Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Panama: Rechnung ohne den Wirt gemacht

Pressemitteilung von

(fair-NEWS) Eigentlich war das Projekt dazu gedacht, für die atlantisch-karibische Küstenzone rund um die Hafen- und Kanalstadt Colon finanzielle Mittel zu generieren. Aber Panamas Regierung hatte die Rechnung ohne den Wirt gemacht, als sie beschloss große Teile der Freihandelszone in Colon zu privatisieren. Die dort ansässige Bevölkerung, von der viele in der Freihandelszone beschäftigt sind, wollte von diesem Vorhaben nichts wissen, weil sie befürchtete, dass im Zuge des Ausverkaufs Arbeitsplätze gefährdet würden. Leider kam es neben verschiedenen Streiks und Kundgebungen auch zu unschönen Auseinandersetzungen zwischen den Behörden und den Demonstranten. Durch das Einlenken der Regierung, welche die entsprechenden Gesetze umgehend rückgängig machte, konnte schlussendlich Schlimmeres verhindert werden.

Die zweitgrößte Freihandelszone der Welt - immerhin einer der wichtigsten Wirtschaftsmotoren von ganz Panama - bleibt damit weiterhin in Staatsbesitz.

Timberfarm GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 31
40210 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: 021164958100
Ansprechpartner: Bernd Roth

Homepage:
www.timberfarm.de

Pressekontakt:
Timberfarm GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 31
40210 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: 021164958100
Unternehmensprofil:
TIMBERFARM GmbH ist eine in Düsseldorf ansässige international tätige Rohstofffgruppe, welche auf die Produktion und den Handel von und mit Naturkautschuk und Kautschukholz spezialisiert ist.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Panama: Rechnung ohne den Wirt gemacht»:

Das könnte Sie auch interessieren: