Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

G&W auf der INTERGEO in Halle 2.1, C2.020

Pressemitteilung von

G&W Software AG, München
G&W Software AG, München

G&W Software AG ist auf der Leitmesse der GEO-IT-Branche, der INTERGEO, auf dem Stand ihres Partners, der IB&T GmbH in Halle 2.1, Stand C2.020 vertreten.

(fair-NEWS) G&W Software AG ist auf der Leitmesse der GEO-IT-Branche, der INTERGEO, auf dem Stand ihres Partners, der IB&T GmbH in Halle 2.1, Stand C2.020 vertreten. Die Münchener zeigen die neue Version 8 der durchgängigen AVA- und Baukostenmanagementlösung California.pro. Interessierte können sich u.a. über Neuerungen zur Automatisierung des Vergabeprozesses, neue Preisspiegelansichten sowie über die modellorientierte Kostenplanung mit dem Modul BIM2AVA informieren. Dies beschreibt den einfachen Weg vom digitalen 3D-Bauwerksmodell zum abgerechneten Projekt und vereint Grafik und Kosten im BIM-Prozess. In Berlin kann sich der Anwender live vor Ort über die Einsparpotenziale, die die Lösung für Kostenplanung, AVA und Baucontrolling als ganzheitlichen Prozess für sein Unternehmen und seine tägliche Arbeit bietet, informieren.

IB&T entwickelt als Softwarehaus das professionelle CAD-System CARD/1. Die Gesamtlösung für die Vermessung und Planung im Ingenieurtiefbau wird schwerpunktmäßig in den Bereichen Straßen-, Bahn- und Kanalplanung sowie GIS eingesetzt. G&W vertreibt das Programm CARD/1 Kosten AKVS, das innerhalb der IB&T Unternehmensgruppe komplett neu entwickelt wurde und seit September 2016 verfügbar ist. Die Lösung unterstützt optimal alle Prozesse der Kostenplanung vom Kostenrahmen über die Kostenschätzung bis zur Kostenberechnung nach den Vorschriften der AKVS 2014. Kosten für Streckenentwurf, Bauwerksentwurf, Telematikentwurf gemäß AKVS lassen sich effizient ermitteln und über die mitgelieferten aktuellen Formulare vorschriftenkonform auswerten.

G&W und IB&T gehören zu den führenden Softwarehäusern in ihrer Branche in Deutschland. Sie bieten ihre Lösungen vor allem Planungs- und Ingenieurbüros an sowie Planungsabteilungen öffentlicher Verwaltungen und privater Industrieunternehmen. Dabei ergeben sich in den Zielgruppen und Branchen der Straßen- und Tiefbau-Planer Synergiepotenziale. Ziel ist es, hier partnerschaftlich aufzutreten und mittelfristig durch Empfehlungen gemeinsame neue Kunden zu gewinnen.

Siehe www.gw-software.de


Bildinformation: G&W Software AG, München


blödorn pr
Alte Weingartener Str. 44
76227 Karlsruhe
Deutschland
Telefon: 0721/ 920 46 40
Ansprechpartner: Heike Blödorn

Homepage:
www.bloedorn-pr.de

Pressekontakt:
G&W Software AG
Dr. Cornelia Stender
Arnulfstraße 25
80335 München
Fon 089 / 5 15 06-715
E-Mail: st@gw-software.de

Unternehmensprofil:
Über G&W
Die G&W Software Entwicklung GmbH, ab Januar 2016 umgewandelt in die G&W Software AG, ist seit über 30 Jahren der Software-Spezialist für durchgängige AVA-Software und Baumanagement¬lösungen für Bau und Unterhalt. Im Stammhaus in München sind Entwicklung, Vertrieb und Support angesiedelt. Für eine flächendeckende Betreuung der Kunden sorgen eigene Niederlassungen in Essen und Berlin, die Geschäftsstelle Südwest bei Stuttgart sowie ein bundesweites Netz von Vertriebs- und Servicepartnern. Der Fokus von G&W liegt auf Standardsoftware für Kostenplanung, AVA und Baucontrolling. Vom ersten Kostenrahmen bis zur Kostendokumentation abgeschlossener Baumaßnahmen unterstützt das Unternehmen die Prozesse seiner Kunden durchgängig, insbesondere auch den BIM-basierten Planungsprozess. Auch die Optimierung der Abwicklung von Rahmenvertrags-Maßnahmen für den Unterhalt und andere wiederkehrende Maßnahmen ist eine besondere Stärke von G&W und ihrer Software California.pro.

Zielgruppen
Viele Tausend Unternehmen, vom Einmannbüro bis zum Großunternehmen, vertrauen mittlerweile auf Lösungen von G&W. Nutznießer sind alle, die Kosten planen, kontrollieren, steuern und alle, die Leistungen ausschreiben, vergeben, abrechnen ebenso wie diejenigen, welche die Kosten der Baumaßnahmen bezahlen müssen. Also im weitesten Sinne alle Planer und Bauherren. Der Kundenkreis umfasst Planungsbüros aller Disziplinen, Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen, Bauämter und kommunale Eigenbetriebe und Bauabteilungen der unterschiedlichsten Unternehmen.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «G&W auf der INTERGEO in Halle 2.1, C2.020»:

Das könnte Sie auch interessieren: