Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Bundesverband Metall und Eco Schulte kooperieren

Pressemitteilung von

(Bildquelle: ECO Schulte)
(Bildquelle: ECO Schulte)

Mehr Praxisinhalte bei Sachkundelehrgängen für Brandschutztüren

(fair-NEWS) Bundesverband Metall erweitert Ausbildung zum zertifizierten Sachkundigen für die Prüfung und Wartung von Brandschutztüren / Zweiter Schulungstag für die Inbetriebnahme von Feststellanlagen / Umfangreiches Anschauungsmaterial für optimalen Praxisbezug / Ausbildung und Zertifikate werden immer häufiger von den Betreibern nachgefragt

Der Bundesverband Metall (BVM) erweitert seine bislang eintägige Ausbildung zu zertifizierten Sachkundigen und Fachkräften für die Prüfung und Wartung von Feuer- und Rauchschutztüren sowie Feststellanlagen um die herstellerspezifische Inbetriebnahme von Feststellanlagen an einem zweiten Schulungstag. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Gesellenausbildung in einem Metallhandwerk oder eine vergleichbare Ausbildung. Den Anfang bei der gemeinsamen Veranstaltungsreihe mit dem Verband macht am 11. und 12. Mai in Essen der Mendener Türsystemspezialist Eco Schulte.

Mit der herstellerspezifischen Schulung ergänzt der Verband sein seit Herbst 2015 initiiertes Bildungsangebot, das mittlerweile fast 20-mal durchgeführt wurde. Teilnehmer bekommen einen praxisnahen Überblick über die gängigen Produkte an Türen, Schließern und Feststellanlagen mit vielen Beispielen aus der täglichen Arbeit. Für die Veranschaulichung und die Durchführung von Praxistests dienen Handmuster von Profilen, Gläsern, Schlössern, Beschlägen, Türschließern und Türmodellen. So lassen sich die Wirkweisen verschiedener Techniken anschaulich erfahren. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der Wissenstransfer zu aktuellen Normen und Richtlinien, aber auch ein Überblick über Produkte älterer Bauart, die ein Prüfer bei der Wartung vor Ort in den Objekten vorfinden wird.

"Mit der Qualifikation kann sich der Metallbaubetrieb von Wettbewerbern durch personenbezogene Kompetenznachweise abheben - speziell auch bei Bekanntmachung der Zertifikate auf der Internetseite des Betriebs. Zudem wird der Befähigungsnachweis auch immer häufiger von den Betreibern nachgefragt", so Heinz Schulte, Geschäftsführer von ECO Schulte.

Für die beiden Teile der Ausbildung sind jeweils unabhängig voneinander Prüfungen zu bestehen. Teil 1 befähigt Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur jährlich geforderten Prüfung von Feuerschutztüren nach MBO, DGUV und ASR sowie Feststellanlagen gemäß DIN 14677. Nach Abschluss von Teil 2 erhalten sie ergänzend eine Qualifikation zur Inbetriebnahme von Feststellanlagen eines gängigen Herstellers. Beide Teile können als Block oder separat gebucht werden. So kann der bereits zertifizierte Sachkundige für die Prüfung und Wartung von Feuerschutztüren, Rauchschutztüren und Feststellanlagen auch nur die Ausbildung für das ergänzende Zertifikat für die herstellerspezifische Inbetriebnahme von Feststellanlagen buchen.

Anmeldung erfolgt über die Internetseite des BVM. Die Kosten für die eintägigen Module betragen je 298 Euro netto. Eine Anmeldung für die Schulung am 11. und 12. Mai 2017 in Essen ist sofort möglich, wobei die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist. Über den folgenden Link kommen Sie zum Seminarkalender des Verbands mit Buchungsmöglichkeiten: www.metallhandwerk.de/seminare/technik-seminare


Bildinformation: (Bildquelle: ECO Schulte)


ECO Schulte GmbH & Co. KG
Iserlohner Landstraße 89
58706 Menden
Deutschland
Telefon: +49 2373 9276-0
Ansprechpartner: Fabian Kuhlmann

Homepage:
www.eco-schulte.com

Pressekontakt:

id pool GmbH
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
eco@id-pool.de
07119546450
www.id-pool.de

Unternehmensprofil:
Der Türsystem-Spezialist ECO steht für langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Beschläge, Türschließer, Bänder sowie Schloss- und Verriegelungssysteme. An den Standorten Menden, Luckenwalde (Deutschland) und Zhuhai (China) werden aus verschiedensten Materialien wie Kunststoff, Leichtmetall, Edelstahl und Messing ganzheitliche Systeme rund um die Tür produziert. Ausführliche Informationen zu ECO und seinen Produkten finden Sie unter www.eco-schulte.de.

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Bundesverband Metall und Eco Schulte kooperieren»:

Das könnte Sie auch interessieren: