Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

myBill: Das Rechnungsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen ohne Laufzeitbegrenzung!

Pressemitteilung von

Die Bearbeitungsmaske von Vorgängen.
Die Bearbeitungsmaske von Vorgängen.
(fair-NEWS) Angebote, Aufträge, Rechnungen und Lieferscheine schreiben und verwalten sind Aufgaben, mit denen sich jedes Unternehmen täglich und natürlich möglichst viel beschäftigen muss und will. myBill unterstützt dabei als professionelles, flexibles und gesetzeskonformes Rechnungsprogramm. Und das für 79,00 Euro ohne Zwangsupdates!

myBill kennt sie alle: Die wichtigsten Vorgangsarten. Angebote, Aufträge, Rechnungen, Lieferscheine, Gutschriften, Stornos und Mahnungen. Und alle erstellten Dokumente im frei anpassbaren Firmendesign.
Hinzu kommt, dass myBill GoBD-Konform ist! Das bedeutet, dass zum Beispiel eine einmal versandte Rechnung nicht mehr geändert werden kann. Das Finanzamt legt darauf großen Wert.
Sind alle Basisinformationen angelegt, kann eine Rechnung in Sekunden erstellt und gedruckt werden. Der Hersteller JV-Soft bietet hierzu neben mehreren Lernvideos auch ein Video auf seiner Internet-Seite und im YouTube-Kanal an, das diesen Vorgang „live“ zeigt.
myBill bietet darüber hinaus viele weitere Möglichkeiten im Umgang mit Portoberechnungen, Rabatten auf Artikel und/oder auch ganzen Vorgängen, unterschiedlichen Steuersätzen und mehr.

Falls der Kunde keinen Kunden- oder Artikelstamm wünscht, sondern ausschließlich Barverkäufe tätigt, so ist dies eine Anforderung, mit der die Software ebenfalls umzugehen weis. Einfach während der Bearbeitung auf „Barverkauf“ umschalten, schon kann er seine Adressen und/oder Artikel einfach in die Belege hineinkopieren!

Jürgen Vogel von JV-Soft: "Vor allem bei Selbstständigen und Kleinunternehmen hilft die Software dabei, den Büroalltag optimal zu organisieren und jederzeit einen Überblick aller Vorgänge über die in myBill befindliche Statistikfunktion zu erhalten. Alle Formulare können mit dem vorhandenen Designer optimal an das Unternehmensaussehen angepasst werden. Darüber hinaus bietet myBill viele weitere Einstellungsmöglichkeiten.“

Sind die Vorgänge einmal erfasst, so können sie direkt per E-Mail versandt oder auch gedruckt werden. Während der Erfassung hat der Anwender jederzeit den späteren Beleg am Bildschirm in einer Druckvorschau sichtbar. Alle Berechnungen für Porto, Rabatte, Steuern usw. werden sofort während der Bearbeitung durchgeführt und angezeigt.

myBill lässt sich vor dem Kauf umfassend ausprobieren. Eine kostenlose Testversion, die auch einen Test im Netzwerk an 2 Arbeitsplätzen ermöglicht, steht im Internet zum Download bereit. Die Testversion kann an 30 Benutzungstagen ausgiebig geprüft werden. Die Vollversion ohne Einschränkungen ist für 79,00 Euro zzgl. ges. Mehrwertsteuer erhältlich. Eine Netzwerkversion für den Betrieb durch mehrere Benutzer ist ebenfalls vorhanden. Zusätzlich sind auch Lernvideos für den Einstieg vorhanden.

Weitere Informationen auch für Download, Bestellung oder Abbildungen erhalten Sie auf der Produktseite:
https://www.myBill-online.de

Hier finden Sie den Pressetext als PDF-Datei:
https://www.myBill-online.de/download/pressemitteilung_mybill_07082017.pdf


Bildinformation: Die Bearbeitungsmaske von Vorgängen.


JV-Soft
Hundsäcker 18
63808 Haibach
Deutschland
Ansprechpartner: Jürgen Vogel

Homepage:
https://www.jv-soft.de

Unternehmensprofil:
Seit 1996 bietet die Firma JV-Soft, Inh. Karin Vogel, erfolgreich selbstentwickelte Software im Bereich kaufmännischer und verwaltender Lösungen an. Überdies berät sie Großunternehmen wie Banken, Versicherungen und Airlines in IT-Fragen. Zahlreiche Unternehmen und Privatpersonen schätzen ihre Produkte und Dienstleistungen seit vielen Jahren.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «myBill: Das Rechnungsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen ohne Laufzeitbegrenzung!»:

Das könnte Sie auch interessieren: