Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Aufwachsen unter Familienmonstern – wenn die Seele Schaden nimmt

Pressemitteilung von

Aufwachsen unter Familienmonstern – wenn die Seele Schaden nimmt
Aufwachsen unter Familienmonstern – wenn die Seele Schaden nimmt
(fair-NEWS) Heute weiß man, welch großen Einfluss Eltern, nahe Verwandte und Umwelt auf die Entwicklung eines Kindes haben. Psychologen haben herausgefunden, dass Unterdrückung, Nichtbeachtung, Demütigung und Lieblosigkeit aus unsicheren Kindern später oftmals unsichere Erwachsene macht, die an allerlei psychischen Störungen zu leiden haben. Autorin Heidi Dahlsen berichtet in ihrem Buch LEBT WOHL FAMILIeNMONTSTER auf fast schon sarkastische aber unterhaltsame Weise über ihre lieblose Kindheit und deren Folgen.

Lebt wohl, Familienmonster
Seit frühester Kindheit musste ich in meiner Familie gegen reale Monster kämpfen. In diesem Buch beschreibe ich, welche Auswirkungen der jahrelange Kampf auf mein bisheriges Leben hatte und wie ich es geschafft habe, mich von den Dämonen meiner Vergangenheit erfolgreich zu befreien. Lesermeinung: Heidi Dahlsen schreibt nicht einfach nur Bücher, sondern füllt diese mit Lebensgeschichten. Für sie ist das Schreiben eine Form des Verarbeitens ihrer Erlebnisse. Sie möchte aufwecken und wachrütteln, die Menschen sensibilisieren und mit Vorurteilen gegenüber psychischen Erkrankungen aufräumen. Sie wünscht sich, dass von diesen Krankheiten betroffene Menschen von der Gesellschaft toleriert, akzeptiert und vor allem in die Gesellschaft integriert werden. Bei allen in ihre Bücher gepackten Emotionen, Informationen und Abrechnungen gelingt es ihr noch, den Leser zu unterhalten.

Produktinformation
• Taschenbuch: 240 Seiten
• Sprache: Deutsch
• ISBN-10: 1501076000
• ISBN-13: 978-1501076008
• Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 1,4 x 20,3 cm

Mehr über die Autorin und ihre Bücher finden Sie auf ihrer Homepage: www.autorin-heidi-dahlsen.jimdo.com

©byChristine Erdic


Bildinformation: Aufwachsen unter Familienmonstern – wenn die Seele Schaden nimmt


Frau Christine Erdiç
115 sok no 30
35050 Izmir
Türkei
Ansprechpartner: Christine Erdic

Homepage:
Meine Bücher- und Koboldecke

Unternehmensprofil:
Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.
http://christineerdic.jimdo.com/

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Aufwachsen unter Familienmonstern – wenn die Seele Schaden nimmt»:

Das könnte Sie auch interessieren: