Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

IFA 2017: Die smarte Zutrittslösung für Mehrfamilienhäuser

Pressemitteilung von

Nuki - Mehrfamilienhaus
Nuki - Mehrfamilienhaus

Premiere in Berlin: Nach dem großen Erfolg seines smarten Türschlosses präsentiert Nuki ein schlüsselloses Schließsystem für Mehrfamilienhäuser und geht neue Wege

(fair-NEWS) Graz, im August 2017 – Das Grazer Unternehmen Nuki, das im vergangenen Jahr ein Smart Lock mit permanenter Internetverbindung auf den Markt gebracht hat, ist erstmalig als Aussteller in Berlin vertreten. Auf dem Messestand in Halle 6.2, Stand 119 stellt der Smart Home-Experte exklusiv die kompakte Nuki Box vor: Sie verwandelt Gegensprechanlagen oder elektronische Schließanlagen in ein Smart Lock und ermöglicht so den schlüssellosen Zutritt zu Mehrfamilienhäusern. Ein weiteres Highlight stellen neue Integrationen mit anderen führenden Smart Home Produkten dar. Zudem verkündet Nuki mit Beginn der IFA den Marktstart seines Smart Locks in der Schweiz.

Wurde das bisherige Smart Lock speziell für Einfamilienhäuser konzipiert, fokussiert sich die Nuki Home Solutions GmbH mit der neu entwickelten Nuki Box jetzt auf Hausverwaltungen und Eigentümer von Mehrfamilienhäusern und deren Bewohner sowie auf Servicedienstleister wie beispielsweise Paket- oder Pflegedienste. Wie beim Nuki Smart Lock wird die Tür automatisch geöffnet, sobald man sich der Haustür nähert, es kann aus den Nuki Apps (iOS, Android, Web) aus der Ferne bedient werden und Zutrittsberechtigungen können an Mitbewohner vergeben werden. „Mit der Nuki Box wird nicht nur der Wert der Immobilie langfristig erhöht. Vielmehr steigert sie den Komfort für alle Hausbewohner – Servicedienstleister erhalten selbst bei Nichtanwesenheit per Fernzutritt Zugang zum Haus“, erklärt Martin Pansy, CEO Nuki Home Solutions GmbH. Die neue Zutrittslösung ist mit Amazon Alexa, IFTTT und weiteren Smart Home-Lösungen kompatibel. Neben den Anwendungen für Bewohner bietet Nuki noch spezielle Software für Hausverwaltungen und Dienstleistern, um die Vorteile des smarten Zutritts auch für diese Zielgruppen zu öffnen.

Weitere Integrationen mit Smart Home Playern
Seit seinem Start ist Nuki als offenes System gedacht und versucht sich bestmöglich in andere aufstrebende Smart Home Applikationen zu integrieren. Im Rahmen der IFA werden weitere Kooperationen bekannt gegeben werden.

Offizieller Marktstart in der Schweiz
Nachdem das Nuki Smart Lock 2016 bereits in Deutschland und in diesem Jahr in Belgien, den Niederlanden und Frankreich eingeführt wurde, geht die Nuki Home Solutions GmbH mit dem Marktstart in der Schweiz noch einen Schritt weiter. „Wir lassen unser Smart Lock in der Schweiz produzieren und sind stolz es erstmalig an die lokalen Gegebenheiten anpassen zu können“, erklärt Martin Pansy.


Bildinformation: Nuki - Mehrfamilienhaus


Profil Marketing OHG
Plinganserstraße 59
81369 München
Deutschland
Ansprechpartner: Andrea Weinholz

Unternehmensprofil:
Über Nuki Home Solutions

Nuki Home Solutions ist führender Anbieter von nachrüstbaren, smarten Zutrittslösungen in Europa. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bestehende Türschlösser intelligent zu machen und dadurch den physischen Schlüssel zu ersetzen. Nuki Home Solutions wurde 2014 in Graz durch Up to Eleven gegründet. Geschäftsführer von Nuki Home Solutions ist Martin Pansy.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «IFA 2017: Die smarte Zutrittslösung für Mehrfamilienhäuser»:

Das könnte Sie auch interessieren: