Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Leichtathletik auf der Zielgeraden: Der lange WM-Samstag im ZDF (FOTO)

Pressemitteilung von ZDF

Leichtathletik-WM 2017 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe:
Leichtathletik-WM 2017 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/IAAF"
(fair-NEWS) Die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London neigen sich am kommenden Wochenende langsam dem Ende zu. Der vorletzte Wettkampftag, Samstag, 12. August 2017, ist auch für das ZDF-Team vor Ort noch einmal ein Großkampftag. In zwei langen Sendestrecken von 10.45 bis 15.00 Uhr und von 20.15 bis 23.00 Uhr stehen zur besten Sendezeit zahlreiche Entscheidungen und Finals auf dem Programm von "ZDF SPORTextra".

In Blickpunkt am (Vor-)Mittag stehen vor allem der Zehnkampf mit den 110 Meter Hürden und Diskus sowie die Vorläufe der 4x100-Meter- und 4x400-Meter-Staffeln der Männer und der Frauen. Zu den absoluten Höhepunkten des WM-Tages zählen aus deutscher Sicht das Speerwerfen der Männer mit den Topfavoriten Thomas Röhler, Johannes Vetter und Andreas Hofmann, die 4x100-Meter-Staffel der Frauen und der Zehnkampf mit einem starken DLV-Trio - dem Weltjahresbesten Rico Freimuth, dem erfahrenen Kai Kazmirek und dem Youngster Mathias Brugger. Den Zehnkampf und den Speerwettbewerb können die interessierten ZDF-Zuschauer in voller Länge im ZDF-Livestream ab 10.50 Uhr verfolgen.

Weitere Highlights im Hauptprogramm erwarten die Fans unter anderem mit den Entscheidungen im Hochsprung der Frauen, den 5000 Metern der Männer mit Mo Farah, dem abschließenden 1500-Meter-Lauf der Zehnkämpfer und der 4x100-Meter-Staffel der Männer.

Die Wettbewerbe kommentieren Peter Leissl und Marc Windgassen. Für Moderation und Interviews steht Norbert König bereit, als Tribünenreporterin ist Anna Kraft erneut im Einsatz. Livestream-Reporter ist Stefan Bier, in bewährter Weise unterstützt von Ex-Zehnkämpfer Michael Schrader.

Wer noch Kondition hat, kann direkt im Anschluss an die Übertragungen aus dem Olympiastadion ab 23.00 Uhr das "aktuelle sportstudio" erleben - live aus London. Gastgeberin Katrin Müller-Hohenstein begrüßt eine Reihe aktueller Gäste - unter anderem aus dem deutschen Speerwurf-Team. Darüber hinaus berichtet der deutsche Trainer David Wagner nach seinem sensationellen Aufstieg mit Huddersfield Town in die Premier League über seine ersten Erfahrungen in der höchsten englischen Spielklasse. Die Themen der Sendung: unter anderem DFB-Pokal und die Höhepunkte des WM-Tages in London.

https://presseportal.zdf.de/pm/die-leichtathletik-wm-bei-ard-und-zdf/

http://zdfsport.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFsport

http://facebook.com/ZDFsport

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 - 70-15715; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressekontakt: ZDF Presse und Information Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell


Bildinformation: Leichtathletik-WM 2017 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/IAAF"


ZDF
Deutschland
Ansprechpartner: ZDF

Homepage:
www.presseportal.de/nr/7840

Publiziert durch Presseportal.de.

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Leichtathletik auf der Zielgeraden: Der lange WM-Samstag im ZDF (FOTO)»:

Das könnte Sie auch interessieren: