Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Barrierefreiheit durch taktile Leitsysteme

Pressemitteilung von

Türschilder von SCHILDER Systeme
Türschilder von SCHILDER Systeme
(fair-NEWS) Taktile Elemente machen Sehbehinderten und Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung eine autonome Orientierung möglich. Umso wichtiger ist es, diese Orientierungshilfen zu erkennen und freizuhalten.

Gerillte Linien am Boden, spezielle Türschilder und akustische Orientierungshilfen sind weder moderne Gestaltungsmaßnahmen noch Trends in Sachen Technologie. Sie werden im öffentlichen Bereich zur Hilfestellung für Menschen, die sehbehindert oder körperlich beeinträchtigt sind, angelegt. Durch taktile Wegeleitsysteme in Gebäuden, Verkehrsräumen oder Wohnungen schafft man eine Barrierefreiheit sowie eine autonome Orientierungsmöglichkeit für Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

Spezielle Lösungen sollen zudem helfen, die Gleichberechtigung aller Menschen zu erreichen, denn integrative Elemente stellen die Informationsaufnahme für unterschiedlichste Fähigkeiten bzw. Beeinträchtigungen sicher. Wer also im öffentlichen Bereich oder Verkehr unterwegs ist, sollte über die bestimmten taktilen Einrichtungen Bescheid wissen, um diese nicht unabsichtlich für Menschen, die sie benötigen, zu blockieren. Taktile Leitsysteme wie gerillte Linie am Boden oder auch akustische Ampeln sind ein wesentlicher Teil des Orientierungssystems für blinde und sehbehinderte Menschen und sollen daher frei von Hindernissen bleiben.

Ebenso gibt es mittlerweile taktile Pläne und Türschilder , die durch haptische Erfassbarkeit von Informationen die Wahrnehmung und damit auch die autonome Bewegung in der Gesellschaft unterstützen. Solche Leitsysteme verfügen über erhabene Schriften oder ertastbare Symbole und transportieren wichtige Informationen über eine sogenannte Profil- und Brailleschrift. Werden diese taktilen Pläne oder Türschilder durch Hindernisse blockiert, so gelingt es sehbehinderten und körperlich beeinträchtigten Menschen nicht mehr, wichtige Auskünfte über diverse Informationspunkte, Fluchtwege oder Grundrisse eines Gebäudes oder Freiraums zu erlangen.

Egal ob im Innen- oder im Außenbereich - man sollte auf taktile Leitsysteme achten, um diese für ihre Nutzer freizuhalten oder frei zu machen, denn nur so können sie ihren Zweck für die Allgemeinheit erfüllen. Nähere Informationen über Leit- und Orientierungssysteme finden Interessierte bei einem Hersteller spezieller taktiler Einrichtungselemente unter: www.schilder-systeme.com .


Bildinformation: Türschilder von SCHILDER Systeme


SCHILDER Systeme GmbH
Salzburgerstraße 177
5110 Oberndorf
Österreich
Telefon: +43_6272_4240
Ansprechpartner: Herr Manfred Seeleitner

Homepage:
www.schild-schilder.de/

Pressekontakt:
SCHILDER Systeme GmbH
Herr Manfred Seeleitner
Salzburgerstraße 177
5110 Oberndorf

fon ..: +43_6272_4240
web ..: www.schild-schilder.de/
email : presse@romanahasenoehrl.at
Unternehmensprofil:
Die SCHILDER Systeme GmbH ist Ihr Spezialist für Schilder aus Alu und Glas, für Büroschilder, Hotelschilder und Türschilder. In unserem Shop finden Sie sicher genau das Schild, das Sie suchen, vom Türschild bis zum Infoschild, vom Tischaufsteller bis zum Fluchtwegschild.

In unserem Schilder Shop finden Sie ein großes Angebot an Schildern zur Bandschutzkennzeichnung. Sämtliche Brandschutzschilder und Rettungshinweisschilder aus unserem Schilder Shop sind DIN EN ISO 7010-genormt!

Sie sind auf der Suche nach Schaukästen zur Präsentation Ihres Unternehmens und zur Information Ihrer Mitarbeiter? Wir sind Ihre Experten für Schaukästen - sowohl für den Innen- wie auch Außenbereich! In unserem Schildershop finden Sie Schaukästen zur Wandmontage oder zur freistehenden Verwendung - in verschiedenen Größen und Ausführungen!

Publiziert durch connektar.de

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Barrierefreiheit durch taktile Leitsysteme»:

Das könnte Sie auch interessieren: