Mailänder Design Woche: Rauminstallation präsentiert eine neue Vision der Natur

Arup entwickelte das Soundkonzept für "In Absentia_Bio Parco Sonoro_Piazza Castello Milano", eine interaktive Rauminstallation, die die italienische Architektin Raffaella Laezza auf der diesjährigen Mailänder Design Woche vorstellt.

Das Architekturprojekt besteht aus einem 4,50 Meter x 4,50 Meter x 4,50 Meter großen, weißen Kubus, der von hölzernen Stäben mit 121 verschiedenen Schattierungen weißen Lichtes beleuchtet wird. Im Kubus ist ein beständiges schwaches Geräusch zu vernehmen – das sogenannte weiße Rauschen – das von der Anwesenheit und den Bewegungen der Besucher beeinflusst wird: Je nachdem, wie sich die Menschen innerhalb des Kubus bewegen, erklingen Auszüge von Orchesteraufnahmen einer klassischen, italienischen Musikkomposition.

Zeitgenössische Kenntnisse aus dem Bereich der Naturwissenschaften ermöglichen den Einsatz neuer – vom vegetativen Wachstum inspirierter – Geometrien in Architektur und Design. Der weiße Kubus steht für die heilige Dimension der Natur. Die vielfältigen Lichtschattierungen stellen die Diversität der Natur dar und das interaktive Soundkonzept repräsentiert die unvermeidbare Abhängigkeit der belebten Natur.

"Die Rauminstallation "In Absentia_Bio Parco Sonora_Piazza Castello Milano" ist eine Weiterentwicklung eines kürzlich eingereichten Wettbewerbsbeitrags für die Renovierung der Piazza Castello Milano. Wegen ihrer engen und gleichzeitig abstrakten Beziehung zur Natur ist sie eine perfekte Ergänzung für das "White in the City"-Event auf der diesjährigen Mailänder Design Woche."
– Raffaella Laezza, Architektin

"Die Installation repräsentiert einen geometrischen Code der Natur. Es war eine spannende und anspruchsvolle Herausforderung, ein Soundkonzept zu entwickeln, das die Geometrie des vegetativen Wachstumsprozesses reflektiert."
– Francesca Coppa, Akustik-Ingenieurin, Arup

Die Rauminstallation ist Teil des "White in the City"-Events, welches vom 4. bis zum 9. April 2017 im Salotto delle Divinità im Palazzo Cusani, Brera, gezeigt wird.

Homepage: www.arup.com

Kontakt:
Arup Deutschland GmbH
Cinthia Buchheister
Joachimsthaler Straße 41
10623 Berlin / Deutschland
Telefon: 03088591092

Arup ist ein weltweit tätiges, unabhängiges Planungs- und Beratungsbüro und die kreative Kraft hinter vielen der weltweit bedeutendsten Projekte der gebauten Umwelt. Mit 13.000 Planern, Ingenieuren und Beratern in 92 Büros in 40 Ländern bietet Arup innovative und nachhaltige Lösungen für unterschiedlichste Branchen und Märkte. In Deutschland liefert Arup mit rund 200 Experten an den Standorten Berlin, Frankfurt am Main und Düsseldorf maßgeschneiderte Lösungen zu allen Anforderungen – von der Fachplanung einer Spezialdisziplin bis zu komplexen, interdisziplinären Projekten.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Arup Deutschland GmbH

Joachimstaler Straße 41
10623 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 885 91092
Homepage: www.arup.com

Ansprechpartner(in):
Cinthia Buchheister
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Arup ist ein weltweit tätiges, unabhängiges Planungs- und Beratungsbüro und die kreative Kraft hinter vielen der weltweit bedeutendsten Projekte der gebauten Umwelt. Internationale Bekanntheit erlangte das Unternehmen mit Beiträgen an Landmarks wie dem Opernhaus in Sydney oder dem Centre Pompidou in Paris. Mit 11.000 Planern, Ingenieuren und Beratern in 90 Büros in 39 Ländern bietet Arup innovative und nachhaltige Lösungen für unterschiedlichste Branchen und Märkte. In Deutschland liefert Arup mit 170 Experten an den Standorten Berlin, Frankfurt und Düsseldorf maßgeschneiderte Lösungen zu allen Anforderungen - von der Fachplanung einer Spezialdisziplin bis zu komplexen, interdisziplinären Projekten.

Über Arup Foresight + Research + Innovation:
Das Arup Foresight + Research + Innovation-Team identifiziert Trends und Themen, die einen wesentlichen Einfluss auf die Gesellschaft und die gebaute Umwelt haben mit dem Ziel, das Bewusstsein für bedeutende Herausforderungen in diesen Bereichen zu schärfen. Das Foresight + Research + Innovation-Team unterstützt seine Kunden dabei, kreative Lösungen für die Zukunft zu finden und Risiken besser zu managen.

Informationen sind erhältlich bei:

Arup Deutschland GmbH
Joachimstaler Straße 41
10623 Berlin
cinthia.buchheister@arup.com
030 885 91092
www.arup.com

Zuletzt veröffentlicht:

Soforthilfe für obdachlose Jugendliche mit Blockchain-Technologie - 25. Oktober 2018

Bioenergiefassade 2.0 - 22. Oktober 2018

Arup entwickelt neuartiges System für Straßenbrücken in modularer Bauweise - 11. Oktober 2018

Neue Arup-Studie skizziert das "Labor von morgen" - 4. Oktober 2018

Variantenreich und vorgefertigt: Das Futurium zeigt die Vorhangfassade von Morgen - 6. Dezember 2017

Arup übernimmt multidisziplinäre Planungsleistungen für das künftige Bundesministerium für Gesundheit - 26. Oktober 2017

Lebendige Fassaden für die Städte der Zukunft - 2. Juni 2017

Mailänder Design Woche: Rauminstallation präsentiert eine neue Vision der Natur - 4. April 2017

Arup-Studie belegt: Grüne Gebäudehüllen reduzieren Schadstoffe in der Luft, verbessern das lokale Klima und lindern den Einfluss von Straßenlärm - 19. September 2016

Ausstellung über Ove Arup im Londoner Victoria & Albert Museum - 12. Februar 2016

Themenverwandte Pressemitteilungen: