Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Auf in die Welt: Messe am 20.05.2017 in München zeigt jungen Leuten Wege in die USA und 50 weitere Länder

Pressemitteilung von

Viel Interesse an Schüleraustausch und Auslandsaufenthalten (Foto: Dt. Stiftung Völkerverständigung)
Viel Interesse an Schüleraustausch und Auslandsaufenthalten (Foto: Dt. Stiftung Völkerverständigung)

Insider-Informationen zu Schüleraustaustausch, Auslandsaufenthalten nach der Schule und internationalem Studium – 300.000 Euro Stipendien

(fair-NEWS) Ob High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligendienst in Thailand, Sprachkurse in England oder Work and Travel in Neuseeland: Wer 2017 / 2018 ins Ausland will, sollte jetzt mit den Vorbereitungen starten. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung bietet mit der „Auf in die Welt“-Messe Insider-Informationen und Stipendien.
Die amerikanische Generalkonsulin Jennifer D. Gavito ist Schirmherrin der Messe in München. Sie sagt dazu: „Ein Austausch ist immer ein Schlüssel in eine andere Welt – egal wo es Sie letztendlich hinverschlägt. Glauben Sie mir: Ich spreche aus Erfahrung! Für mich begann alles mit einem Schüleraustauschjahr am Niederrhein, vor rund einem Vierteljahrhundert. Ich bin mir sicher, dass ich mit dieser Entscheidung den Grundstock für meinen späteren diplomatischen Werdegang gelegt habe. Ohne mir der Rolle bewusst zu sein, war ich nämlich schon damals Botschafterin meines Landes gewesen.“
Am 20.05.2017 lädt die Stiftung alle interessierten Jugendlichen und Familien aus Bayern zur Auf in die Welt-Messe nach München ein. Die führenden seriösen Austausch-Organisationen, Schulberatungen und Sprachreiseanbieter informieren und beraten über Schulaufenthalte (High School), Internate, Privatschulen, Sprachreisen, Au Pair, Colleges, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Praktika, Studieren im Ausland und Work and Travel. Internationale Universitäten stellen ihre Programme vor.
Vorgestellt werden die Chancen in 50 Ländern. Parallel zur Ausstellung gibt es Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschschüler und Vorträge von Fachleuten. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung wird über die Austausch-Stipendien im Gesamtwert von 300.000 Euro informieren. Besucher der Messe erhalten von der Stiftung kostenfrei je ein Exemplar der Informationsbroschüre "Auf in die Welt 2017".
Die Messe wird am 20.05.2017, 10 bis 16 Uhr im Kulturhaus Milbertshofen, Curt-Mezger-Platz 1 in 80809 München geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Ausstellerliste, Programm und kostenfreies Informationsmaterial zur Messe gibt es unter www.aufindiewelt.de und www.schueleraustausch-portal.de.


Bildinformation: Viel Interesse an Schüleraustausch und Auslandsaufenthalten (Foto: Dt. Stiftung Völkerverständigung)


Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Deutsche Stiftung Völkerverständigung
22926 Ahrensburg
Deutschland
Ansprechpartner: Michael Eckstein

Homepage:
www.schueleraustausch-portal.de

Pressekontakt:
Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Dr. Michael Eckstein
An der Reitbahn 3
D-22926 Ahrensburg
Telefon 0172 / 1 74 17 90
E-Mail: presse@schueleraustausch-portal.de

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Auf in die Welt: Messe am 20.05.2017 in München zeigt jungen Leuten Wege in die USA und 50 weitere Länder»:

Das könnte Sie auch interessieren: