Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Wie Softwareanbieter erfolgreich andere Softwarefirmen analysieren und übernehmen

Pressemitteilung von

(fair-NEWS) Dr. Karl Popp veröffentlicht Buch „Mergers and Acquisitions in the Software Industry – Foundations of Due Diligence“.

Schwetzingen, 15.09.2013 Dr. Karl Michael Popp, ausgewiesener Experte im Bereich Geschäftsentwicklung und Übernahme von Software-Unternehmen, hat ein neues Buch mit dem Titel "Mergers and acquisitions in the software industry – foundations of due diligence" veröffentlicht. Es soll ein Leitfaden für Investoren, Corporate Development und M&A Teams sowie für Firmen sein, die eine andere Firma übernehmen wollen oder übernommen werden.
Das Buch fasst das Wissen der Software-Industrie über die Analyse (due diligence) von Geschäftsmodellen, Ökosystemen und Partnerschaften von Softwarefirmen prägnant und verständlich zusammen und zeigt anhand zahlreicher Praxisbeispiele, wie Unternehmen in der Software-Industrie erfolgreich andere Softwarefirmen analysieren und kaufen.
Das Buch beschäftigt sich mit der sorgfältigen Analyse eines Softwareherstellers vor dem Kauf des selbigen.
Behandelte Themen sind unter anderem: Grundlagen von Firmenübernahmen, Grundlagen der Merger Due Diligence, Grundlagen von Merger Risiken und Risikomanagement, Grundlagen des Softwaregeschäfts sowie Praxisbeispiele von Google, Microsoft, SAP und fünfzig weiteren Firmen.

Autor ist Dr. Karl Michael Popp (www.drkarlpopp.de ), erfahrener Experte in der Geschäftsentwicklung und Akquisition von Softwarefirmen. Er ist Mitglied des Corporate Development Teams der SAP AG und Autor zahlreicher Fachbücher zum Softwaregeschäft.
Das Buch ist in englischer Sprache ab sofort über den Buchhandel oder Online Marktplätzen wie z.B. Amazon.de zu bestellen unter der ISBN: 978-3732243815
Weitere Informationen zum Buch findet man unter www.mergerduediligence.com

"Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."

Dr. Karl Michael Popp
Königsäcker 36
68723 Schwetzingen
Deutschland
Telefon: 01603603489
Ansprechpartner: Herr Karl Popp

Homepage:
www.mergerduediligence.com

Pressekontakt:
Dr. Karl Michael Popp
Herr Karl Popp
Königsäcker 36
68723 Schwetzingen
fon ..: 01603603489
web ..: www.mergerduediligence.com
email : karl_popp@acm.org
Unternehmensprofil:
„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Publiziert durch connektar.de

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Wie Softwareanbieter erfolgreich andere Softwarefirmen analysieren und übernehmen»:

Das könnte Sie auch interessieren: