Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Preview Majostics-Stück
 „Im Namen der Menschlichkeit — 
Der kleine Prinz schaut nach dem Frieden“


Pressemitteilung von

© Suzann Adams / Majostics
© Suzann Adams / Majostics

130 Bewegungskünstler setzen Flucht und religiöse Vielfalt in Szene

(fair-NEWS) „Im Namen der Menschlichkeit. Der kleine Prinz schaut nach dem Frieden“, so heißt das neuste Stück, das die bekannte Bewegungskunst-Gruppe Majostics des Gymnasiums Max-Josef-Stift an vier Abenden (17.05., 19.05. und 20.05. je um 19 Uhr und am 21.05. um 17 Uhr) in der neuen Aula ihrer Schule uraufführt. 

Mit ihrem neuen Stück „Im Namen der Menschlichkeit. Der kleine Prinz schaut nach dem Frieden“ greift die Regisseurin, Autorin des künstlerischen Konzepts und Leiterin der Majostics, Suzann Adams, die aktuelle Flüchtlingssituation und die religiösen Konflikte auf und stellt sie facettenreich in den Raum. Alles ist eingebettet in die Erschaffung der Welt nach biblischem Vorbild sowie einmündend in einen kulturellen Gottesdienst aller Weltreligionen.
Das ist die Geschichte: Der Kleine Prinz kommt auf die Erde und schaut nach dem Frieden. Er sucht die Flüchtlingskinder, die auf der Flucht verschwunden, die im Meer ertrunken sind und die keine Heimat mehr haben und in deren Heimat Krieg herrscht. Er lernt die Blindmaus kennen, trifft seinen Freund, den Fuchs, wieder und wird mit seinen Freunden auf einem Adler über die Welt fliegen, er wird die Kinder finden und die Schönheit der Vielfältigkeit unter den Menschen auf der Welt und der Weltreligionen preisen, denn Gott ist für alle Menschen da.
Tickets: Erwachsene 7 Euro und für Kinder (bis 14 J.) 5 Euro unter www.majostics.de/kartenbestellung
Mehr Infos unter www.majostics.de


Bildinformation: © Suzann Adams / Majostics


Majostics | Gymnasium Max-Josef-Stift
Mühlbaurstraße 15
81677 München
Deutschland
Ansprechpartner: Suzann Adams

Pressekontakt:
Christiane Winter
christiane@temps-d-hiver.com
089-99934791

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Preview Majostics-Stück
 „Im Namen der Menschlichkeit — 
Der kleine Prinz schaut nach dem Frieden“
»:

Das könnte Sie auch interessieren: