Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Laserbeschriftungs-Workstation Regor – kompakt und dennoch äußerst flexibel

Pressemitteilung von

Laserbeschriftungs-Workstation Regor
Laserbeschriftungs-Workstation Regor

Eine Beschriftungs-Workstation für Werkstücke bis 800 x 800 x 600 mm als Standalone-Anlage – Made in Germany!

(fair-NEWS) Im industriellen Umfeld ist manchmal nicht klar, welche Anforderungen an ein Beschriftungslaser-System in der Zukunft gestellt werden könnten. Die Lösung ist eine möglichst flexible Workstation mit genügend Raum für Erweiterungen.

Die Laseranlage Regor ist als verfahrbare Workstation lediglich mit einem 230 V Stromanschluss versehen und kann so jederzeit versetzt werden. Mit einer Grundfläche von ca. 1 x 1 m ist das System äußerst kompakt und bietet dennoch genügend Raum auch für größere Werkstücke.

Für größtmögliche Kompaktheit ist das Lasersystem ebenso wie die komplette Elektronik und der Bedien-PC in der Grundeinheit verbaut. Über einen Schwenkarm sind Monitor und Tastatur / Touchpad zugänglich. Die 600 x 800 m große Türe wird wahlweise manuell oder motorisch nach oben gefahren, um Zugang zum Beschriftungsraum zu bieten.

Innerhalb der Kabine sorgt eine softwaregesteuerte z-Achse mit ca. 600 mm Hub für bequemes Arbeiten. Optional kann die Anlage mit einem softwaregesteuerten xy-Kreuztisch ausgerüstet werden um beispielsweise Mehrfachaufnahmen abzuarbeiten. In die Seitenwände sind abnehmbare Öffnungen mit 300 x 300 mm Größe integriert um eine spätere Automatisierung oder das beladen langer Werkstücke zu vereinfachen.

Die Workstation kann mit Faserlasern ab 20 W Leistung, mit CO2-Lasern ab 12 W Leistung und mit diversen anderen Strahlquellen, so etwa UV und grüne Laser aber ebenso Kurzpuls (Piko) und Ultrakurzpuls (Femto) Lasern ausgestattet werden. Die Beschriftungsfelder reichen von 100 x 100 mm2 bis 280 x 280 mm, die maximalen Werkstückmaße sind mit ca. 800 x 800 x 600 mm sehr komfortabel.


Bildinformation: Laserbeschriftungs-Workstation Regor


Laserexperts - Marcus Seineke
Sebastian-Lindenast-Straße 27
90562 Heroldsberg
Deutschland
Telefon: +499115676947
Ansprechpartner: Marcus Seineke

Homepage:
www.laserexperts.de

Pressekontakt:
Laserexperts - Marcus Seineke
Sebastian-Lindenast-Str. 27
90562 Heroldsberg
Ansprechpartner: Herr Marcus Seineke
Email: info@laserexperts.de
Telefon: 0911 / 56 76 947
Web: www.laserexperts.de
Unternehmensprofil:
Laserexperts – Marcus Seineke
Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich industrieller Lasersysteme und deren Anwendung sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner in vielen verschiedenen Branchen.
Unsere Lasersysteme werden eingesetzt zum Kennzeichnen, Schweißen, Schneiden, additiv und subtraktiv Fertigen, wie auch für neue Anwendungen, die durch die immer höher gesetzten Ziele and Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit tagtäglich entstehen.
Weitere Informationen: www.laserexperts.de

Diese Pressemitteilung wurde über das Pressboard von fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Laserbeschriftungs-Workstation Regor – kompakt und dennoch äußerst flexibel»:

Das könnte Sie auch interessieren: