Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Das Ensemble L’Apothéose gewinnt die erste „göttingen händel competition“

Pressemitteilung von

(fair-NEWS) Das Gewinnerensemble der ersten „göttingen händel competition“ heißt L’Apothéose. Dem Sieger winken das Preisträgerkonzert sowie 5.000 Euro Preisgeld, gestiftet von der Göttinger Händel-Gesellschaft e. V. Das Konzert findet am 15. Mai 2017 um 19:30 Uhr im Rittersaal des Welfenschlosses in Hann. Münden statt. Außerdem wurde das Ensemble mit dem Bärenreiter Urtext-Preis prämiert. Der Publikumspreis ging an das Ensemble diletto musicale.

Für den Wettbewerb bewarben sich junge Ensembles aus insgesamt 18 Nationen. Bereits am 12. Mai spielten die acht ausgewählten Nachwuchsensembles mit einem Repertoireschwerpunkt im auf Barockmusik in historisch informierter Aufführungspraxis um die drei Finalplätze. Heute Vormittag gingen die drei Bestplatzierten in die zweite Runde. Pünktlich zur offiziellen Eröffnung der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen, am 13. Mai um 14:30 Uhr auf dem Jacobikirchhof stand das Ergebnis der „göttingen händel competition“ fest. Dort wurde das Gewinnerensemble öffentlich verkündet.

Die „göttingen händel competition“ fand als Teil des EU-geförderten Stipendiatenprogramms „eeemerging“ im Rahmen der Eröffnung der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen vom 12. bis 15. Mai 2017 statt. Unter der Schirmherrschaft der niedersächsischen Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, bewertete eine prominent besetzte siebenköpfige Jury die ausgewählten Nachwuchsmusiker.

Karten für das Preisträgerkonzert gibt es unter www.haendel-festspiele.de sowie in Göttingen exklusiv beim GT Ticket Service, Weender Str. 44, bei der Tourist-Information Göttingen, Markt 9 sowie beim Deutschen Theater Göttingen, Theaterplatz 11. Darüber hinaus können Tickets bei allen an Reservix angeschlossenen Vorverkaufsstellen in Deutschland erworben werden.

www.haendel-festspiele.de

Ophelias Culture PR
Johannisplatz 3a
81667 München
Deutschland
Ansprechpartner: Ulrike Wilckens

Homepage:
www.ophelias-pr.com/

Pressekontakt:
OPHELIAS Culture PR
Ulrike Wilckens - Geschäftsführung und Inhaberin
Johannisplatz 3a
D - 81667 München
Tel: +49 (0)89 67 97 10 50
www.ophelias-pr.com
Unternehmensprofil:
OPHELIAS - PR für Kultur wurde im Millenniumsjahr 2000 von Ulrike Wilckens M.A. gegründet. Die in München ansässige Agentur betreut Kulturinstitutionen, Unternehmen mit kulturellen Interessen und Künstler im Bereich der Public Relations und Kommunikation. Mit ihrem flächendeckenden, internationalen Mediennetzwerk zählt Ophelias PR zu den führenden Agenturen ihres Bereiches. PR-Beratungen und Einzelgespräche bilden die Grundlage für Strategien und Kampagnen - und sie sind der Garant für ein erfolgreiches Gelingen.

Diese Pressemitteilung wurde über das Pressboard von fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Das Ensemble L’Apothéose gewinnt die erste „göttingen händel competition“»:

Das könnte Sie auch interessieren: