Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

SAITOW AG: Ein Rennen um Sonderurlaub

Pressemitteilung von

Schlag den Chef beim B2Run
Schlag den Chef beim B2Run

Schlag den Chef beim B2Run Kaiserslautern

(fair-NEWS) Am 18. Mai findet die 10. Auflage des B2Run in Kaiserslautern statt, zu dem wieder mehr als 7.000 Läufer erwartet werden. Für die 300 Mitarbeiter des IT-Unternehmens SAITOW AG stellt die fünf Kilometer Laufstrecke durch die Innenstadt in diesem Jahr ein besonderes Ereignis dar. Michael Saitow, CEO und Gründer der SAITOW AG, hat seine Mitarbeiter zu einer Challenge herausgefordert. Unter dem Motto “Schlag den Chef” bekommen alle teilnehmenden Mitarbeiter, die die Laufstrecke schneller als der Chef schaffen, einen Tag Sonderurlaub. Angespornt von der Challenge trainieren sowohl der 43-jährige CEO und Freizeitläufer Saitow als auch seine Belegschaft schon seit Wochen auf das Event hin - denn der ehrgeizige Firmenchef will den Sonderurlaub natürlich nicht einfach so hergeben.
“Bei dem Firmenlauf geht es aber nicht nur um die sportliche Herausforderung, sondern vor allem um den Spaß an der Sache und das gemeinsame Erlebnis. Der Firmenlauf ist eine gute Gelegenheit, damit sich die Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Abteilungen besser kennenlernen. Die Kommunikation
fällt manchmal leichter, wenn schon zusammen geschwitzt, gelacht und
gelitten wurde. Dass mit dem Spaß an der Sache auch noch die
Mitarbeitergesundheit gefördert wird, was sich positiv auf das Image der SAITOW AG auswirkt, ist ein schöner Nebeneffekt,” erklärt Michael Saitow.
Es ist nicht die erste ungewöhnliche Aktion der Kaiserslauterer Firma. So schwang der CEO vor Weihnachten auch mal persönlich den Kochlöffel und zauberte für seine Mitarbeiter ein 5-Gänge-Menü im firmeneigenen Bistro. Die Mitarbeiter erklärten sich im Gegenzug dazu bereit, mindestens zehn Euro für einen guten Zweck zu spenden, sodass schließlich eine stolze Summe zur Unterstützung einer sozialen Einrichtung zu Stande kam. Eine weitere schöne Aktion war, dass Michael Saitow seiner ganzen Belegschaft ein Wochenende in Hamburg schenkte.


Bildinformation: Schlag den Chef beim B2Run


SAITOW AG
Sauerwiesen 2
67661 Kaiserslautern
Deutschland
Ansprechpartner: Torsten Kühne

Homepage:
www.saitow.ag

Pressekontakt:
Torsten Kühne
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
SAITOW AG
Gewerbegebiet Sauerwiesen
Technologie-Park I & II
67661 Kaiserslautern, Germany
Mail: torsten.kuehne@saitow.ag
Telefon: +49 6301-600 1005

Unternehmensprofil:
Die SAITOW AG ist ein international agierendes IT-Unternehmen mit 300 Mitarbeitern an mehreren europäischen Standorten. Das Kerngeschäft ist Herstellung, Vertrieb und Betrieb von eCommerce Systemen. Seit 15 Jahren entwickeln hier Spezialisten Software, Web-Applikationen und Online-Plattformen, die zu den erfolgreichsten ihrer Branche zählen. Alle Elemente – von der Webseite, den Anbindungen an Warenwirtschaftssysteme, der Schnittstellen zum Datenaustausch unterschiedlichster Datenbankstrukturen bis hin zu eigenen Bezahlsystemen werden inhouse programmiert, getestet und gehostet. Die SAITOW AG wickelt über 100.000 Transaktionen täglich über die Server ab, genießt dabei das Vertrauen von rund 75.000 Kunden. Der Geschäftsbereich Tyre24.com ist der größte Marktplatz der Reifenbranche mit etwa 2.000 Lieferanten in ganz Europa. Mehr als insgesamt 40.000 Reifenhändler, Autohäuser und Werkstätten nutzen in Europa die Plattform zur Beschaffung von Reifen, Felgen und Verschleißteilen.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «SAITOW AG: Ein Rennen um Sonderurlaub»:

Das könnte Sie auch interessieren: