Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Ausflug mit Shoppen verbinden – So kaufen Schweizer ein

Pressemitteilung von

(fair-NEWS) Die Preise in der Schweiz, egal ob für Lebensmittel, Technik-Artikel oder andere Konsumgüter sind immens hoch. Sie steigen stetig an. Deutschland erscheint vielen Schweizer in Bezug auf das Thema Shoppen wie ein Schlaraffenland. Hier findet man noch gute Waren zu guten Preise, die sich jeder leisten kann. Besonders für Familien, die viel brauchen, ist es oft sehr teuer, in der Schweiz zu leben. Deswegen kaufen gerade Schweizer, die in der Nähe zur deutschen Grenze wohnen in Deutschland ein.

Auch Online-Shopping wird immer beliebter. Einziges Problem dabei stellt der Versand dar. Aber auch hier gibt es Angebote, die hohen Versandkosten entgegenwirken. Der Anbieter http://deutsche-lieferadresse.com/ bietet an mehreren Standorten in Deutschland Filialen an, an die bestellte Waren gesendet werden können. Die Kunden holen diese dann dort ab. Das kann z.B, mit einem schönen Familienausflug verbunden werden. Wohin Kunden aus der Schweiz Ihre Online-.Bestellungen schicken lassen können, hängt von individuellen Bedürfnissen ab. Zum einen liegen die Standorte so gut verteilt, dass Sie von mehreren Grenzübergängen aus gut erreicht werden können. Zum Anderen kommt es auch auf die Größe der Pakete an. Nicht jede Annahmestelle der Deutschen-Lieferadresse kann jede Paketgröße in Empfang nehmen.

Informationen dazu finden Kunden auf der Webseite des Anbieters. Dort kann ein kostenloses Kundenkonto eingerichtet werden. Auch ansonsten sind die Preise für die deutschen Lageradressen sehr fair. So lässt sich sparen – und zwar nicht nur beim Einkauf, auch beim Versand. Mehr Informationen finden Sie unter http://deutsche-lieferadresse.com.

Deutsche-Lieferadresse.com DropZone
Ziegelhütte 1
79793 Wutöschingen
Deutschland
Ansprechpartner: Gerald Kibelkstis

Homepage:
https://www.deutsche-lieferadresse.com/

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Ausflug mit Shoppen verbinden – So kaufen Schweizer ein»:

Das könnte Sie auch interessieren: