Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Ausstellung: Norman Hinrichsen - Debut -

Pressemitteilung von

Ausstellung: Norman Hinrichsen - Debut -
Ausstellung: Norman Hinrichsen - Debut -
(fair-NEWS) Norman Hinrichsen

- Debut -

Ausstellung vom 24.05.2017 bis 26.06.2017

Vernissage am 24.05.2017 ab 19:00 Uhr

mit musikalischer Begleitung

Für den in Berlin lebenden Autodidakten Norman Hinrichsen war 2016 ein ereignisreiches Jahr, welches ihn künstlerisch sehr prägte und ihn schließlich zur Schaffung eigener Kunst motivierte. 2017, also ein Jahr später eröffnet er nun mit den ersten eigenen Werken seine Debut-Austellung.

Nach intensiven Gesprächen Anfang 2016 mit seinem besten Freund, der Kunstgeschichte studiert, folgten Besuche in verschiedene Museen und sein Interesse an der Malerei mit ihren vielen Facetten wuchs. Als kurz darauf sein Vater verstarb, kam bei Norman Hinrichsen die Malerei zum Ausbruch und er begann, sich selbst künstlerisch auszuprobieren. Dabei bemerkte er, wie sehr er in diesen Momenten mit seinem Vater verbunden ist. Diese Verbundenheit hat ihn bis heute nicht verlassen und ist auch ständiger Begleiter seiner Werke. Sein Vater selbst war ein Künstler und zwei seiner Werke haben Norman Hinrichsen in jüngeren Jahren stets unbewusst begleitet und nun auch bewusst, denn sie sind ein Teil seiner eigenen Sammlung.

Seinen 30. Geburtstag stellte der junge Künstler unter das Motto „Kunst“, wobei alle Geschenke in einen sogenannten „Materialfond“ flossen, was ihm ermöglichte, nunmehr Großformatig zu arbeiten. Alle ausgestellten Werke entstanden auf Rügen, der Heimat seines Lebenspartners. Dort, in dessen Elternhaus, oben auf dem Heuboden, hat sein „Atelier“ Platz gefunden. Auf Rügen findet er die nötigte Ruhe und den inneren Raum für seine kreativen Freiheiten.

Seine ersten Bilder sind geprägt von Zufällen, die aus einer Bewegung entstehen. Denn erst die Zufälle bringen seine gewünschte Melodie auf die Leinwand.

ART Stalker - Kunst+Bar+Events - Kaiser-Friedrich-Str. 67 - 10627 Berlin

+49(0)30 - 22052960 - mail@art-stalker.de - www.art-stalker.de


Bildinformation: Ausstellung: Norman Hinrichsen - Debut -


Rooftop ARTs UG - ART Stalker
Kaiser-Friedrich-Str. 67
10627 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 220 529 60
Ansprechpartner: Jennifer Spruß

Homepage:
www.art-stalker.de

Pressekontakt:
ART Stalker - Kunst+Bar+Events - Kaiser-Friedrich-Str. 67 - 10627 Berlin - +49(0)30 - 22052960 - mail@art-stalker.de - www.art-stalker.de
Unternehmensprofil:
ART Stalker
... verbindet lockere Bar-Atmosphäre mit internationaler Kunst.
Bühne für junge und etablierte Liveauftritte. Art Stalker in der Kaiser-Friedrich-Str. 67 ist die neue Event-Bar in Berlin-Charlottenburg.
Pep up the West!

Diese Pressemitteilung wurde über das Pressboard von fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Ausstellung: Norman Hinrichsen - Debut -»:

Das könnte Sie auch interessieren: