Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Coupa Release 18 hebt Spend-Management auf das nächste Level

Pressemitteilung von

Coupa Release 18 hebt Spend-Management auf das nächste Level
Coupa Release 18 hebt Spend-Management auf das nächste Level

Release 18 enthält zahlreiche Neuerungen, unter anderem mit vielen Verbesserungen für das Modul Expenses, neuen Funktionen wie „Know-Your-Transaction-Invoicing“ und bietet mehr Möglichkeiten die Lösung dem eigenen Corporate Design anzupassen

(fair-NEWS) München – 13. Juni 2017 – Coupa Software (NASDAQ: COUP), eines der führenden Unternehmen im Bereich Cloud-basiertes Spend-Management, präsentiert mit Coupa Release 18 (R18) in diesem Jahr bereits das zweite große Update seiner Cloud-Plattform. Mit R18 erhalten die Kunden über 50 Verbesserungen mit dem Fokus darauf, die Spend-Management-Funktionalitäten und Prozesse zu erweitern und damit den Mehrwert für die Kunden zu erhöhen.

Das neue Release weitet die Unterstützung von globalen Compliancevorschriften weiter aus, erweitert die Kontrollmöglichkeiten des Administrators und enthält neue Funktionen in allen Bereichen der Plattform, wie Reisekostenmanagement, e-Invoicing, Inventorymanagement und vielem mehr. Darüber hinaus enthält R18 auch eine Vielzahl an neuen Applikationen.

[Hinweis für Redakteure: die neuen Apps werden noch in einer gesonderten Pressemitteilung bekannt gegeben.]

Wie bei den vorausgegangenen Versionen wurde auch R18 bereits vier Monate nach R17 fertiggestellt. Die Weiterentwicklungen und Innovationen wurden in einem gemeinschaftlichen und innovativen Ansatz entwickelt und erarbeitet, in welchem die Ideen und das Feedback der Coupa-Kunden ebenso einfliessen wie die der Coupa Community und des Coupa-Beirats.

Coupas speziell für die Cloud entwickelte moderne Spend-Management-Plattform unterstützt Unternehmen durch die Vereinheitlichung von Prozessen rund um das Reisekostenmanagement, den Einkauf, die Rechnungsstellung und verwandte „Source-to-Settle“-Bereiche. Über das Coupa Open Business Network sind mehr als zwei Millionen Lieferanten mit der Plattform verbunden, welche damit eine leistungsstarke Lösung für Unternehmen ist, die ihre Ausgaben unter Kontrolle haben wollen.

Coupa R18 beinhaltet eine Vielzahl neuer Features, darunter:

Erweiterungen des Reisekostenmanagement Moduls Coupa Expenses:
Neue Eingabe- und Reporting-Möglichkeiten ermöglichen eine deutliche Zeitersparnis für vielreisende Geschäftsleute; Reisekosten lassen sich nun noch einfacher unterwegs erfassen und einreichen, was auch zu einer höheren Genauigkeit der Eingaben führt.
Mobile App zur Datenerfassung: Papierbasierte Daten können vom Anwender ganz bequem per Foto erfasst und weitergeleitet werden. Coupa wertet die Eingaben auf Basis von OCR (optical character recognition) aus.
Automatische Aufnahme auch komplexer Hotelbelege: Auch längere und detaillierte Hotelrechnungen können vom Reisenden ganz komfortabel per E-Mail weitergereicht werden. Coupa Expense Management erstellt auf dieser Basis die Einzelaufstellungen.

Höhere Flexibilität reduziert Fehlerquellen und Betrugsrisiken
Die automatische Überprüfungsfunktion unterstützt das Controlling zeiteffizient und löst bei bestimmten Ereignissen automatisch die Alarmfunktion aus. So etwa, wenn ein Report zu wenig Angaben oder Dopplungen enthält.

Invoicing: Mehr Möglichkeiten für Accounts Payable.
„Know-your-transaction“-Vorgaben zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen: Mit der Erweiterung einer Supply-Chain steigt auch deren Komplexität an. Coupas neues Feature „Know your Transcation“ (KYT) unterstützt globale Unternehmen an dieser Stelle hochwirksam dabei, die jeweils erforderlichen Steuervorgaben einzuhalten: die Rechnungs- bzw. Transaktionsdaten werden durch die Zusatzinformationen „ship from“ und „ship to“ ergänzt. KYT ermöglicht auf diese Weise die korrekte und direkte Zuordnung aller Transaktionen zu den jeweils gültigen lokalen Steuervorschriften.
Additional Compliant Country Coverage: Änderungen von Steuervorschriften werden von Coupa automatisch in die Lösung übernommen. Das neue Release R18 enthält nun auch zusätzlich länderspezifische Templates für Bulgarien, Kanada, Kroatien, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Indien, Litauen, Lettland, Malta, Norwegen sowie Slowenien. Damit bietet Coupa nun für insgesamt 31 Länder VAT compliant e-Invoicing über Templates. Diese können wiederum durch den Kunden weiterkonfiguriert werden, um weitere spezifische Vorgaben an Informationen und zugehörige Prozesse elegant managen zu können
Erweitertes Dispute-Management: Coupa R18 verbessert weiter das Management von angefochtenen Rechnungen und bietet dadurch Accounts Payable eine hohe Zeitersparnis während parallel der volle Audit Trail dokumentiert und eingehalten wird.

Systemsteuerung:
Corporate Design: Coupa-Kunden können nun das Design der Lösung auf Ihre eigenen Markenfarben ändern und Plattform-übergreifend alle genutzten Applikationen so an ihre eigene Farbwelt anpassen. Auf diese Weise kann die individuelle Konfiguration der Coupa-Platform weiter gesteigert werden. Den Anfang in Sachen Konfiguration wurde durch „Hyperlocalised languages“ gemacht. Mit dieser Funktion können Coupa-Kunden die ‘on-screen‘ Sprachanzeigen individuell erstellen und an Ihre jeweiligen Anforderungen und Sprache anpassen. Coupa unterstreicht mit diesen Features seinen Anspruch, dem Kunden umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten zu bieten, ohne auf Individualprogrammierung zurückgreifen zu müssen.

Zugriffsrechte:
Die einzige Konstante im Business ist der Wandel. Die Coupa-Plattform adressiert diesen Punkt durch eine einfache und unkomplizierte Administration, mit welcher Anwender einfach selektiert und Verantwortlickeiten unkompliziert übertragen werden können. Von offenen Approvals, über Rollen, Gruppen und vielen weiteren Einstellungen, können Administratoren in wenigen Minuten Änderungen vornehmen, welche im Folgenden voll auditierbar sind. Alle Änderungen können dann umgehend für alle Applikationen der Coupa Plattform angewendet werden.


Bildinformation: Coupa Release 18 hebt Spend-Management auf das nächste Level


AxiCom
Infanteriestr. 11
80797 München
Deutschland
Ansprechpartner: Matthias Uhl

Pressekontakt:
Pressekontakt
AxiCom GmbH
Frank Mihm-Gebauer
Infanteriestr. 11
80797 München
Tel.: 089 800 908 15
E-Mail: frank.mihm-gebauer@axicom.com

Unternehmensprofil:
Über Coupa Software
Coupa Software (NASDAQ: COUP) ist die Cloud-Plattform zur Ausgabensteuerung der Unternehmen. Unter dem Motto „Value as a Service“ unterstützt Coupa seine Kunden dabei, das Ausgaben-Management zu optimieren, signifikante Kosteneinsparungen zu erzielen und auf diese Weise die Profitabilität des Unternehmens zu verbessern. Coupas Cloud-basierte Ausgaben-Management-Plattform verbindet hunderte von Organisationen in Nord- und Südamerika, Europa, dem Nahen und Mittleren Osten, Afrika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum mit Millionen von Lieferanten weltweit. Mit der Lösung von Coupa gewinnen die Unternehmen eine bessere Übersicht und Kontrolle über die Ausgaben des Unternehmens und deren Struktur. Unternehmen aller Größen nutzen die Coupa-Plattform, um ihre Ausgaben – kumulativ etliche Milliarden US-Dollar – effektiver zu verwalten.

Weitere Informationen zu Coupa finden Sie unter:
www.coupa.com, im Coupa Blog oder auf Twitter: @Coupa.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Coupa Release 18 hebt Spend-Management auf das nächste Level»:

Das könnte Sie auch interessieren: