Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Motorsport Arena begrüßt zehnmillionsten Besucher

Pressemitteilung von Motorsport Arena Oschersleben GmbH

(fair-NEWS) Am heutigen Freitag, 19. Mai hat die Motorsport Arena Oschersleben ihren zehnmillionsten Besucher begrüßt. Im 20. Betriebsjahr kamen somit im Schnitt rund 500.000 Besucher pro Jahr.

Das 20. Jubiläumsjahr der Rennstrecke in der Magdeburger Börde ist um eine Attraktion reicher. Manuela Thiele aus Potsdam wurde heute im Rahmen der 20. German Speedweek als 10.000.000. Besucher ausgezeichnet. Geschäftsführer Tino Flügel übergab ihr einen Blumenstrauß sowie zwei VIP-Tickets zum TCR Race Weekend vom 7. bis 9. Juli. „Wir sind stolz, dass wir es geschafft haben, auf einem solch konstanten Level über unsere 20 Betriebsjahre Zuschauer und Besucher für unsere Veranstaltungen zu begeistern. Als dritte permanente Rennstrecke kennt man uns mittlerweile auch überregional und der ungebrochene Zuspruch der Fans ist eine Bestätigung der guten Arbeit, die unsere knapp 100 festangestellte Mitarbeiter hier täglich an der Rennstrecke und im eigenen 4-Sterne-Hotel leisten“, freut sich der Arena Geschäftsführer.

Die German Speedweek mit einzigem deutschen Lauf zur FIM Langstrecken Motorrad Weltmeisterschaft geht noch bis zum Sonntag. Am Samstag werden sich von 14 bis 22 Uhr dabei die besten Langstreckenpiloten der Welt zum 20. mal in Folge auf dem Bördekurs messen. Das Rahmenprogramm verspricht Unterhaltung für Groß und Klein und auch abseits des Hauptrennens stehen hochkarätige Rahmenserien auf dem Plan. Am Freitag- sowie Samstagabend wird es jeweils beste Rockmusik zweier Cover-Bands im Festzelt im Infield geben.

Motorsport Arena Oschersleben GmbH
Deutschland
Telefon: +49 (3949) 920-525
Ansprechpartner: Marcel Orban

Homepage:
https://www.lifepr.de/newsroom/motorsport-arena-oschersleben-gmbh

Unternehmensprofil:
Die Motorsport Arena Oschersleben in Sachsen-Anhalt wurde 1997 als dritte permanente Rennstrecke Deutschlands eröffnet. Im Jahre 2005 erfolgte die Umfirmierung (von damals Motopark) auf den bis heute gültigen, charakteristischen Namen Motorsport Arena. Diese neue Bezeichnung zeugt von der Besonderheit der Strecke – alle Zuschauerbereiche sind sechs bis acht Meter oberhalb des Streckenniveaus, wodurch die Zuschauer von vielen Plätzen über 70 % der Strecke überblicken können. Mit jährlich mindestens 400.000 Besuchern an über 270 Betriebstagen bietet die multifunktionale Anlage mit eigenem 4-Sterne-Hotel, Offroad-Gelände und Fahrsicherheitszentrum sowie einer weltmeisterschaftstauglichen Outdoor-Kartbahn alles rund um den Motorsport – und mehr. Großkonzerte, fahraktive Events, Tagungen, Produktpräsentationen, an der Rennstrecke in der Magdeburger Börde gibt es immer etwas zu entdecken.

Publiziert durch LifePR.de.

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Motorsport Arena begrüßt zehnmillionsten Besucher»:

Das könnte Sie auch interessieren: