dreierteams beim VDOH

Seit dem Tod des langjährigen, alleinigen Vorstandssprechers Thomas Bieling, setzt der Verband auf eine bewährte Lösung durch ein Sprechergremium aus drei Vorstandsmitgliedern. Für Jörg Heidenreich ist das viermonatige Amt des Vorstandssprechers zwar neu, die Tätigkeit als Vorstandsmitglied jedoch nicht.
Bereits im April 2016 wurde der Geschäftsführer zweier Autohäuser im Werra-Meißner-Kreis von den VDOH-Mitgliedern in den Verbandsvorstand gewählt. Die Händler haben im Vorstand unter anderem die Aufgabe, Entwicklungen des Opel-Konzerns konstruktiv und kritisch zu begleiten.

PSA-Übernahme ist eine große Chance

Umso wichtiger war die diesjährige Mitgliederversammlung des VDOH am 9. März in Frankfurt angesichts der Übernahme von Opel durch PSA. „Die Übernahme ist eine große Chance, künftig noch wettbewerbsfähigere Autos zu vermarkten, so dass wir den Entwicklungen äußerst positiv gegenüberstehen. Das sehen nicht nur wir im Verband so. Dieses Feedback bekommen wir als Autohändler auch von unseren Kunden vor Ort – ich für meinen Teil in Witzenhausen und Esch-wege. Die Stimmung ist auch hier insgesamt sehr positiv – und das zu Recht“, so Heidenreich.

Autor: Autohaus Heidenreich

Beratung, Verkauf und Probefahrten nur während der gesetzlichen Öffnungszeiten.


Bildinformation: Heinz Gerhard Herrmann, Mathias Schinner, Peter Hübner, Peter Müller und Jörg Heidenreich. Quelle: Privat.


Autohaus Heidenreich GmbH
Thüringer Straße 22b
37269 Eschwege
Deutschland
Telefon: +49 (0) 5651 - 80 00 0
Ansprechpartner: Jörg Heidenreich

Homepage:
www.autohaus-heidenreich.com

Pressekontakt:
Autohaus Heidenreich GmbH
Standort Eschwege
Thüringer Straße 22b
37269 Eschwege
Telefon: +49 (0) 5651 - 80 00 0
Fax: +49 (0) 5651 - 80 00 11
E-Mail: info@autohaus-heidenreich.com

Unternehmensprofil:
Das Autohaus Heidenreich mit Sitz in Witzenhausen und Eschwege blickt als familiengeführtes Unternehmen auf mehr als ein halbes Jahrhundert Erfolgsgeschichte zurück. 2009 feierte der Top-Ansprechpartner für Opel- und Hyundai-Fans im Werra-Meißner-Kreis sein 50-jähriges Bestehen. Schon 1959 betrieb Philipp Weissmüller als Großvater des heutigen Geschäftsführers Jörg Heidenreich einen Reifenhandel in Witzenhausen, der mit nur fünf Mitarbeitern zunächst noch sehr bescheiden und einfach anmutete. Als sich zehn Jahre später Werner Heidenreich mit ans Unternehmens-Lenkrad setzt, schnellt der Jahresumsatz-Tacho des Autohauses bereits auf die stolze Summe von 1,5 Millionen Mark, wiederum zehn Jahre später sind es sogar beeindruckende 6 Millionen Mark – ein Wachstum, das kaum noch zu bremsen ist. Ganz im Gegenteil: Mit Jörg Heidenreich, der das Unternehmen seit 1994 nun schon in dritter Generation führt, hat sich das Autohaus Heidenreich endgültig zu einer festen Größe in der regionalen Wirtschaft etabliert. Seit 1999 betreibt es einen zweiten Standort in Eschwege und steht als Vertragshändler der Marken Opel und Hyundai mit 45 hoch qualifizierten Mitarbeitern sowohl Privat- als auch Geschäftskunden mit einer erstklassigen Betreuung zur Seite.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Jörg Heidenreich wird VDOH-Sprecher»:

Das könnte Sie auch interessieren: