Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Der Tagesspiegel: NPE-Chef Kagermann: E-Auto-Quote denkbar, wenn Förderung nicht wirkt

Pressemitteilung von Der Tagesspiegel

(fair-NEWS) Eine Quote für Elektroautos stößt beim Vorsitzenden der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE), Henning Kagermann, nicht auf grundsätzliche Ablehnung. Sollten Kaufanreize, der Ausbau der Ladeinfrastruktur oder die Nutzung des E-Kennzeichens im Straßenverkehr nicht die gewünschte Wirkung erzielen, "kann auch eine Quote als mögliches Instrument genauer betrachtet werden", sagte Kagermann dem "Tagesspiegel" (Samstagausgabe).

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsressort, Telefon: 030-29021-14602.

Pressekontakt: Der Tagesspiegel Chefin vom Dienst Patricia Wolf Telefon: 030-29021 14013 E-Mail: cvd@tagesspiegel.de  

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Der Tagesspiegel
Deutschland
Ansprechpartner: Der Tagesspiegel

Homepage:
www.presseportal.de/nr/2790

Publiziert durch Presseportal.de.

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Der Tagesspiegel: NPE-Chef Kagermann: E-Auto-Quote denkbar, wenn Förderung nicht wirkt»:

Das könnte Sie auch interessieren: